Montag, 29. April 2013

Abschied

.......vom April  !!

Nein, nicht von mir. Mich müsst Ihr noch eine Weile aushalten, bin ja erst hinzugekommen.
Der April verläßt uns ja ab morgen und ich finde, er hat sich nicht von seiner besten Seite gezeigt. Sehr launisch war er.

So setz ich nun all  meine Hoffnung in den Mai.
Hoffentlich kann er einiges wieder wett machen.
Drum sag ich es  schon zwei Tage vorher:

                         Herzlich Willkommen lieber Mai !!!!

Mach es besser als der April. Vorallem schöner !

Es gibt doch so tolle Sachen vom Mai, wie zum Beispiel : Maiglöckchen, Maibaum aufstellen und klauen, Maischerze,
Mairegen (da wird man schön dabei, hab ich gehört), Maitanz, Maibowle und Maifeiertage, Maikäfer und "Mai, isch des schee"-Sprüche.
Ach ja, und es gibt den Muttertag (12.Mai).
Und es gibt die "Walpurgisnacht" ( später mehr dazu).
Wie freuen wir uns auf Dich - komm in vollen Zügen und verwöhn uns mit Sonne, Wärme und guter Laune und vielen Grillwürstchen.

So, genug gesülzt. Sonst wird der noch eingebildet.
Ich verwöhn Euch jetzt mit Bluemchen (ich glaube, dass ist aller Leute Lieblingsthema).
Dann schießen wir mal los.


Das sind meine "Porzellantulpen".
Sie sehen aus, wie aus Wachs und mein Besuch hat gedacht, dass das unechte Tulpen wären.
Ja, so kann man sich täuschen.
(aber  auf dem Foto sieht man es nicht so deutlich).














Vielen Dank auch für all den Mitleid, den Ihr mit mir hattet 
aufgrund der "Sitzsackexplosion".
Aber nicht nur meine Bluemchenkinder stellen was an.
Ich auch (vielleicht liegt das in der Familie).

Als ich heute morgen das Bett im Kinderzimmer mit vollem 
Elan machte, bin ich gegen das Regal überm Bett gedonnert.
Dabei flog der Setzkasten um und ganz viele Asterix u. Obelix-Figuren kamen auf mich zu gerast.
Das tat ganz schön weh - jetzt weiss ich endlich wie die Römer
sich gefühlt haben, als die Gallier auf sie losgingen.

Nachdem ich schon nicht verwöhnt werde heute morgen,
verwöhn ich Euch.




  
Ein Blick von meinem Sitzplatz aus, auf meine
chenfensterbank.  

  









Da könnt Ihr meine Eimersammlung sehen, ich wollte ja
Regenwasser sammeln. Schließlich hat der Wetterbericht 
gesagt, es kommen Gewitter und viel Regen.
Bei mir kam kein einziges Tröpfchen - auf nix kann ma
sich mehr verlassen.

Und dann entdecke ich auch noch meinen Besen.
Mein Gott, wie soll ich mit dem morgen Abend nur
abheben?





Da blamier ich mich ja. Es bleibt mir wohl nichts anderes 
übrig, mit diesem "neumodischen" Ding auf den Brocken zu
düsen.





Ihr wisst ja, morgen ist "Walpurgisnacht" - meine Lieblingsnacht.
Da kann ich mal so richtig das Gaspedal durchdrücken und 
hemmungslos rasen. Doch zuviel trinken darf ich nicht.
Letztes Jahr hat mich doch glatt eine Hexe  von meinem
Besen gefegt - mitten im Flug.  Das war mir eine Lehre.
Ich sah hinterher vielleicht aus (ich hatte sogar ein Loch im Socken, unvorstellbar).

Also, ich wünsche Euch einen wunderschönen Start in den Mai.
Mit allem was dazugehört.
Vielleicht sehen wir uns auf dem Brocken (kann ja sein, oder?).
Ich bin auf jedenfall unterwegs und man erkennt mich schon von
weitem an meinem "komischen" Flugstil - ich tanke grundsätzlich 
die falsche Spritklasse. Ich glaube, ich lern das nie.

          Guten Flug in den Mai ---- "mai isch des scheeeeee "


                    Eure Bluemchenmama                 




Samstag, 27. April 2013

WOCHENENDGRUSS

Heute schick ich Euch liebe "Blumengrüße" zum Wochenende.

Wenn sich schon das Wetter nicht über das Wochenende  freut, dann sollten wir es wenigstens mit ein paar Blumen tun.










Bei so bunten Blüten, da geht einem doch das Herz auf, oder?

Ich hab eine sehr "lustige" Blume in meinem Garten wachsen, sie heißt "Kuhschelle".
Sie sieht wirklich etwas komsich aus, vielleicht liegt es auch an ihrer "Behaarung".
Dennoch wirkt sie sehr schön - auch  ihre Farbe ist toll.
















