Freitag, 31. Januar 2014

Bastelstunde .....

....mit Bluemchenmama!!

Habt Ihr Lust ein bisschen zu basteln?
Viel dazu braucht Ihr gar nicht, lediglich ein paar Kartons, Geschenkpapier, Kleber und Schere und natürlich ein bisschen Geduld.

Da ich immer noch am humpeln bin und noch keine Besserung in Sicht ist (vielleicht bin ich auch zu ungeduldig), habe ich mich diese Woche auf den Boden verkrümelt.
Ich dachte, ich mache mal wieder ein paar Kartons hübsch.
Die bekommt man ja überall her und Geschenkpapierrollen hat ja auch Jeder zu genüge (also ich habe wahrscheinlich viel zu viele).

Aber zuerst zeig ich Euch heute unseren Himmel -  b l a u .
Und keine einzige Schneeflocke hat es bis zu mir geschafft.
Ich hege schon den Verdacht, dass Jemand heimlich mir eine Rasenheizung eingebaut hat und ich das nicht mitbekommen habe.
Aber hier ist von Winter weit und breit nichts zu sehen.

Also, hier seht Ihr den blauen Himmel




Jetzt legen wir aber los.

Als die liebe NICOLE
letztens ihr Stempelwachs aus Teenagerzeiten gezeigt hat, 
nahm ich das als Anregung um Euch zu zeigen, was ich so im Kindes- und Teenie-Alter gebastelt habe.
(Danke liebe Nicole für diese Anregung)

Als Kind habe ich schon gerne geklebt - alles was ich gefunden habe wurde mit buntem Papier oder Stickern beklebt.
Nicht mal vor Schulbüchern habe ich halt gemacht.
Eines davon ist wunderschön und ist total RETRO.
Da gab es doch vor "Ur-Zeiten" immer diese Sticker in einem bestimmten Heft (na, Ihr wisst schon).
Und es gab in diesen Haselnusstafeln doch immer so nette Spruchaufkleber.
Die hab ich überall verewigt.




Das war mein Vokabelbuch aus der Schule.
(Ich fand schon früher die Einbände der Schulbücher unschön, daher hab ich es mir schön verpackt.
Ob ich dadurch besser gelernt habe, bezweifle ich allerdings.)

Dann hab ich mal eine leere Zigarrenschachtel verschönert.
Wie man sieht, liebte ich die Blümchen schon früher.



Damit es so schön blieb, habe ich immer alles mit selbstklebende Folie überzogen.
Das schützt und schont das Objekt.
Ist zwar ´ne ziemlich klebrige und fumselige Arbeit, doch es lohnt sich.

Sogar meinen Terminkalender habe ich beklebt.
Da er täglich benützt wird, ist auch er mit Folie versehen.




Ja, da kommt einfach wieder das Mädchen in mir durch .0)

Genug in Erinnerungen geschwelgt, jetzt wird was "gschafft", gell.

Los geht´s !!






Es eignet sich jedes Papier.
Und die Kartongröße ist auch egal - je nachdem halt, was man drin verbergen will.

Wenn Euch ein Karton am Anfang zu groß ist, dann fangen wir mit was Kleinem an.
Dafür eignen sich ganz gut, die Reste die von den großen Kartons übrig bleiben.
Die sammel ich immer und irgendwann finden sie auch ihre Bestimmung.





Streichholzschachteln sind immer praktisch. Allerdings nicht mehr für Raucher.
Denn ich habe sie komplett zugeklebt.
Auch innen kann man sie bekleben.

Und zeig ich Euch jetzt einfach, was ich so gemacht habe.
















Da kann man - sofern man dies will, schöne Tags oder Aufkleber hinmachen und sie evtl. beschriften.






Mein Vokabelheft für Italienisch habe ich auch zugeklebt.
Und die leere Pflasterdose.
Bei Beiden habe ich wieder mit Folie gearbeitet.



So, Ihr Lieben.
Jetzt könnt Ihr ja Kleben was das Zeug hält.
Es macht richtig Spaß und wie ich finde, ist es auch ein schönes Endergebnis.

