Mittwoch, 30. Oktober 2013

Kurzes "Stelldichein"....

...meinerseits

Hallo Ihr Lieben!!!

Mich gibt es noch und ich bin in  bester Laune.
Das liegt daran, dass ich morgens etwas länger ausschlafen kann und nicht gleich voll durchstarten muss.

Viele Dinge kann ich erledigen und leider gibt es aber auch viele Dinge, die ich mir wieder neu auferlegt habe.
Tja, in knapp 4 Wochen ist ja schon der erste ADVENT.
Da freu ich mich ja schon besonders drauf - das ist eine herrliche und besinnliche Zeit.
Sofern man diese wahrnimmt, in all der Weihnachtshektik.
(...... doch dafür haben wir noch ein bisschen Zeit.)

Heute erledige ich noch das Tagging von MIMI

Und dann zeige ich Euch noch was ich so gemacht habe.





Dieser Regenbogen habe ich an unserem Himmel entdeckt und zum Glück lag meine Kamera in meiner Nähe.
Ein schönes Zeichen - so bunt und fröhlich.






Die zwei Süßen kamen auch noch bei mir an.
Die liebe DANIELA  hat mit mir getauscht, da ich die Damen so niedlich fand.
Faszinierend wie winzig die sind und so lieb im Detail.
Und sie haben Bluemchen :0)

Ich bin ganz entzückt von den Beiden, liebe Daniela. Hab vielen Dank dafür und für "ein 
Auge auf mich haben", gell?                                            



Und nun zum Taggen.
Ein Teil der Fragen habe ich schon mal in so ähnlicher Form beantwortet. 
Daher habe ich mir die rausgepickt, die ich noch nie hatte.

-- Wieviel Privates läßt Du in Deinen Blog miteinfließen?
    Soviel, wie es ich es zulasse. Da ich mein eigener Autor bin,
    liegt es in meinen Händen. :0)

-- Worüber liest Du in anderen Blogs am liebsten ?
    Über Deko, Bastelwerke und lustige Geschichten.
    Ausserdem Urlaubsbilder, die zum Träumen einladen.
    Leckereien die Ihr so zaubert und alles was mir eigentlich 
    vor die Augen kommt. Mich interressiert sehr viel.

--  Bist Du eher ein gutgelaunter Frühaufsteher oder ein
     Morgenmuffel?
     Also, wenn ich unter der Woche um 6 Uhr raus muss, dann 
     brauch ich ein bisschen. 
    Wenn ich am Wochenende aufstehe - dann bin ich gut gelaunt.
   

-- Wenn ich mich entscheiden sollte: eher Neubau oder Altbau?
    Ich würde mich wieder für einen Altbau entscheiden.
    Liebe einfach die Herausforderung und finde alte Häuser haben
    eine Seele, die auch gepflegt werden will.
  
-- Welcher Einrichtungstyp bist Du?
     Für mich gibt es wahrscheinlich keinen so richtigen Ein-
     richtungsstil. Alles was ich finde
    und was mir gefällt, wird in mein Häuschen geschleppt.
    Was nicht passt, wird passend gemacht.
    Auf jedenfall ist es herzlich und lieb eingerichtet.

--Wieviel Ideen hast Du für Dich schon in anderen Blogs 
   gefunden? 
   Da war schon was für mich dabei.
   Manchmal fehlt nur ein kleiner Funken und dann hat man schon 
   wieder eine neue Idee für was Besonderes.
   Dafür sage ich "Danke" an Euch !!

-- Welches Fest feierst Du am liebsten?
    Eigentlich bin ich keine typische "Feschthupe".
    Bin eher der Typ, der es gern im kleinen Rahmen hat.
    Feste, die spontan gefeiert werden, finde ich am Schönsten.



Liebe Mimi,
hab vielen Dank fürs Taggen.
Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht.

Und Ihr wisst wieder ein bisschen mehr von  mir.

                                             *****
  
Jetzt zeig ich Euch noch was ich so gezaubert habe.
Ausser Faulenzen  (wir machen auch nebenbei noch Berge von Hausaufgaben), bin ich auch noch anderwertig am werkeln.
(Wobei ich meine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht habe.
Aber ein bisschen Schonfrist hab ich ja noch.)

Ich habe genäht:
Ein Beutelchen - winzig klein.

