Dienstag, 11. Februar 2014

Recycling-DIY-Dienstag

Hallo Ihr Lieben in frühlingshafter Frühlingslaune,

ich grüße Euch ganz lieb.

Endlich schaffe ich es auch mal am DIY-Dienstag mitzuwirken.
War bis jetzt Zugange und sozusagen seht Ihr hier "FRISCHE WERKE".

Wir wollen heute kleben.
Ja, mit Serviettenkleber - mal wieder, gell!
Aber ich liebe diese Erfindung.
Schon als Kind habe ich mit meiner Mum Sachen beklebt.

Wenn ich da an all die Dinge denke, die ich bepinselt habe, wird es mir grad warm ums "Herzlä".



Das hab ich im letzten Jahr gemacht.


Und "Recycling" deswegen, weil ich alte Dinge aufpimpe, denn immer nur was Neues kaufen, will ich auch nich.
Daher müssen heute Gegenstände dran glauben, die hier im Haus noch ein Dasein fristen und auch mal wieder zu Ehren kommen sollen.


Wir starten mit Kleiderbügel.
Ich habe ein paar weiß Gekaufte und habe auch welche, die ich mal weiß angestrichen habe.
Dazu braucht Ihr Schere, Servietten, Pinsel und Kleber.
Einen der wetterfest ist - falls Ihr noch Steine bekleben wollt.
Denn die tümmeln sich hier auch noch im Haus herum.(Zeig ich Euch ein anderes Mal) 







Dann schnippeln wir mal los und zaubern herrliche Motive.
Das ist manchmal eine ziemliche  Arbeit - die sich aber lohnt.








Und dann kann es losgehen mit Kleben!











Schleifchen oder ein Tag dran und dann ab an den Bestimmungsort.





Das war Recyclen No. 1 und jetzt folgt No. 2

Habt Ihr auch noch die alten Kerzen vom Advent?
Ich bekomme die Dinger nie ganz abgebrannt, das liegt auch an der Größe meiner Kerzen.
Im Sommer benütze ich sie für den Garten und diesmal haben sie es blumig bekommen.
Das war das erste Mal, dass ich Kerzen mit Kleber bepinselt habe, denn ich wusste nicht, ob es auch auf diesem Material geht.
(Wie es beim Abbrennen dann funktioniert, werde ich berichten.)






Auch die Schlanken wurden "beblümt".





Dann gibt es noch weiße Kännchen im Haus, die mussten diesmal auch dran glauben.







Und mein Kistchen musste auch ran.



Und nun alles auf einen Blick.





So, das muss jetzt noch alles schön trocknen und wird dann
"verdekoriert".
Denn ich habe beschlossen, auch wenn es noch Winter ist, dass es bei mir jetzt nicht mehr so sein wird.

Hier scheint die Sonne und im Garten steppt der Bär.
Die ersten Bienen sind schon da und die Blümchen strecken ihren Kopf ´gen Himmel.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim werkeln und wenn Ihr mal eine ruhige Minute habt, genießt das Wetter.
Auch wenn es kalt ist, die Sonne tut einfach gut.
Damit auch wir ein bisschen Farbe bekommen und nicht nur unsere Deko.

                                    Habt eine schöne Restwoche

                        ********Eure Bluemchenmama********



TIPP: Ich habe immer nur eine Seite beklebt, so bleibt mir immer die Möglichkeit, den Gegenstand je nach Wunsch aufzustellen und das Motiv zu zeigen oder auch nicht.



Hab noch eine wichtige Frage !
Gibt es gerade eigentlich eine GRATIS- SPAM-WOCHE????
Bekommt Ihr  auch soviele und vorallem komische Spam`s?
Da wird man ja irre :0)!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Bluemchenmama,
    ich bin total begeistert-- Blümchen im Garten ----FRÜHLING ???
    Ich gebe zu, ich kann es kaum erwarten.
    Deine Servietten sehen ganz toll aus,
    ganz liebe Grüße deine Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bluemchenmama,
    was ein wunderschön blumiger Post von Dir. Die ganzen beklebten Sachen sehen so toll aus und so schön nach Frühling ... besonders toll gefallen mir die Kleiderbügel. Ich wollte mir noch welche umhäkeln, aber vielleicht sollte ich aus Zeitgründen mal über das Bekleben nachdenken :)
    Und bei euch fliegen schon die Bienen!? Muss ja wirklich schon frühlingshaft sein ... oder das ist eine ganz harte ;)
    Hab es schön blumig,
    Deine Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Blümchenmama :-)
    Großartige Idee :-) Ich sammle von Greengate ja nur die Papierservietten und die Stoffservietten. Ab und zu auch Geschirrtůcher.
    Geschirr hab ich nur die gepunktete Springform in Naomi beige.
    Die Cups sind mir bislang immer zu teuer gewesen....Auch das andere Geschirr...
    Ich liebe es zwar aber ja....

    Das ist jetzt eine gute Möglichkeit auch Tassen vom Ikea mit Greengate Servietten aufzuhübschen...
    Danke für die Inspiration!!
    Super!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Blümchenmama!

    Guck, ich von heute flugs mal zu Dir herüber geflogen! :-)
    Bald einmal melde ich mich länger,aber momentan muss ich von hier nach dort flattern!

    Bei Dir ist es schon so schön frühlingshaft freundlich geworden!
    Die Blümchen haben Einzug gehalten, auf diesem weiße!
    Gefällt mir sehr gut! Da lacht er förmlich an, der Frühling, oder gar Sommer!

    Und die Natur ist bei Euch wirklich schon weiter!
    Aber auch hier geht es allmählich los, meine ich!
    Hast Du eingestellt "nur openid"? Dan sollte es aufhören mit der Gratis verkalkung im Postfach :-) !