Ich werde mich Anfang nächster Woche wieder bei Euch blicken lassen, denn am Wochenende bin ich unterwegs.
Dann gibt es die Gewinner meiner Verlosung - von der ich immer noch sprachlos bin und vorallem sehr gerührt.
Waaaahnsinn, wieviel Kommentare ich bekommen habe.
Bis heute Nacht läuft die Aktion noch und ich habe mich entschieden, noch etwas zu verlosen.
Bis jetzt sind nämlich sage und schreibe - 160 Kommentare zusammengekommen.
Soviele hatte ich noch im ganzen Bloggerleben nicht :0)

Ihr seid einfach spitze !!!!!!!!!!!!!

So, aber jetzt entlass ich Euch in das Wochenende

Habt es schön, gemütlich, winterlich, mollig warm, nette Gesellschaft und lecker.

                                      Ich denk an Euch

                                                  

Kommentare:

  1. Ich finde so beklebte Schachteln einfach schön! Und es stimmt schon, was man als Jugendliche gern gemacht hat, schlägt irgendwann wieder durch :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blümchenmama :o)
    ich danke dir für diesen Post ♥ denn ich habe gerade beschlossen, morgen mit den Mädchen Streichholzschachtelschatzkästchen zu basteln :o)
    herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu...so schöne Sachen sind entstanden, was oft ein wenig hübsches Papier und Co aus macht. Liebe solche schönen "Verstauungsboxen". GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Blümchenmama,
    da hast Du aber schöne Schachteln gemacht, mit so tollem Papier, da freut man sich schon mehr über die Schachtel, als über den Inhalt. Wo immer Du bist am Wochende wünsche ich Dir viel Spaß!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Blümchenmama.

    also ich kann dich gut verstehen, ich habe auch überall die Bildchen hingeklebt nur auf die Schulhefte und Bücher durften wir nicht, weil das unsere Lehrerin nicht mochte, das musste immer alles schön im Einband sein ohne Kleber und alles ohne Eselsohren.

    Ich habe heute noch Streichholzschalchten aus meiner Jugend wo ich Perlen drin hatte die so beklebt sind und ja ich habe schon als Mädchen meiner Mama das bunte Papier geklaut und Schachteln damit verschönert, genauso wie du es uns zeigst. Muss wohl so ein Mädchending sein *hihi* Auch das Siegelwachs mit den gleichen Dingern habe ich noch irgendwo rumliegen..... sowas brauchte ich doch für meine geheimen Briefe an meine Brieffreundinnen .....

    Ach es ist einfach schön, dass sich manches nie ändert.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Moin Blümchenmama,
    deine Kartons sind prima und nützlich obendrein. Ich klebe zwar eigentlich gar nicht gerne, weil immer meine Finger zuerst zusammenkleben, aber solche Kartons habe ich auch schon gebastelt. Wenn sie fertig sind, freut man sich ja doch, weil sie eben hübsch UND nützlich sind..

    Gute Besserung vom Nordlicht

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Blümchenmama,

    ...........das KENNE ICH NUR ZU GUT.....bei mir wurde und wird auch fast alles beklebt und verschönert. Macht ja auch richtig Spaß ;-))
    Bin schon so aufgeregt, ob ich deinen Hauptpreis absahne....sag doch bitte der Glücksfee mal, dass ich ein "Stein bei dir im Brett habe" *grins*....nenene...soll ja alles mit rechten Dingen zugehen.