(Bild wurde leider gelöscht!!)

Die Vorlage war ein SCHAFSOHR.
Jawohl, da ich aber kein Schaf haben wollte, habe ich mir einfach einen kleinen Beutel drausgenäht.
Es blökt gottseidank nicht.

Dann habe ich heute noch einen Eierwärmer gemacht.


Alles mit der Hand genäht.
Bin richtig stolz auf mich.
Für Weihnachten habe ich auch noch Zwei fertiggestellt.
Den ganzen Nachmittag habe ich gewerkelt.
Das war schön.

Apropos "schön" - ich wünsche Euch jetzt einen schönen Abend und noch eine schöne Restwoche.

Und denkt dran: Morgen ist....

                                                            HALLOWEEN



Mit einem Zettel im Briefkasten, erinnern mich meine Nachbarskinder jedes Jahr daran, dass ich was parat habe für sie.
Denn sie wissen, meine Speisekammer beherbergt so manche Leckerei.
Diesmal habe ich noch kleine Filzkürbisse besorgt und klar, herrliches zum Naschen.

                                    Habt es schön gruselig

                                             Eure 

                                      Bluemchenmama







    

Sonntag, 27. Oktober 2013

Liebes "Hallo" und....

.......großes SORRY !!!

Oh, es tut mir sooo leid, dass ich manchen von Euch so erschreckt habe.
Das widerstrebte mir sehr, so war das gar nicht gemeint.
Da hat mein "schlechtes Gewissen" ganz schön gedrückt.

                                          :0(

Daher dachte ich mir, ich rausche mal "gschwind" vorbei und melde mich.
Also verzeiht mir meinen Schabernack - ich gelobe Besserung und will das auch nie wieder machen.

Ich bleibe Euch auf jedenfall erhalten. Keine Sorge !!!

                                                :0)

Hier zeige ich Euch nun mein absolutes Lieblingsstück.
Das wartet schon so lange auf seinen Auftritt und ist mir auch zum Opfer meiner Weiss-Attacke gefallen.
Ich getrau es mich gar nicht zu sagen - die Etagere war einmal herrlich grau.
Einige werden jetzt wahrscheinlich aufschreien: "Wie konntest Du nur !!". Doch ich finde es weiss viel schöner. 











Habt wunderschöne Ferien und all die Anderen, die keine Ferien haben, denen wünsche ich trotzdem eine wunderschöne Woche.

                                        Liebe Grüßchen

                                  Eure Bluemchenmama 




P.S.: Ich werde bestimmt mal evtl.- vielleicht - unter Umständen - sicherlich - mal hin und wieder - bei Euch 
        vorbeischauen.  :0)

Freitag, 25. Oktober 2013

Abschied .....

...und ein Sträußchen der anderen Art für Euch !!!

Hallo Ihr Lieben,

ich bin an dieser Stelle froh, Euch noch was mitteilen zu können.
Denn seit gestern Nachmittag ging hier online gar nichts mehr.
Und ich wollte mich noch verabschieden.

Vielen Dank für diese schöne Zeit mit Euch  - es hat mir soviel Spaß gemacht.
Ihr seid ein tolles "Völkchen", dass mich immer aufmuntert, zum Lachen und auf neue Ideen bringt.
Das mit Ratschlägen bewaffnet ist, lieb und herzlich kommentiert.
Danke - für diese tolle Erfahrung.

Zum Abschied möchte ich Euch dafür ein kleines Sträußchen zeigen.
Es ist kein Blumensträußchen in der üblichen Art, aber dennoch schön zum ansehen und ziemlich lecker.


Für Euch: 



Das ist ein leckeres Petersiliensträußchen.
Heute Mittag wird es vernascht werden.

                                   ******************************

Ihr denkt bestimmt jetzt, dass ich meinen Blog schließen werde.

Nein !!!! :0)

Ich werde mich in die Herbstferien verabschieden.

Seid mir nicht böse - aber es steckt der Schelm in mir !!

Also, es gibt nur eine kurze Pause meinerseits.
Ich werde mir, mit meiner Familie, eine kleine Auszeit gönnen und ein bisschen faulenzen und Ferien machen.
Es wird auch nur für 1 Woche sein.

Dann müsst Ihr mich wieder ERTRAGEN, gell ?!

