Montag, 16. September 2013

Bald ist Herbstanfang....

......und dann ist es richtig HERBST !!

Hallo Ihr Lieben !

Am kommenden Sonntag ist offizieller Herbstanfang.
Das Wetter macht aber auch ohne Kalender seine Arbeit.
Ist es doch heute auch wieder regnerisch und trüb.
Auch windig soll es noch werden und evtl. ist mit Schneefall im Schwarzwald zu rechnen. Denn es kommt ein kühles Tief über uns hergezogen. (Schneeeeeeee*****)
Darf ich an dieser Stelle mal wieder fragen: WER HAT DAS BESTELLT? 

Daher gibt es ein bisschen Farbe von mir.
Denn sobald die Sonne mal durchblitzt, zücke ich meine Kamera und knipse.
Also, hier sind meine Bilder vom Garten.
Viel ist es nicht mehr, selbst die Himbeeren neigen sich dem Ende.
Dafür wachsen meine kleinen Haselnüsschen an meiner Haselkorkenzieherweide.
Denen tut der Regen gut.
Im Gegensatz zu mir - ICH LAUFE BEI NÄSSE EIN !!
(Vielleicht liegt es auch daran, dass meine Kinder im größer werden und ich EWIG klein bleibe)









Die fette Henne blüht noch schön und auch der Phlox.




Und meine Geranie blüht auch immer noch. 
Total unbeeindruckt von den Wetterkapriolen, trotzt sie Wind und Wetter und jeden Morgen wenn ich meine Augen aufschlage, 
dann strahlt sie mich an.
Wobei es jetzt morgens leider erst später wieder heller wird.
Um sechs steht man ja normalerweise nicht freiwillig auf.
Ja, aber leider ruft die Pflicht.
Ihr kennt das ja.

So, das war´s wieder von mir. 
Diese Woche beginnen auch wieder meine Kurse in der VHS.
Bin mal gespannt, was mich da erwartet.
Ich hoffe nicht all zuviele Vokabeln.
Neben Franzözisch, das ich immer noch auffrische, habe ich mich für einen Anfängerkurs in Italienisch eingeschrieben.
Hoffentlich versteht mich da dann auch einer.
Wir werden sehen und ich werde Euch berichten wie es war.

Also, macht es Euch schön gemütlich und lasst Euch nicht vom Wind umblasen.
Immer schön die Taschen mit Balast jeglicher Art vollladen.
Dann fällt Ihr nicht so schnell um  (höchstens vom Gewicht her)



                                                     Eure Bluemchenmama


Diese Schönheit hätte ich fast vergessen Euch noch zu zeigen.
Die Anemone blüht auch noch wunderschön.
Ist ganz wild von alleine gewachsen und war plötzlich in meinem Garten.
Bin da ja nicht so, daher durfte sie bleiben. Aus Dankbarkeit erfreut sie mich Jahr für Jahr.






Ach ja, dann hätte ich nochmal was vergessen.
DANKE für all die lieben Worte zu meinem "Pilzigem Post".
Das hat mich sehr gefreut, dass es Euch so gefallen hat.






Ja, da wäre dann noch was.....
Neee, das war jetzt ein Scherz.

Jetzt habe ich fertig :0)



Kommentare:

  1. Liebe BlümchenmaMA;
    :::JA DU BIST JA HEFTIG DRAUF...Italienisch, Französich...was hat denn alles vor? Magst mal auswandern? Und heut hast meinen "Neid" wieder geweckt...grüne Physalis...toll...hab bisher immer nur dir Orangen entdeckt und die knallen in meinen Augen so arg!
    Mach dir einen schönen Montag...Caty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blümchenmama,
    in deinen Garten blüht es ja noch sehr schön und du erfreust uns mit tollen Bildern.
    Ich werde diese Woche auch mal anfangen etwas herbstlich zu dekorieren,die Zeit ist halt reif.
    Mein Kompliment für soviel Ehrgeiz. Ich bewundere dich.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Blümchenmama,

    bei mir blühen auch noch die Geranien so schön, die werde ich
    wohl noch lange behalten , sogar Stiefmütterchen hab ich noch.
    Ansonsten darf ich an die kalte Jahreszeit nicht denken, komme
    damit kein Stückchen klar, hab lieber 40 Grad als nur ein bisschen
    Kälte.
    Deine Deko finde ich sehr schön , ein wirklich schöner HerbstlichtBlick...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Blümchenmama
    Deine Herbstdeko sieht wunderschön aus. Auch bei mir blühen noch die Geranien.
    Ich mag den Sommer gar nicht gerne gehen lassen. Lieber wäre mir, wenn's schon wieder Frühling wäre.
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du Liebe,