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Blümchenmama,

    da trifft es sich doch gut das ich neulich beim Keller aufräumen ungefähr 10 leere Schukartons gefunden habe und es bis jetzt noch nicht übers Herz bringen konnte sie zu entsorgen. Alles hat einen tieferen Sinn... wie philosophisch :-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Blümchenmama,
    ich danke Dir :) Du hast mich auf eine super Idee gebracht. Ich brauche Behältnisse für ein Regal und habe bis jetzt nichts geeignetes gefunden. Schwupp die wupp und schon habe ich durch Dich die passende Idee. Bekleben wir doch einfach Kartons :)))))
    Das ich da nicht von alleine drauf gekommen bin, HandvordieStirnklatsch. Aber manchesmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht ;)
    Liebes Grüßle und habe ein schönes Wochenende
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Blümchenmama,
    Du machst Deinem Namen heute wieder alle Ehre....so viele schöne Blümchen.
    Ja, Kartons zu bekleben macht Spaß, früher aber auch heute.
    Aber sag mal, Dein Vokabelheft hast Du noch???? Da sehe ich BB in jung, oh Gott. Auch nicht besser als heute *g*
    Ich habe nach dem Abitur alles verbrannt, was mich an Schule erinnert hat. Das hat ein Freudenfeuer im Garten gegeben.
    Meine Mutter war entsetzt, ich nicht....
    Nun hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Blümchenmama,
    also meinen Schülerplaner hab ich damals auch mit jeder Menge Stickern,Bildern und allerlei Gekritzel aufgepimpt.
    Das war bei uns Mädels immer der absolute Renner:)
    In meinem Stickerkarton schlummern auch noch so alte Schätze aus der Jugend:)
    Deine beklebten Kartons find ich superschick!
    Praktisch auch mit der Folie!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Blümchenmama,
    du hast all´die Dinge wunderschön verwandelt ;o)! Ich ünsche dir, dass du bald nicht mehr humpelst und bei all´dem was du am Wochenende vor hast,ganz viel Freude! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Blümchenmama,
    vielen Dank für die tolle Bastelstunde :-) Streichholzschachteln hab ich auch schon iiiiirgendwann mal beklebt, hab mich da gleich wie daheim gefühlt :-)
    Ich wünsche Dir noch gute Besserung!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  14. Bloggeburtstag?? Da geh ich doch direkt mal gucken :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Blümchenmama,
    so lustig mit den Stickern auf Deinem Vokabel-Heft!!! Meine sahen ähnlich aus….;-)!!
    Wie schöne Schachteln Du gebastelt hast!!! Und das Foto "Sterne am blauen Himmel" ist super!!!
    Hab ein schönes Wochenende und weiterhin gute Besserung,
    viele liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  16. Da warst du aber fleißig. Die Kartons sehen toll aus und ganz besonders gefallen mir die Streihhölzerschachteln.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Lg Fanny

    AntwortenLöschen
  17. Was sich aus wunderschönen Papier und Kartons tolles basteln lässt!!
    Super!!

    Schönes Wochenende!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  18. Hi Blümchenmama,
    ja das Kleben habe ich auch so sehr als Kind geliebt. Ich glaube, ich hatte einen Ruf weg, denn bei mir stand immer der Kleber in Reichweite. Als ich aber anfing Bilder an die Schrankwand zu kleben, schritten meine Eltern dann ein:-((((. Wunderbare Verpackungskünstlerin die du bist - sieht alles gleich viel persönlicher aus! Liebe Grüße und ein feines Wochenende von Daniela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Blümchenmama,
    ich habe früher auch jeden Schuhkarton beklebt! Ein paar davon stehen sogar noch in meinem Nähzimmer. Z. B. einer mit Röschen, die passen ja immer noch. Deine aktuellen Papiere sind allerdings viel schöner.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  20. Sogar meine Oma hat schon alles beklebt, allerdings mit Decefix. Von ihr habe ich auch noch (nur wo?) Siegelwachs. Einbände von Heften und Büchern wurden von mir auch beklebt mit allen Aufklebern, die ich ergattern konnte. ;O) Deine Schachteln gefallen mir, besonders die hellblau getupften.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Blümchenmama,
    das hab ich früher auch gemacht: Kartons beklebt, damit alle meine Schätze dekorativ aufbewahrt waren!
    Als mein früherer Freund (mein jetztiger Mann) das erste Mal mit zu mir nach Hause und in mein Zimmer kam, fragte er völlig sprachlos, für wen ich diese ganzen Geschenke da in meinem Regal hätte... :-)))
    Erheiterte Grüße schickt dir Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Sorry "Schwesterherz"!
    Man bin ich spät! Aber hier bei mir tobt gerade der Bär und ich bin echt im Stress und zwischendurch bin ich auch noch kreativ unterwegs!