 Ausserdem.....

....da  ich Euch meine Spinne gezeigt habe und doch Einigen unter Euch ein bisschen das Gruseln gelehrt habe, möchte ich mich an dieser Stelle gaaaaanz lieb entschuldigen.

ENTSCHULDIGUNG FÜR DIE GROSSE SPINNE !!!
ICH GELOBE BESSERUNG UND WERDE KEINE NAHAUFNAHMEN MEHR VON DIESEM TIER ZEIGEN!
Versprochen !!!!!


Dafür zeig ich Euch noch was, was mir ein sehr lieber Mensch geschenkt hat und was mich sehr gefreut hat.
Also es gibt jetzt Bilder, die den Blutdruck senken.











(Restliche Bilder wurden vom Blog gelöscht)

So, das waren jetzt noch ein paar entspannde Herbstimpressionen im kleinen Rahmen und ich 
verabschiede mich jetzt ganz 
lieb von Euch.

Habt ein tolles Wochenende
und 
für alle, die in die Ferien starten dürfen,
wunderschöne
Herbstferien.

Bis Bald 

Eure 

Bluemchenmama







Mittwoch, 23. Oktober 2013

Durcheinanderiges !!

Lustiges Wort, gell?
Das es wahrscheinlich in dieser Art gar nicht gibt.
Verzeiht mir also mein Deutsch.

Aber ich bin so lustig im Moment - denn das liegt an den herrlichen Kommentaren Eurerseits.
Ihr seid so lieb - soviele liebe Menschen, die mir im Kampf mit den Weihnachtsbäumen hilfreich zur Seite gestanden hätten.

Und wo ward Ihr alle????

Also, beim nächsten Mal gehen wir gemeinsam zum Schweden, okay?
Das wird eine Gaudi werden, sag ich Euch.
Wir haben bestimmt hinterher alle Hausverbot (das wär grauenvoll)

Aber nun zu den ernsten Themen heutzutage.

Es gibt etwas Getauschtes und etwas Gewonnenes und noch ein paar Bildchen, die mir einfach in die Kamera gehüpft/gekrabbelt sind.

Die liebe NICOLE (unsere Wichtelmami) hat mit mir getauscht.
Ich durfte ein Seepferdchen für ihr neues Bad machen.

Das hab ich gern getan, liebe Nicole.





Sind die Servietten nicht niedlich?

Und das hat sie mir geschickt.
So viele tolle Sachen hat sie mir reingepackt.
Lecker Schoki, weisser Kürbis und viel Herbstdeko.
Ist schon alles verarbeitet und liegt überall verteilt im Haus.

                                                                    *******************


Dann hatte die liebe DANIELA Bloggergeburtstag und es gab eine tolle Verlosung bei ihr.
Die Losfee hat mich dabei bedacht.

Das war ein sehr schöner Gewinn, liebe Daniela.








Hab vielen Dank liebe Daniela, 
alles ist schon dekoriert und die leckeren Bonbons sind auch schon vernascht worden. Der Kranz hängt auch schon an meiner Haustür.

                                             *****************


Und nuuu???
Gibt´s "Durcheinanderiges" - aber nicht dass es Euch hinterher schwindelig ist vom "Gucken", gell!

Ich war im Garten....
.... da gibts noch Wunderbares zu sehen.




Ich schreib mal gar nichts dazu, dürft nur mal gucken.











Ich habe ihr gesagt, dass sie sich bitte vorher die Beine enthaaren soll, bevor ich sie knipse.
Aber das wollte sie einfach nicht tun.

An dieser Stelle sei gesagt, wer kreischen will, darf das gerne tun
Also los: Kreiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch - oder vielleicht
               Igiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiittt !!!

Ich kann Euch nur sagen, ich liebe Spinnen.
Diese Großen hausen zwar nicht in meinem Haus, aber ich trage sie immer wieder an die frische Luft.


So, aber jetzt heisst es für mich - ab ins Bettchen auf ein fröhliches Schnarchen.
Ist ja schon spät und auch (B)Engel müssen schlafen.

                                  Gehabt Euch wohl Ihr
                                                Lieben

                                     Eure Bluemchenmama











Dienstag, 22. Oktober 2013

Weiss und nochmals weiss und....

... ich weiss dann auch noch was !!

Und wie heisst es so schön:

                                      
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts !!