Die sieht doch echt lustig aus, findet Ihr nicht? (wie von einem anderem Stern)

Mein Laptop hat heute auch nicht viel Lust meine Bilder hochzuladen.
Irgendwie hab ich das Gefühl, alle haben sich mit der "Frühjahrsmüdigkeit" infiziert.
Ich hab mich glaub auch angesteckt - komm auch nicht so in die Gänge.
Zum Glück ist Wochenende.

Obwohl heute morgen war ich ganz fleißig  und ganz weiß behangen mit Pünktchen.
Eines meiner Bluemchenkinder ist mit voller Wucht auf seinen Sitzsack gehüpft  und - PENG - da hat es den Reißverschluß
gesprengt und abermillionen von klitzekleinen, weißen
Styroporkügelchen haben sich den Weg ins Freie gebahnt.
Es sah aus wie im "Winter", kann ich Euch sagen - nur mitten im Kinderzimmer.

Also nix, wie raus mit dem Sack und ran ans Werk. Blöd nur, dass sich diese Teilchen beim abklopfen statisch aufladen und ich
über und über mit diesen Kügelchen verziehrt war.
Mit dem Industriesauger habe ich alles weggesaugt und schnell das Loch geflickt.
Ich musste mich auch absaugen - anders wurde ich die gar nicht mehr los. So anhänglich waren die. (hab kein Foto gemacht - das wär nichts für schwache Nerven - sah richtig gruselig aus so weiß gepunktet)

Aber Schluß jetzt mit Gerede, ich zeig Euch einfach noch ein bißchen was vom Garten und meiner Deko.
















         HABT ALLE ZUSAMMEN EIN WUNDERSCHÖNES                                 WOCHENENDE :0)

                              EURE BLUEMCHENMAMA



                                                                  :0)

Mittwoch, 24. April 2013

Gänseblümchenalarm

Hey Ihr Lieben da draussen !!!

Es ist so herrlich wie alles wächst und eine Pflanze blüht schon seit Ende Februar bei mir. Selbst dem Schnee hat es getrotzt.
Am Anfang war es nur ein kleines Knöspchen,  aber je wärmer es wurde, desto mehr schob es sich hervor.

Und nun ist mein Garten in "Gänseblümchenlaune".
Die schmecken sehr lecker auf ein Butterbrot oder 
als Zugabe in der Suppe.










Und dann zeig ich Euch noch die "Porzellantulpen"  - ein bißchen sieht man schon was.
Ich finde, man sieht bisher keinen großen Unterschied zu anderen Tulpensorten, oder?




Das Hornveilchen blüht auch eifrig......





......und in meinem Baum "baumeln" die Traubenhyazinthen.
Wundert Euch bitte nicht, was alles in meinem Baum hängt. Da hingen auch schon mal leere Konservendosen drin(war unser Hexenbaum damals) und im Sommer hängen da  Muscheln.





Aber am liebsten baumeln da die Herzchen drin.





Heute gibt es nur Bilder vom Garten.
Das ist halt so schön im Moment - jetzt freut es mich schon, wenn der Flieder wieder blüht.
Dann ist die Luft so herrlich aromatisch - das macht Laune auf den Sommer. Riecht Ihr den auch so gern?

Einen Blick riskieren wir noch in meinen Vorgarten....




Jetzt schauen wir noch in den Garten hinter dem Haus.
(da blühen die rostigen Tulpen schon den ganzen Winter über)






Und zum Schluß, da dürft Ihr noch einen Frosch suchen.
Na, wer findet Ihn??





Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne und vorallem sonnige Restwoche. Tankt viel Sonne, denn am Wochenende ist schon wieder etwas schlechteres Wetter angesagt.

                                    EURE BLUEMCHENMAMA


Nachtrag: Der Frosch sitzt mittig vor der Holzkiste.

Sonntag, 21. April 2013

Sonntagsgrüßle !!

Einen wunderschönen Sonntagnachmittag wünsch ich Euch !!!!

Scheint bei irgendjemanden die Sonne? Ja, scheint die denn überhaupt?
Hier ist sie auf jedenfall nicht zu sehen - alles ist grau in grau.
Wenigstens regnet es nicht mehr wie aus Eimern.

Deshalb dachte ich mir, gibt es heute Nachmittag mal ein bißchen Farbe.
Das soll die Stimmung ein wenig heben.
Außerdem kam gestern noch mein Gewinn von DANA an.
Den wollte ich Euch noch zeigen, was das war und was ich damit gemacht habe.

