Dienstag, 26. Februar 2013

LI - LA

= LILA LAUNE

Vielen Dank für die aufbauenden Worte - das war richtig lieb von Euch. Das hat richtig gut getan.
Meine Laune ist rapide in die Höhe gestiegen und es geht mir in der Zwischenzeit wieder gut.
Meine Erkältung ist weg, hab kein Gelbfieber und auch keine roten Punkte bekommen und bin nur noch ein bißchen schneeblind. (Zum Glück gibt´s Sonnenbrillen).

Dafür hab ich LILA-LAUNE!!!!!
Und da müßt Ihr jetzt durch. Ich habe Euch lauter lila Bilder geschossen. Das macht eine richtig gute Stimmung.
Ihr werdet merken wie gut das tut - also viel lila Laune tanken.

Die Engel stehen auf Lila.









Es blühen lila Blumen.





Selbst der Hase steht auf Lila.




Es "osterlt" in Lila.




Lilaner Lavendelduft - da freuen sich die Motten.




Sogar Französisch lerne ich mit lila Laune.




Ich hoffe, Ihr habt gute Laune bekommen und könnt den Rest der Woche gelassen entgegen schauen.
Die Hälfte ist ja fast geschafft.

                                             Bis demnächst

                                              Eure Bluemchenmama

Montag, 25. Februar 2013

Montagsblues !!

Guten Morgen Ihr Lieben da draußen.

Mich hat nicht nur die Erkältung erwischt - nein, auch der "Montagsblues".
Kennt Ihr das? Man steht morgens auf, zieht den Rolladen hoch und was sieht man?
Schneeeeeee. Nichts als Schnee.
So schlecht gelaunt und grummelnd habe ich meine Bluemchenfamilie aus dem Haus getrieben um mich anschließend (schlecht gelaunt) in den Supermarkt zu begeben.
Ich hatte die Hoffnung, dass die kalte Luft die schlechte Laune hinwegbläst. Aber nein. 
Ich werde noch im Supermarkt angemacht: "Sie sollten Ihre Ware schon richtig auf´s Band legen!!!".

Ja, Mann!! Ich hab´s kapiert! Vielleicht hätte ich mir ein Schild umhängen sollen :
"Bitte nicht ansprechen - ich werde heute zur Bestie. Liegt nicht an mir - liegt am WEEEETTER !!!"
Verlegen grinste ich die Verkäuferin an und machte mir so meine Gedanken.
--"Die hat´s ja auch nicht leicht (mit dem Gesicht)".

Mein Gott !! War ich das ?? Kann man sich emotional so aufladen, dass dabei solche Gedanken aufkommen?
Also nix wie wieder heim und erstmal frühstücken.
Was der Hunger aus einer Frau alles machen kann. Gefährlich!

Dann habe ich mich für ein gelbes Frühstück entschieden. Wenn ich schon "schneeblind" bin kann ich auch "Gelbfieber " bekommen (und morgen vielleicht "Rote Pocken" - egal, hauptsache BUNT).

Tja, und daher zeige ich Euch heute mal ein gelbes Frühstück mit gelben Dingen. GELB soll ja bekanntlich beruhigen.










So, jetzt geht es mir vieeeel besser.  Der Espresso pusht noch ein bißchen und ich werde jetzt flotte Musik auflegen und dann durch´s Haus wirbeln.
Zuvor muss ich aber noch meine Blume gießen (sonst hab ich bald ein Trockengesteck) . Schließlich soll niemand mehr unter mir heute leiden. Auch nicht meine Blumen.




Ich wünsche Euch allen da draußen, dass Ihr nicht am "Montagsblues" erkrankt und dass Ihr einen fröhlichen Wochenstart hattet. (Bin nämlich nicht sonst so drauf wie´s Messer - könnt Ihr mir glauben).

Immer gut frühstücken und Haltung bewahren. Ich gelobe Besserung und werde an mir arbeiten.


                                              Eure Bluemchenmama 

Freitag, 22. Februar 2013

Die Wundertüte..

........ist angekommen !!!!!


Sally, von HARRY&SALLY hat ihren 4. Blog-Geburtstag gefeiert und daher eine Verlosung gemacht.
(An dieser Stelle nochmals alles Gute und mach bitte weiter so.)
Unter allen Kommentaren entschied dann das Los.
Na, und wer hat dann gewonnen ? Ich , ich war das. Mann, habe ich mich gefreut. Ich konnte es erst gar nicht glauben und heute kam dann die Wundertüte für mich an.

Liebe SALLY, ich sage :



Da ich weiss, dass Ihr genauso neugierig seid wie ich (Frauen sind ebenso), packe ich die Wundertüte mit Euch gemeinsam aus.
Also ran an die Tüte:

So schön verpackt kam sie an !





Einen lieben Gruß und eine kleine Kerze mit Ständer

Was ist da wohl drin ? Bald werden wir es wissen.

Das sieht schon mal richtig toll aus !

Ein schönes Deckchen und rosafarbene Strohhalme !

Ein "Bluemchenbecher"!

Wie gemacht für die Bluemchenmama ! Danke Sally!

Eine schöne Schüssel - sogar mit Deckel.

Und ein schöner, pinker Löffel.