Wow, heute beginne ich mal poetisch.
(Denn ich weiss schon, an wen mein kleines Give-away geht.)

Vielen lieben Dank für  Eure tollen Kommentare zu meinen 3 Nüssen.
Es ist schön, dass es Euch so gefallen hat und ich habe mich auch gefreut, dass so viele von Euch
diesen Film "3 Nüsse für Aschenbrödel" auch so sehr 
schätzen wie ich.
Der muss an Weihnachten einfach angesehen werden.

So und mein 101.ster Post startet dann heute ganz in weiss, denn ich will Euch noch zeigen, was ich letzes Mal im Keller gestrichen
habe.
Da habe ich auch eine kleine Sauerei veranstaltet und mich zuerst  gewundert, warum da überall in meinem Keller so weisse Schuhabdrücke zu finden sind.
Tja, aber der Übeltäter war gleich ausgemacht.
Sie hingen nämlich an meinen Füssen und ich habe im Eifer des Gefechts zu wild gestrichen und auf den Boden getropft, den ich zumindest an dieser Stelle nicht abgedeckt hatte.
Aber zum Glück gibt es diesen Nagellackentferner - da ging alles prima wieder weg und ich war total high hinterher  :0)



Dieses Laternchen habe ich geschenkt bekommen und meine Lieblingsbackform hat leider von innen angefangen zu rosten.
Normalerweise mag ich ja rostige Dinge, doch nicht in meinem Essen.
Also, kein Problem für mich - du wirst "weiss".
Und so sehen nun meine Werke aus.







Ausserdem habe ich noch eine kleine Kiste, zwei Kleiderbügel und einen Holzkorb angestrichen.
Und wie bereits auch erwähnt, den Kellerboden (leider).



Meine Äste und der  Blecheimer waren schon weiss.
Die habe ich nicht angestrichen.
Es gibt nur grad alles zusammen ein wunderschönes weisses Bild.
So sieht es jetzt in meinem Keller über den Winter aus.
Wenn das Wetter umschlägt, wandert alles ins Haus, damit ich noch recht lange Freude an meinen Sachen habe.

Da kommt eben der sparsame Schwabe in mir durch, gell. :0)

Und bitte verzeiht mir, dass ich am Wochenende nicht überall reingeschaut habe, denn ich hatte Ausgang.
Ja, ich durfte mit 3 Mädels zum Schweden fahren und das war für mich wie Weihnachten und Ostern zusammen.
Denn ich muss ganz schön weit fahren um diesen Ort besuchen zu können.
Und da habe ich dann auch  zugeschlagen.
Auch alles in weiss - wie soll es auch anders sein.
Es gab noch ein Höckerchen für mich - da ich ja leider nicht überall ohne Hilfe rankomm (Schicksal eines Hobbits).






Den wollte ich schon immer haben.
Aber dann habe ich noch was entdeckt, neben all den Geschenkpapierrollen, Geschirrtüchern, Kerzen, Bilderrahmen.......

.... einen Blumenständer.
Der wohnt jetzt im Winter über im Wohnzimmer



Der Besuch beim Schweden lief sogar diesmal ohne irgendwelche Vorkommnisse ab.
Das musste ich zuerst ganz fest versprechen, ansonsten hätten mich die Mädels nicht mitgenommen oder womöglich irgendwo ausgesetzt.

Denn im lezten Jahr habe ich, während mein Mann an der Kasse angestanden ist (Männer sind manchmal recht praktisch), nochmal die Weihnachtsausstellung besucht.
Dabei habe ich ausversehen mit meiner Tasche zwei Christbäume vom Podest geworfen.
Der erste Baum fiel auf einen Weiteren, der dann auf mir gelandet ist. Da hat es aber geklappert, sag ich Euch.
Und wie aus heiterem Himmel herrschte dann plötzlich eine Stille - alle drehten sich nur um und glotzten blöd.
Keiner hatte das Herz an der rechten Stelle mir zu helfen.
Alle Kugeln wieder einsammeln und die Bäume aufstellen - ja, das musste ich allein.
Zum Glück ist alles aus Plastik und Papier - ansonsten wär das ein teurer Besuch beim Schweden gewesen.
Und was hat mein Mann gemacht: umgedreht und den Kopf geschüttelt.
Zum Glück kannte mich da keiner.
Und Hausverbot hab ich gottseidank auch nicht bekommen.
Dieses Jahr standen sie ein Stück höher - ob die das wohl wegen mir gemacht haben?