    Ach bei dir blüht ja noch alles so schön, da glaube ich dir gerne, magst du noch nichts über den Schnee hören.
    Mein Phlox ist leider schon verblüht und ich überlege mir ernsthaft, ihn ganz aus meinem Garten zu verbannen.... ich kämpfe nun schon seit Jahren mit dem Mehltau.... hast du vielleicht einen Tipp?
    Ich wünsche dir jede Menge Spass bei deinen Kursen und lasse dir ganz liebe Grüsschen hier.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bluemchenmama, ich ziehe den Hut....so viele Sprachen...da bin ich (leider) völlig unbegabt. Zum Glück gab es Latein in der Schule;-). Deine Herbstdeko ist wiedermal wundervoll. Hab` es fein, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Schnee hallo!?!? Nee danke ich will einen schönen frischen Herbst mit Sonne!
    Sehr schön deine Herbst deko mir gefällt besonders die Kuchenform mit der Kerze.
    Habe einen schöne Woche Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Blümchenmama,
    ich habe den Schnee nicht bestellt und will ihn auch nicht haben.
    Deine Farbenfrohe Deko ist ein Highlight bei diesem trüben Wetter.
    Dann mal viel Spaß, bei Deinen vielen Fremdsprachen.

    Liebe Grüße lasse ich Dir hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Blümchenmama!

    Ja, ich bin es! :-)

    Muss doch auch endlich mal hier und da meinen Senf dazu geben! :-)

    Also, Schnee ist schon heftig! Den hatten wir dieses Jahr ja eigentlich zur Genüge, oder?
    Es ist auch wirklich so schnell kühl geworden. Zumindest hier bei uns!
    Aber die Blüte bei Dir zeigt sich ja nach wie vor sehr freundlich! Das ist sehr schön!
    Der Geranie sieht man ja nicht einmal an, dass Du sie schon so lange pflegst!
    Da könnte ich doch hinsehen und mir einfach einbilden, es wäre noch Sommer...:-) !

    Hab einen schönen Tag, Du fleißiges Lieschen! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  10. Moin Blümchenmama,
    der Guglhupf mit Lampionblumen ist total schön, und wenn noch Pusteblumen unterwegs sind, kann es mit dem Herbst doch noch gar nicht so weit sein.
    Schnee? Nee... aber falls doch, hab ich den bestellt. So wie du den Sommer liebst, liebe ich den Winter, pollenfreie klare Luft und diese weiße Pracht, die uns im Norden eher selten heimsucht. Hier wird es nur schmuddelig grau und windig. (Okay, Wind liebe ich auch.)

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Blümchenmama,
    das finde ich ja klasse, dass Du mit Italienisch anfängst. Ich lerne seit drei Jahren Italienisch, auch in einem VHS-Kurs, und hallo, ich kann mich inzwischen wirklich unterhalten! Naja, zumindest über ein paar Themen....
    Um die Vokabeln mach Dir mal keine Sorgen, einfach die französischen Wörter italienisieren, haut fast immer hin.
    Und bevor ich's vergesse, Dein Garten sieht doch noch toll aus, da blüht doch noch jede Menge.
    Ciao, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Blümchenmama,

    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Jaaaa, der Herbst ist da. Hier im 7ten Stock ist es richtig stürmisch heute.
    Hast du schon gesehen, auf meinem Blog gibt es eine schwarz-weiße Laterne von
    Riverdale zu gewinnen!

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Du Liebe,

    ja also, ich habe dieses Wetter nicht bestellt!!!!! Als ich davon sprach, dass ich den Herbst liebe, meinte ich eigentlich Herbst mit Sonne und nicht mit diesem "Schietwetter".....da wagt sich ja kein Wildschwein vor die Tür.....*kopfschüttel.
    Deine Deko sieht wunderschön aus ♥♥♥
    Viel Spaß beim Lernen (oder wie meine Oma zu sagen pflegte:"Ein Tag, an dem man etwas lernt, ist kein verlorener Tag!").

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. What a wonderful composition is that!!!So original and inspiring made in your own way!I love unexpected personal touches in decoration styling.Autumn hesitates this year to visit my region, I'm not so happy about this, I need to change season, now!
    Wish you a lovely, creative week dear friend!