Und weil es so schön war, habe ich Euch alles mal zusammen fotographiert. Los geht die Bildershow !!






























An dieser Stelle sage ich nochmals "Vielen DANK, liebe Sally !".
Es hat mich sehr gefreut und ich kann alles gut gebrauchen.

Außerdem möchte ich mich auch bei meinen Lesern bedanken. Es freut mich, dass ich gelesen werde.
Bin ja noch am Anfang meines Blogs und bin für Anregungen oder Tipps jederzeit dankbar.


Ich wünsche Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!!!!!


                                                   Eure Bluemchenmama


Mittwoch, 20. Februar 2013

Der Ostervirus

Mich hat es erwischt. Ich habe eine Erkältung und gleichzeitig habe ich mich mit dem "Ostervirus" infiziert.
Komisch - weiss nicht woher ich den habe, aber er war so plötzlich da wie meine Erkältung.

Tja, und was macht man so wenn man krank ist? Richtig - Ideen austüfteln. Also dachte ich mir, holst Du Dir den Draht, Bänder, Perlen und fängst an Eier zu machen.
Und so sieht es dann aus, wenn man infiziert ist.
















Es geht eigentlich ganz einfach: Man nimmt bunte, gehäkelte Borten, Perlen und zieht diese auf einen Draht. Diesen biegt man dann in Eierform, fixiert das Drahtende und bindet ein Band zum aufhängen dran. Fertig.  





Auf was man für Ideen kommt, wenn man krank ist. Aber mir war heute einfach nach was Buntem.  Ja, bei dem Wetter braucht man so was halt. Also passt auf, dass Euch der "Ostervirus" nicht erwischt, ansonsten bastelt Ihr nämlich auch Eier .



 Grüßle Eure Bluemchenmama




Montag, 18. Februar 2013

Sonnenschein....


.... am Montagmorgen.

Oh, wie schön war das denn heute Morgen. Die Vögel haben gezwitschert - ganz anders wie sonst - der Sonnenaufgang war sehr schön und man bekam Frühlingsgefühle.
Herrlich! So kann es bleiben.

Ich wollte Euch heute mal zeigen, wen ich dann schon entdeckt habe in meinem Haus.
Ein ganz scheuer Geselle und eigentlich noch viel zu früh. Aber ich wollte ihn nicht vertreiben und lies ihn einfach da sitzen.







  
Heute habe ich außerdem wieder Tulpen gekauft. Ich kann es einfach nicht lassen. Diese habe ich dann im ganzen Haus verteilt.
















Und dann hab ich noch etwas in meinem Garten entdeckt. Sind die nicht wunderschön?
Leider bringt der Wetterdienst morgen Abend wieder Schnee.


 

Wow, wie schnell meine Tulpe gewachsen ist und so schön rostig. Liegt das an der Sonne?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Wochenanfang!

                                                    Eure Bluemchenmama

Samstag, 16. Februar 2013

Sonntagslaune

Endlich morgen ausschlafen, faulenzen und nur das Nötigste erledigen.
Traumhaft. Erholung pur.
Kraft tanken für die kommende Woche, schließlich fängt die Schule wieder an.
Das heißt früh aufstehen, Hausaufgaben machen und Termine einhalten.
Daher genießen wir erst einmal unseren Sonntag. Den haben wir uns redlich verdient.

Ich schick Euch ein paar Bilder und wünsche Euch einen schönen Sonntag, genießt ihn in vollen Zügen.





 Eure Bluemchenmama

Donnerstag, 14. Februar 2013

Tulpengrüße

Heute sende ich Euch, na was wohl? Na klar, Blumengrüße.
Im Moment bin ich voll im Umbaustress und habe den ganzen Tag die Tapete von der Wand abgekratzt.
Mann, war die hartnäckig. Aber ich kann das auch sein.
Tja, und wer hat gewonnen? Ich, na klar. Dafür bin ich auch total fertig.
Habe in der Pause die neue Landidee gelesen - mit Sally´s Artikel -  und ´nen Tee geschlürft und an den Tulpen geschnüffelt.
Euch schicke ich liebe tulpige Grüße und freut Euch schon mal auf´s Wochenende. Das ist ja wieder im Anmarsch.

                                                    Eure Bluemchenmama















Dienstag, 12. Februar 2013

Kleine Nähwerkstatt

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin einer Nähmaschine (hat mir mein Bluemchenmann geschenkt). Bisher habe ich alles immer von Hand genäht und das dauerte mir einfach zu lang. Nun geht alles viel schneller und ich bin erstmal am üben (ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen).
Ich habe meinen alten Blechtisch aufgestellt, Nähmaschine drauf und mir meine kleine Ecke gemütlich eingerichtet.
Gestartet habe ich mal mit ein paar Kissen und habe dann auch gleich meine Bluemchenkinder mit dem "Nähfieber" infiziert. Jetzt wollen alle nur noch nähen.
Ich zeig Euch mal wie´s aussieht - viel Spaß beim anschauen.
 

Meine bisherige Ausbeute aller Herzen, die ich alle noch von Hand genäht habe. Jetzt werden es bald bestimmt mehr werden - geht ja alles nun viel schneller.

                          Liebe blumige Grüße von Eurer nun "nähwütigen"
                            
                                                        Bluemchenmama