Und wie ich seit der Give-away Aktion weiss, gibt es genauso viele von Euch, denen auch immer was passiert.

Und das ist Balsam für meine Seele,
denn ich bin nicht allein.  :0)

Und jetzt endlich sag ich Euch wer das Survival-Set gewonnen hat.
Der Zufallsgenerator hat´s ermittelt:
(Danke liebe Andrea für diesen Tipp!!)

Gewonnen hat die liebe MONIKA
von MOMAMA!!!

Herzlichen Glückwunsch Du Liebe !!
Bitte mail mir Deine Adresse, dann kann das Survival-Set die Reise antreten.

Und Ihr alle nicht traurig sein - es gibt wieder bald was von mir.
Bei so vielen lieben Kommentaren, die ich lesen durfte und die ich richtig lustig fand, hätte ich am liebsten eine ganze Ladung Pflaster an Euch verschickt.

Was auch ganz toll war - der rege Austausch in Sachen Rauchmelder.
Ha, wir Mädels können also auch über sowas schreiben.
Klasse.

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche bei herbstlichen "Sommer"-Temperaturen.

                                   Liebe Grüßchen an Euch 
                                                    alle
                                                   Eure

                                   Bluemchenmama

                  









Freitag, 18. Oktober 2013

3 Nüsse für/von Bluemchenmama

Hallo Ihr Lieben !!

Na, scheint bei Euch auch so herrlich die Sonne?
Es soll ja ein wunderschönes Wochenende werden.
Lassen wir uns überraschen.

Wir knacken heute Mal ein paar Nüsse.
Denn ich habe heute wieder Nüsse gesammelt und dabei dieses liebe Lied von dem zuckersüßen Film "3 Nüsse für Aschenbrödel" gesummt.

Und dann dachte ich mir, so nennst Du heute Deinen Posttitel.
Wir werden auch Nüsse knacken, denn in der ersten Nuss sind Bilder drin, in der zweiten Nuss sind die Antworten für das Taggern von Paula drin und in der dritten Nuss  ist der Wurm drin (grins).

Nee, so fies bin ich nicht, gell?  :0)

Also knack, knack - die erste Nuss:
was kommt hervor - richtig Blümchen.
Die hat die Bluemchenmama von ihrer Mama bekommen.
Kleine pinke Hortensienzweige.
Wenn es schön ist, parken sie draussen und ansonsten drinnen.



Dann knacken wir die zweite Nuss:
Da sind die Fragen von der lieben PAULA drin und die will ich kurz beantworten.

1./ 2.   Warum bloggst Du und was gefällt Dir am bloggen?
            Weil ich von der Vielfalt und des Artenreichtums dieser
            Bloggerwelt einfach gefangen wurde und ein Teil davon
            sein wollte.

3.         Was magst Du nicht am bloggen?
             Diese verflixte Technik - wir Zwei werden uns nie lieben.

4.         Welche Bloggerin würdest Du gern mal treffen wollen ?
             Einfach ALLE !!! Das wär ein tolles Erlebnis

5.         Was hält Dein Umfeld davon, dass Du bloggst?
             Die finden es toll !

6./ 7.     Wo würdest Du gern mal hinreisen und Warum?
              Ich will wieder mal nach Alaska reisen, weil ich es da
              so wunderschön einsam fand - nur Bären und Biber und 
              ich. Das ist ein gigantisch grosses Land, bestückt mit
              vielen Abenteuern. Ein paar davon durfte ich schon 
               kennenlernen und fand es traumhaft.

8.           Welche Jahreszeit magst Du am liebsten?
               Den Frühling und den Sommer 

9.            Welche Eigenschaften an Dir magst Du am liebsten?
               Ich bin immer pünktlich (meistens ein bisschen zu früh)
               Ich bin verläßlich und ordentlich.....
               .... und probiere gerne alles mal aus.

10.          Was würdest Du  noch unternehmen, wenn heute
                Dein letzter Tag auf Erden wäre?
                Na, was wohl - schnell meine Engelsflügel polieren.
                Schließlich will ich da oben einen geblümt, gepflegten
                Eindruck machen :0) und mein Blumentopf unter den 
                den Arm - äh Flügel klemmen. Der muss nämlich mit.