    AntwortenLöschen
  15. Juhu Liebste Blümchenmama, irgendwie kommt die Email nicht an *grummel*
    Na dann versuchen wir es mal mit einer anderen E-Mail Adresse:
    Stefanie-karin.brabsche@gmx.de

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Mein liebstes Blümchenmama!
    Wieso lernst Du eigentlich französisch und italienisch? Das macht mich doch recht neugierig (grins)?

    Deine kleinen Strauchlaternen sind so schön leuchtend! Mir gefallen ja die grünen immer so schön! Und das kleine Gänseblümchen fand ich besonders süß! Der kleine Spätzünder! Ich steh dann da immer und denke: "Soll ich Dich noch einpacken?"

    Die Herbstannemonen bei mir im Garten blühen auch sooooo schön! Ich liebe diese Blumen!!!

    Und meine Geranie (Du weißt schon die zartrosane aus Dänemark) läßt jetzt die ersten Blätter fallen und hat auch nicht mehr so viele Blüten. Wo überwintere ich sie denn am besten! Hast Du da einen Tipp für mich?

    So, meine Süße, ich mach jetzt Schluß! Ich muß nämlich zum Zahnarzt und der wird bohren, denn ich habe ein Loch! So´n Schitt!

    Hier stürmt und regnet es übrigens, wie es sich für einen ausgewachsenen Herbst gehört!!!

    Ganz liebe Grüße
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Blümchenmama,
    habe ich das Wort richtig gelesen ? S C H N E E ?Ich hoffe doch nicht ;O)?!Ja, hier herbstelt es auch was das Zeug hält,begebe ich mich dann doch in die Vorfreude auf den nächsten Frühling ;o)!Viel Freude bei deinen VHS-Kursen und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Blümchenmama,
    Schneee, Herbststürme, Bodenfrost!! Hallo ich war es nicht!! Vor zwei Wochen sind wir noch in Flip-Flops gelaufen und heute habe ich kalte Füße im Büro. So geht das nicht!! Das will ich auch nicht!! Ich hätte gerne mind. 20°c und viel Sonnenschein.
    Deine Blümchen sind wunderschön und ich bin froh, dass einige Deine Pflänzchen genauso gegen das schlechte Wetter trotzen wie wir. Im Moment scheint ja bei uns die Sonne aber der Wind ist so stark, dass die Blätter sich nicht mehr auf den Ästen halten können. Mal sehen wie das ist, wenn ich Feierabend habe.

    Es grüßt Dich ganz herzlich

    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Blümchenmama,
    mir gefällt Deine Laternenblumen-Deko! Besonders auch mit den grünen Laternenblumen. In meinem letzten Post hatte ich auch welche dabei, aber leider keine in grün. :-(
    Ich habe auch noch voll blühende Geranien, eigentlich passen sie jetzt gar nicht mehr zur Jahreszeit, oder?
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Blümchenmama,
    also ich schwöre, ich habe dieses Wetter nicht bestellt.
    regen ist jetzt nicht so unbedingt meins und Schnee?
    Wir reden da von den weißen Flocken, die vom Himmel kommen, ja?
    Was? Und die sollen jetzt schon kommen. ne ehrlich,
    das ist doch gruselig.
    Da schau ich mir doch lieber noch ein wenig deine schöne Deko an.

    Was machst du mit deinen geranien, wenn es kalt wird?
    Holst du sie rein?
    Ich habe dieses Jahr zum ersten mal eine und die ist so riesig geworden und hat immer noch Knospen. Echt ein Traum.
    Ich habe aber auch ganz fleißig gedüngt.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Blümchenmama,

    ich bin auch unschuldig, ehrlich, ich wollte auch lieber einen wunderbar leuchtenden Herbst haben, jawoll. Vielleicht kannst Du ihn doch noch herlocken mit den wunderbaren Blümchen die da ja noch in Deinem Garten erblühen. Selbst Spätzünder und nicht-gewollte-Exemplare sind hier immer gerne gesehen.♥