Zuerst zeig ich Euch einen alten Setzkasten. Den hab ich im zarten Alter von  10 Jahren von meiner Omi bekommen. Er war ganz dunkel und deswegen habe ich ihn weiß gestrichen.
Seitdem lag er nun im Keller, weil ich nicht wußte, wo ich ihn hintun soll.
Aber zum Glück fiel mir meine Nähwerkstatt ein. Da passt er perfekt hinein.













Was ich noch  genau hineintun soll, das weiss ich noch nicht. Jetzt liegen halt mal ein paar Tapes drin und mein "Sonnenblumenring" - den hab ich letztes Jahr zum Geburtstag von meinen Bluemchenkindern bekommen.

Ja, und gestern hat dann auch der Postbote das Päckchen von DANA vorbeigebracht.
                                                                                                                                           
                                                                                           


Es war ganz gut eingepackt, damit auch nichts kaputt geht.
Und taraaa, da ist es!






Liebe Dana, vielen Dank für das große Glas. Es ist auch ganz heil angekommen.
Nun zeig ich Dir was ich mit ihm angestellt habe und ich habe Dir ja gesagt, es kommt in meine Nähwerkstatt damit ich es immer seh.
Da steht es nun und beherbergt all meine Tapes.








Euch allen wünsch ich jetzt noch einen schönen Sonntagnachmittag - vielleicht mit ein paar Stück leckerem Kuchen und der ein oder anderen Tasse Kaffee.

Bis demnächst     
                                                    Eure Bluemchenmama

Freitag, 19. April 2013

SCHNECKENPOST !!

Hallo Ihr da draußen im WWW!

Hat jemand von Euch die Sonne gesehen? Kann es sein, dass sie schon wieder pausiert?
Ja hält denn die gar nichts mehr aus? 

Ihr seht, es gibt Fragen über Fragen.

Dafür gibt es heute halt eine(n) SCHNECKENPOST für Euch.

Mir ist nämlich aufgefallen, dass es unter Euch auch einige "Schneckenhäuschenliebhaber" gibt und daher wollte ich Euch
nun mal ein paar Schneckenhäuschen präsentieren.
Wenn man die Augen offen hält, findet man am Wegesrand ganz viele. Ich finde, sie sind eine sehr schöne Deko und zudem noch
kostenlos.

Also, auf die Plätze - fertig - Schnecke los !!!






Als ich letztes Jahr wieder gerade am streichen war und ich noch auf der Suche war, was ich noch alles weiß anmalen könnte, da fielen mir auch einige Schnecken zum Opfer.
Und weil alles immer ein bißchen blumig sein muss, bekamen die Schnecken noch Blumen draufgekleistert.


Aber eigentlich find ich sie viel schöner, so wie die Natur sie geschaffen hat. 




Manche bekommen ein Krönchen, andere wiederum .....



..........werden einfach im Garten auf Stäbe für die Kräuter aufgespießt und ein paar ....








..........liegen nur einfach so herum.

Ihr werdet auf jedenfall den Sommer über, die ein oder  andere Schnecke in einem Post von mir entdecken.

So, und damit es nicht ganz so "schleimig" zugeht, zeig ich Euch noch ein paar Blumenbilder.
Gestern habe ich mir nämlich bei meinem Blumenhändler auf dem Markt sogenannte "Porzellantulpen" in weiß gekauft.

Fragt mich aber nicht, wie die aussehen? Solche hatte ich noch nie.
Bin ja gespannt, wie die dann blühen. Bisher sieht man nur grüne Stengel.

















 



 


Ich wünsche Euch ein schönes, wenngleich nun abgekühltes, Wochenende.
Tragt einfach die Sonne im Herzen, dann wird es Euch von innen heraus warm.








                                                Eure Bluemchenmama

Dienstag, 16. April 2013

Sonnenkind !

Hallo Ihr Lieben!

Ward Ihr gestern auch ein "Sonnenkind"?
Ich war eins - ich war nur draußen und habe die Sonne genossen.
Klar, ich habe auch meinen Haushalt bewältigt - gebügelt habe ich aber auf dem Balkon.
Da kam man ganz schön ins schwitzen und ich wusste gar nicht ob es nun 

            Früh-Sommer  oder sommerlicher Frühling ist ?

Wisst Ihr dass? Es gab gar keine sonst so übliche Übergangszeit.
Vielleicht haben wir solange gemeckert über diesen langen W... 

Uups, beinahe hätte ich seinen Namen ausgesprochen - den wollen wir doch aber gar nicht mehr haben (zumindest im Moment nicht).
Ich habe das Gefühl, der Frühling fällt nicht wie gewöhnlich aus, sondern wir rutschen gleich in den Sommer.
Manchmal kann meckern also ganz nützlich sein.