Liebe Paula,

vielen lieben Dank, dass Du mich getaggt hast.
Die letzte Frage fand ich schwer, deshalb hab ich sie mit Humor beantwortet.
Denn ich hoffe doch noch sehr, eine Weile hier unter Euch zu verweilen.
Da ich schon dreimal getaggt wurde, möchte ich auch keine Fragen mehr weiterreichen. 
Das habe ich Dir ja schon mal mitgeteilt.
Ich hoffe, liebe Paula, dass Dir meine Antworten gefallen haben
(und den Anderen natürlich auch).

Deine Bluemchenmama  

                                               *********************

Und nun kommt die Nuss Nummer 3.
Ob die wohl einen Wurm hat ??
Schauen wir mal.
Nee, da sind noch ein paar Bilder drin - Querbeet-Bilder.
Glück gehabt !


Ein kleines Malvchen  ist noch so mutig und streckt dem Oktober 
sein Köpfchen entgegen.



Dann ist noch ein "kimmlisches Häuschen"
im Bluemchenmamahaus eingezogen.
Das habe ich mit der lieben Kimi getauscht.
Hab vielen Dank - es ist so süüüß !!




Ein bisschen Herbstdeko hab ich noch fotographiert.
Der kleine Kürbis ist eine Handarbeit von 
einem meiner Bluemchenkinder.













                        
  So Ihr Lieben,

das war es heute. Das alles war in diesen 3 Nüsschen verborgen.
Zum Abschluss zeig ich Euch noch meine bisherige  Ausbeute von unserem Haselnusskorkenzieher.
An manchen Tagen bin ich schneller als die Maus - die neuerdings bei mir unter der Holzterrasse wohnt - und als das Eichhörnchen.
Aber ich teile auch sehr gern :0)






Das kleine Schüsselchen reichte nicht mehr aus - wir füllen nun die nächst größere Schüssel.
Das sind ganz schön viele Nüsschen für Aschenbrödel....

Euch Allen wünsch ich ein wunderschönes und vorallem sonniges Wochenende.
Genießt diese "goldenen" Oktobertage!!

Wir sehen uns dann nächste Woche.
Wer noch Lust und Laune hat, darf gern noch ins Lostöpfchen hüpfen, gell?

                                     Eure Bluemchenmama








         

Dienstag, 15. Oktober 2013

Impressionen....

....eines Küchenregals
(oder nennt man es Schränkchen??)
 
Vielen lieben Dank für die netten Komplimente zu meinem "Versuchslabor". 
Ja, da zaubere ich so manches ungenießbare Gericht  und bisher habe ich es auch noch nicht geschafft, meine Küche abzufackeln.
(Darüber bin ich sehr froh)
 
Aber nun zu meinem Lieblingsstück.
Ich dekoriere es je nach Jahreszeit auch um, doch im Moment ist noch der Sommer vorherrschend.
Aber bald.... ist Weihnachten (oh wie ich mich freu).
Dann wird es wieder ganz anders ausschauen.





 Hüpfen wir mal ins Regal rein .....
.... und schauen was es da zu sehen gibt.
Wie man unschwer sehen kann, sammle ich liebend gern die GG-Dosen.


 





Neben meinem Regal hängen auch noch ein paar Dinge.
Die zeig ich Euch auch noch
(gell, Trix - da kannst Du dann das Besteck genauer sehen) 


Kranziges muss es auch immer bei mir geben.



Dieses Förmchen habe ich am Straßenrand gefunden.
Da es aber Kupferfarben war, bekam es von mir einen weissen Anstrich



Ich liebe altes Silberbesteck und daher habe ich mir ein paar Schätze vom Flohmarkt zugelegt.
Sie sind in der ganzen Küche verteilt. 





Dieses Regal spiegelt meine Sammelleidenschaft wieder.
Manchmal ist es ziemlich gut gefüllt und manchmal eher spartanisch.
Grad so wie mir danach ist.

Das nächste Mal werde ich noch ein paar Fragen beantworten, denn ich wurde nochmal getaggt von der lieben PAULA .

Bis dahin habt viel Spaß in Eurer Küche und ich wünsche ein schmackhaftes Gelingen Eurer Kreationen.