    Also ..... Deine Kreativität läßt sich aber auch sehen! Süß die Schachteln und natürlich viel zu Schade zum wegwerfen! Das Geschenkpapier ist herzallerliebst! Das hätte ich auch gekauft :O) War doch klar, oder? Ich habe aber auch tolle Bastelsachen gefunden (grins)!

    Ich hoffe es geht Dir schon wieder etwas besser?

    Ich drück Dich dolle und geb Dir einen dicken Knutscher und bin auch schon wieder weg!

    Bis bald ..... Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Eine schöne Idee mit tollen Ergebnissen! :-D Freu mich auf die Auflösung der Verlosung. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  24. Hehe... du bist die wahre Klebe-Queen!!!
    Deine Dosen, Schachteln, Kistchen sind echt ne Augenweide!!!
    Liebe Grüße, deine Sandra
    PS... dass du so viele Kommentare zu deiner Verlosung hattest ist super und freut mich für dich... auch wenn´s meine Chancen deutlich verringert ;-) Aber für dich freut mich dir rege Beteiligung sehr!!!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Blümchenmama!

    Was testest Du denn? :-) :-)

    Ich finde Deine Erinnerungfunde toll!
    Das war eine ganz andere Zeit damals, nicht?
    Wir haben noch viel mehr geträumt...! :-)

    Deine Papierklebe-Werke sind toll geworden!
    Es macht auch richtig Spaß, zuzusehen, wie alles wird!
    Sicherlich wirst Du vieles in Deine Werkelbude räumen und sortieren, nehme ich an?
    Da passt jetzt viel hinein - und es sieht schick aus!

    Hab eine wunderbare Zeit heute!

    Ganz liebe Grüßeund bis bald!
    Trix

    AntwortenLöschen
  26. Die Schachteln sehen so klasse aus, da können gekaufte definitiv nicht mithalten. Wir haben auch so viel Papier, das könnte ich wirklich mal machen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Blümchenmama,

    eine wunderbare Bastelstunde war das. Menno, wenn ich doch nur nicht zwei linke Hände hätte was das Hantieren mit Schere und Kleber angeht. Ich finde Du hast die kleinen Dinge noch schöööner gemacht.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. N'abend liebe Blümchenmama,
    so viele neue Verkleidungen! Fleißig, fleißig.
    Wie lange hast du denn daran nur gesessen?
    Sehr hübsch anzuschauen. Ich hebe auch
    gerne Kartons auf und sammle und ordne darin.
    Meistens bin ich aber zu faul, die aufzuhübschen.
    Ich hoffe du hattest ein schönes WE und wünsche
    dir einen guten Start in die Woche!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  29. Huuuhuu meine Liebe,
    ja da hast Du wirklich tolle Verkleidungsschmuckstücke gezeigt.
    Sehen toll aus, vor allem die Streichholzschachteln. Was für eine Arbeit.
    Sende Dir liebe Grüße
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Meine liebe Blümchenmama,

    Da hast du ja geklebt was das Zeug hält:-) Aber es hat sich auch so richtig gelohnt, so viele Kartons hast du verschönert und zu echten Hinguckern verzaubert. Danke für die tolle Idde, vor allem die Zündholzschachteln stehen bei mir auch auf dem Programm.

    Herzliche Grüsschen und einen liebe Umarmung schicke ich dir.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Blümchenmama.
    Oh wir haben gleiche Hobby. Blümchen und Kartons bekleben. Ich hole mir da immer gerne dieKartons vom Deichmann wo der Deckel an dem Karton dran ist, quasi ein Klappkarton. Das entspannt mich immer ungemein. Mit welchem Kleber klebst du dann immer?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.