    Eine gute Woche und liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bluemchemama,
    ich habe zum Schluss auch immer noch einen. Äh da fällt mir noch ein.... "gg"
    Ja Geranien sind nicht kleinzukriegen, sie blühen immer schön fleißig vor sich hin. Puh, ist das kalt geworden, habe heute zum ersten Mal die Eingangstür im Atelier nicht sperrangelweit aufgehabt. Nee das war mir zu kalt. Und auch die Heizung lief hier gestern kurz. Jaaa der Herbst kümmt. Solange zwischendurch mal die Sonne scheint, habe ich nichts dagegen. Übrigens, heute morgen beim Aufstehen um 6.40 Uhr war es auch noch dunkel. Puh, daran muss ich mich allerdings erst einmal gewöhnen. Sende Dir ganz ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Blümchenmama!
    Ja, das Wetter ist reudig, aber Schneeeee?
    Den wollen wir aber bitte wirklich nicht haben, zu Glück wohnen wir hier im Flachland, da wird es wohl noch etwas dauern!
    Ich habe heute im Garten zwischen den Regenschauern auch ein bisschen was weggeschnitten und für den Herbst vorbereitet.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. So schöne Fotos!
    Also, ich finde den Herbst total ok!
    Was solls - den Regen brauchen wir und die Natur doch auch!

    Herbstige Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Blümchenmama,
    das ist ja wie bei Columbo hier bei dir ;-))
    Da blüht ja noch einiges bei dir! Die Anemonen blühen bei uns auch noch, ansonsten ist da nicht mehr viel.
    Und das mit dem Schnee will ich gar icht gelesen haben! Pfui! Ich bin doch noch nicht mal richtig im Herbst angekommen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  26. Hej Blümchen,
    ich mußte Geld für diese tolle Anemone bezahlen, und bei dir hat sie sich einfach ausgesät!
    Schrumpfgermane bin ich auch geworden, meine Jungs sind 1,83 und 1,80 groß!
    Deine Herbstdeko gefällt mir auch sooo gut! Ich mag die Herbstampeln!
    Französisch und Italienisch lernst du? Hut ab!!!!!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Blümchenmama,
    also heute hat es mich nicht gestört,wieder arbeiten zu müssen nach dem Urlaub bei dem miesen Wetter:)
    Besonders gut gefällt mir die Guglform mit den Lampionblumen.
    Hinke mit der Deko für den Herbst noch hinterher...
    Hab eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  28. liebe blümchenmama,also ich habe mit dem wetter nix zu tun,ich wäre weiterhin für sommer :-) deine blümchen sehen ja prächtig aus.deine weiße geranie sieht toll aus.bei mir sieht es eher traurig aus.alles total verregnet.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Blümchenmama,
    wieder ein wunderschöner Post. Der läßt den
    Regentag vergessen. Obwohl - mir macht das Wetter nicht so
    viel aus.Ich fühle mich dabei einfach besser.
    Englisch und Französisch habe ich auch belegt in der VHS.
    Zum Auffrischen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen liebe Blümchenmama,
    Schöne Blumenbilder....trinke gerade meinen ersten Kaffe und genieße Deine Farben! Ich bin jetzt schon traurig über die Zeit, wo im Garten nichts mehr blüht....das mag ich am Winter nämlich so gar nicht!!!!!
    Viel Spaß mit Deinen Kursen,
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Blümchenmama,
    ich war das nicht mit dem Herbst!Auf meiner Laufrunde heute morgen war Nebel! Sowas! Aber wenn ich Deine Bilder so sehe, ist er vielleicht doch ganz gemütlich!
    Schöne Fotos!
    Liebe GRüße Edda

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Blümchenmama, deine Deco ist toll gute Idee *Ü*
    Und was für schöne Blumen Du hast, die Anemone auch so ne schöne hach... ja nimmer lang und dann können wir wieder nach Todtmoos zum Ski fahren in Schwarzwald hab ja nur 40 min. :-)
    Wünsch dir nen schönen Tag
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Blümchenmama,

    jetzt sind wir gerade gleichzeitig am Weg auf den Blogs *hihi* Ja den Schnee den habe ich mir nicht gewünscht, der ist einfach von selber gekommen......

    Ich habe auch gerade zuerst die Bilder gemacht, weil die Wolken sich langsam verziehen..... und dann habe ich jetzt noch das mit meiner Rose entdeckt, das musste ich jetzt noch nachträglich dazu packen....

    Schöne Bilder hast du wieder mitgebracht, es ist wirklich wunderbar, wie die Blümchen und andere Pflanzen trotz des Kälteeinbruches sich dagegen zur Wehr setzen.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Blümchenmama,
    uii, italienisch für Anfänger, da kannste mich eigentlich mal mitnehmen, das würd ich auch gern lernen, aber die Kurse hier sind so unmenschlich am Vormittag, da hab ich als arbeitsame Frau keine Chance...
    Und das Wetter und Schnee...., nee, das wollt ich nicht ehrlich!!!

    Ciao bella
    deine Karin, die dich ganz lieb grüßt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.