                       ***Eure Bluemchenmama***





Ach, übrigens: Das Eulchen ist ein Topfuntersetzer und ist mir auf einem Antikflohmarkt zugeflogen.
Er ist aus Gusseisen und bisher habe ich es auch noch nicht geschafft, ihn zu weisseln.
Irgendwie find ich es so auch ganz schön.


Freitag, 11. Oktober 2013

Wochendgrüßle ....

....mal mit Blümchen

Oh, wie herrlich sind alle Eure Kommentare zu meinem kleinen Give-away und ein grosses Lob an Euch, dass Ihr soviel schreibt.
So lustig zu lesen und spannend.
Und ich bin beruhigt - ich bin nicht allein so schusselig.
Das tut richtig gut.
Ausserdem möchte ich mich noch bedanken für all die lieben Kommentare bzgl. meines Wichtelgeschenkes.
Dieser DANK gebührt allein nur der lieben ANTJE , schließlich hat sie diese Werke gezaubert und mich damit verzaubert.

                                   DANKE

Heute ist ja Freitag und irgendwie vermisse ich Jemanden heute Morgen.
Das ist die liebe NICOLE (unsere Wichtelmama).
Da strahlt mich doch Freitags immer was Blumiges an.
So schnell wird man verwöhnt,liebe Nicole.



Und dann will ich Euch noch Jemanden vorstellen.
Er ist mein "Neuer".
Der einzigste Mann, der in meiner Tasche wohnen darf.
Er heisst "Manfred"...
...und ist ein bisschen schüchtern





"Manfred", schau doch mal her, Mensch.
Die Mädels hier sind ganz lieb.
Ich habe diesen niedlichen Kerl bei der lieben STEFFI gewonnen.
Das war eine so liebe Verlosung und ich hatte das Glück, dass Manfred bei mir einziehen durfte.

Na, Manfred nun schenk doch den Mädels da draussen mal ein Lächeln


Ja, geht doch.
Ist der nicht niedlich?

Und könnt Ihr sehen, was ihn im steckt?
Er ist ein "Stöpselspender" - endlich mal ein Mann, der uns Frauen versteht.

Liebe Steffi,
hab vielen lieben Dank für diesen netten Kerl.
Er ist so niedlich und mit ihm geht auch kein Stöpsel mehr unterwegs verloren (und ich erspar mir unangenehme Blicke)

Weil....

es mir schon an der Kasse so erging, dass ich meine Ware auf´s Band gelegt  und am Schluss meinen Geldbeutel noch dazugelegt habe.
Dabei habe ich aber übersehen, dass da ein Stöpsel drin steckte und auf´s Band plumpste.
Während ich meine Sachen einräumte, rollte der Stöpsel schön übers Band bis zur Kassiererin vor.
Hinter mir - wie soll es auch anders sein - lauter Menschen.
Das war mir sooo peinlich.
Ich habe mich öffentlich als Stöpselträger geoutet.
Und das der für meine Ohren wäre, dieser Satz zieht leider nicht mehr. Den haben mir meine Kinder auch nicht abgenommen.

Aber jetzt habe ich ja Manfred. Da kann nichts mehr schief gehen.

So, ich wünsche Euch ein wunderschönes und hoffentlich  nicht mit Schnee schüppen behaftetes Wochenende.
Packt Euch gut ein und habt es "muggelig" (habe ich bei  KERSTIN
gelesen - das heisst wohl soviel wie schnuckelig oder???:0) )

                                            Eure
                   
                              BLUEMCHENMAMA

Nachtrag: Liebe BETTINA ,
                 danke für Deine lieben Worte.
                 Ich habe heute Nacht himmlisch geschlafen ohne auch 
                 nur einmal gehustet zu haben.
                 Merci !!!

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Kleines Give-away ......

.....vom Bluemchenmamahaus!

Hallo Ihr Lieben !!

Ich habe ja versprochen, dass wenn ich die 170 Leser voll habe, dann mache ich ein kleines Give-away für Euch.
Und wie heisst es so schön:

Versprochen ist versprochen 
                               und wird auch nicht gebrochen !!!

Hier ist also mein kleines Give-away für Euch !!

Als kleines Dankeschön sozusagen für all die lieben Leser und ich freue mich über jeden Einzelnen von Euch - es ist schön, dass es Euch gibt.