Ausserdem habe ich noch gewonnen !  
Bei der lieben DANA von PÜNKTCHENGLÜCK
Das hat mich sehr gefreut  und mein Tag wurde noch schöner.
Vielen Dank liebe DANA, hast mich ein bißchen mehr glücklich gemacht an diesem Tag.


So, jetzt wollt Ihr bestimmt ein paar Bilder sehen vom Garten, oder?
Na, dann schauen wir mal, was mir vor die Linse kam.











                                                                        
                                                                                        



                                                                  


Das Insektenhotel hat auch wieder geöffnet.

Das letzte Bild möchte ich heute denjenigen widmen, denen es nicht so gut geht und die durch den Terroranschlag in Boston zu Leid gekommen sind.
Die Welt ist geschockt - warum kann es nicht so friedlich auf der Welt zugehen wie in unserer Bloggerwelt?

Werden wir denn nie gescheiter? Mir fehlen die Worte, sorry.



Wir haben doch alle ein Herz !!!




                                                Eure Bluemchenmama

Samstag, 13. April 2013

HURRA....

.........DAS "GELBE DING" IST DA !!!

Wie schön ist das denn? Eisiger Wind und Sonnenschein.
Und morgen sollen es über 20 Grad werden - wie ich mich freu.
Gestern hatten wir richtiges Aprilwetter - da hat er mal seinem Namen alle Ehre gemacht.
Es gab Regen, Sonne, Sturm, Schnee und Gewitter und ganz zum Schluß zahlreiche Regenbogen.

Ausserdem hatte ich gestern für ein paar Stunden keinen Strom.
Also nix mit bügeln und saugen - aber nur so rumhocken wollte ich auch nicht.

Und dann ging es mit mir durch!!

Ich lief gestern zu Hochtouren auf: ich habe die komplette Holzterrasse geschrubbt, dazu alle Holzmöbel auf der Terrasse, den Treppenaufgang zum Keller und den Balkon.
Anschliessend habe ich noch meine kleine Nähwerkstatt aufgeräumt, zwischendurch gekocht (Strom war endlich wieder da) und dann habe ich  noch mit Fimo gebastelt.

Ja, und am Abend ging ich noch mit meinem Mann auf eine Ausstellung eines Freundes.
Irgendwann um 22 Uhr gingen die Läden bei mir runter und ich bin auf dem Sofa eingeschlafen. Da war ich echt platt.

Dafür zeig ich heute ein bißchen, was ich gemacht habe.
Ich habe mir Fimo-Namenschilder gebastelt, weil eigentlich wollte ich so ein schönes Fotobearbeitungsprogramm haben (ich find es so schön, wenn der Blogname im Bild steht), doch das hatte nicht funktioniert.
Irgendwie habe ich mir noch 3 Viren mit runtergeladen und jetzt geht meine reguläre Suchmaschine  nicht mehr.  Ich sag´s ja, ich und die verflixte Technik.
Um nicht die Nerven meines Mannes weiterhin  zu strapazieren, kam ich auf die Idee mit diesen Namenschildchen. Also jedesmal wenn ich ein Foto mache (sofern ich es nicht vergesse), stell oder hänge ich mir meinen Namen da hin.
Und so sehen sie aus (natürlich mussten noch Bluemchen drauf).












An diesem Tag war ich so voller Elan, dass mir die erste Ladung gleich mal verbrannt ist und ich hatte zum Glück noch ein zweites Päckchen parat und konnte dann gleich nochmal welche machen.
Ich finde sie sehen ganz nett aus.

Und jetzt zeig ich Euch noch Vorher-Nachher Bilder von meiner kleinen Nähwerkstatt.
Leider habe ich keine Nähmaschine mehr (die ging nicht so wie sie eigentlich sollte) und daher habe ich sie zurückgegeben und ich nähe jetzt wieder alles von Hand. Diesmal habe ich alle Stoffreste zu kleinen Herzchen verarbeitet. Die Herzchen find ich ja soooooo schön.


Jetzt kommt das Vorher-Bild (den Blick auf den Boden erspar ich Euch - ist nervenschonender)



So sah es dann aufgeräumt aus:























Eigentlich wollte ich mich am heutigen Samstag ein bißchen erholen, jedoch ist der Wäscheberg zum bügeln enorm angestiegen und so werde ich mich heute, wohl oder übel, noch der guten, alten Hausarbeit widmen.

Zuvor schick ich Euch aber noch ein paar Bluemchen, und  zwar  sind das die "Veilchen".
Bei mir im Vorgarten wachsen sie in Weiss, Lila und  Flieder.







Genießt das Wochenende, cremt Euch gut mit Sonnencreme ein, trinkt den ein oder anderen Cocktail - vielleicht grillt Ihr auch schon. Auf  jedenfall lasst es Euch gut gehen.

                                     Viel Sonne wünscht Euch 

                                                  Eure Bluemchenmama