Herzlich Willkommen in der Bluemchenmamawelt

Dieser Leserschaft danke ich für all die lieben Worte, die sie mir immer hinterlassen und für die Tapferkeit, dass sie meine - ja, manchmal langen Kommentare - so lieb hinnehmen (und vorallem meinen Senf!).

Dafür gibt´s einen dicken Drücker  und ein Give-away.
 


Zu gewinnen gibt es Folgendes:

1 x Pflasterdose (Wichtiges Utensil für die Küche)
1 x Taschentücher (Um die Tränen der Schmerzen wegzuwischen)
1 x Trostlolli (damit die Schmerzen erträglicher werden)
1 x Blümchen (damit man sich wieder freuen kann)
1 x Glückspilzklammer (zum anheften an die Schürze )


Mitmachen darf Jeder (18 ! musste halt sein, gell!) und Ihr müsst mir nur einen lieben Kommentar hinterlassen.
Auch die stillen Leser dürfen kommentieren - Ihr seid freigeschaltet.
Die Verlosung geht bis zum 20. Oktober !!!!!


                                             ***

Da ich mich immer in der Küche verletze, ist diese Pflasterdose ständig leer - und ich zugepflastert.



Und da hab ich mir so meine Gedanken darüber gemacht.
Vielleicht seit Ihr auch so ein Glückspilz, der sich ständig in die flinken Finger schneidet.
Deshalb sollten diese Dinge immer griffbereit liegen.

                                   *** 

Dabei könnt Ihr gern aus dem Näh- äh "Küchenkästchen" plaudern, was Euch denn so alles passiert an Mißgeschicken in der Küche (muss nicht immer blutig sein).
Ich finde das immer total spannend.    
Ausserdem fühle ich mich dann nicht so allein.

Denn ich bin so ein Kandidat, der den Rauchmelder gerne auslöst.

Das ist mir mal im Sommer zweimal in einer Woche passiert.
In der Nachbarschaft waren die Dachdecker unterwegs und als das Gepiepse bei mir losging, da sind sie alle auf den Giebel geklettert und haben geschaut. Die Nachbarn kamen auch angerannt.
Ich hatte ja alle Fenster im Haus auf - nur leider nicht in der Küche.
Und der Rauchmelder im Hausgang fing an zu schrillen.
Also ich raus zur Haustür und kurz gebrüllt:
"Ich mache nur Schnitzel "!!
Ok. Alle gingen weiter ihrer Arbeit nach. Und dann - zwei Tage später - wieder Alarm.
Die ganze Mannschaft der Dachdecker hüpften wieder am Giebel rum - sie wollten wohl den besten Blick erhaschen .
Ich also wieder an die Tür:
"Ich  -äh äh - mache nur die Maultaschen".
Kopfschütteln und Gelächter. Danke und ich leuchtete wie ein FEUERMELDER (und das mit blonden Haaren  - mein Gott wie das aussieht).
Ja, ich hatte die Dunstabzugshaube nicht an - hörte CD´s volle Dröhnung und sang mit. Ich habe nicht nachgedacht, dass ich so qualme.
Zum Glück hat Niemand die Feuerwehr gerufen.

Ach ja, diese Woche habe ich den Rauchmelder auch wieder zum schrillen gebracht.
Diesmal beim STAUBSAUGEN.
Peinlich - ich weiss nicht warum. Taub war ich hinterher, weil ich direkt unter diesem Melder stand.
Jetzt kommt zu meiner immer noch an mir klebenden Erkältung auch noch Taubheit dazu.
Dummheit, Sturrheit, Taubheit - was gibt es noch für mich ???
Ich nehm grad alles was kommt, also immer her damit.


Ich weiss nicht, wo das noch enden wird mit mir (heul).

Nun aber genug geplaudert.
Jetzt seid Ihr dran. 
Erzählstunde bei Bluemchenmama - legt los.
Ich bin ganz Ohr - äh Auge!!

                                       Eure Bluemchenmama

           



   Nachtrag: Ihr könnt das Bildchen gerne mitnehmen, ist aber kein Muss !!

ANMERKUNG DER REDAKTION:
Ich bin begeistert von Euren Geschichten
Macht ruhig weiter so - das ist so spannend und lustig !! :0)