    Ich grüße Dich ganz, ganz doll!

    Liebste Grüße von Trix im Flugmodus!

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Blümchenmama,

    Deine Servietten-Arbeiten sehen allesamt einfach toll aus. Lange machte ich überhaupt nichts mehr mit Servietten, aber seitdem ich hier diese schönen Sachen sehe, kommt auch mein Servietten-Kleber wieder in den Einsatz:-) Auf die Idee, meine weissen Krüge damit zu verschönern bin ich noch nie gekommen, also ganz lieben Dank für diese Idee.

    Nun schicke ich dir ganz liebe, fröhliche Grüsse und geniess den Tag.

    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen Du,
    die Serviettentechnik steht auch schon lange auf meiner to-do-Liste. Sag mal bekommt man die Bildchen von Porzellan und so wieder runter? Spülmaschinenfest sind die doch nicht,oder?
    Mein Garten lockt mich ebenfalls wieder und auch ich habe schon den ersten Brummer vergangene Woche entdeckt. Herrlich. Ich freue mich auf den Frühling.
    Mit meinem Spam hält es sich in Grenzen. Ich kriege alle paar Wochen mal so eine Mail. Bislang wurden die von Blogger aber in richtig erkannt und direkt aussortiert.
    Dir einen schönen Nachmittag noch.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du liebe...
    ich mag die Serviettentechnik auch total gerne und bei jeder mir sich bietenden Gelegenheit kommt diese Technik auch zum Einsatz. Deine Dinge sehen bezaubernd aus, ganz besonders die Kleiderbügel, gefällt mir besser als die eingehäkelten. Sonne gibt es bei uns keine dafür Regen und Schnee.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  8. Wo ist mein Serviettentechnik-zeugs?? Ich muss mal wieder kleben..
    Herzlicht
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Blümchenmama!
    So schön deine aufgepeppten Dinge!
    Ich mach das auch total gerne! Man kann ja nicht Alles kaufen... Vor allem mit den schönen GG-Servietten! Und du hast schon die tollen aus der neuen Kollektion. Die muss ich mir auch dringend noch besorgen! Auf Kerzen hab ich es noch nicht versucht , aber die Idee ist großartig! Deine sehen so zauberhaft aus :-)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße von Coco

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Blümchenmama,

    ganz toll sehen deine beklebten Teile aus. Ich liebe Serviettentechnick. Habe ich aber auch schon ewig nicht mehr gemacht. Toll!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Blümchenmama,
    So sehen die weißen Sachen doch direkt viel freundlicher aus.
    Gefällt mir und ich bin gespannt, wie Du sie verdekorierst.
    Mein Bloggertreffen war schön heute morgen....wir waren ja nur zu zweit und sind herrlich beim Schweden und Maison du Monde gebummelt.
    Nun hab einen schönen Tag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Blümchenmama,

    NATÜRLICH bist du in meiner Leseliste!!! Und zwar ganz oben (weil du als Letzte von den Blogs denen ich folge was gepostet hast). Ich frage mich nur warum du das nicht sehen kannst. Genauso wie ich mich frage, wie ich meine Uhrzeit mal richtig einstellen kann. Aber hinter dieses Mysterium bin ich auch noch nicht gestiegen, wahrscheinlich zu blond :-( Nicole (hier gleich über mir) meinte, dass ich noch mehr Bilder von der fertigen Bank hätte zeigen sollen. Hab ich gemacht und zwar in dem Moment in dem du kommentiert hast :-) Also, noch mal ansehen, lohnt sich vielleicht!?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi,

      Leserliste und Blogliste verwechselt. Oh man... aber dunkle Haare stehen mir einfach nicht :-)

      LG
      Doreen

      Löschen
  13. Hallo Blümchenmama,

    toll was du alles verschönert hast, die Servietten sehen toll aus auf den weißen Gegenständen.

    bei uns gucken auch schon überall die Schneeglöckchen raus, Biene habe ich noch keine entdeckt, aber wird sicher nicht mehr lange dauern, wenn das Wetter weiter so verrückst spielt.

    Spam per Mail das ist seit Jahren Alltag, aber sie kommen nicht auf die Mailadresse die ich im Blog habe, sondern auf andere Adressen die wir ja auch noch haben.... Ärger dich nicht, schwupp sie in die Mülleimer und gut ist ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Blümchenmama,
    sehr schön sehen Deine beklebten Werke aus. Auch ich war diesem Fieber des Klebens mal komplett verfallen und habe mir vor kurzem Serviettenkleber gekauft. Jetzt steht er und wartet darauf, das ich hübsche Servietten kaufe, grins.
    Ich beneide Dich gerade um Deinen Elan!
    Mir geht es endlich wieder richtig gut und meine Büroarbeit habe ich heute so geplant, das ab 13.30 Uhr Schluß war. Jetzt sitze ich in meinem Werkelraum und blättere ein paar Bücher für Ideen durch und kann mich nicht aufraffen wirklich anzufangen. Dann kommst Du auch noch mit so einem kreativen Post um die Ecke......und ich habe nichts zum kleben, außer Kleber. Hach, ja meine Liebe, jetzt schaue ich mir noch einmal Deine wunderschönen Werke an und lasse mich mal überraschen wie aktiv ich gleich noch werde. Kann ja eine Nachtschicht einlegen (bin mal wieder alleine, grins)
    So mein Liebelein machs mal gut und liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Blümchenmama,
    da bin ich wohl eine von den wenigen Mädels hier, die Serviettenkleben noch nicht ausprobiert hat... ups... dabei sieht es so toll aus!!

    Daß es in Deinem Garten alles schon wieder so lebt ist ja kein Wunder... bei dem Wetter.

    Zu den Spam´s: ja, die bekomme ich auch. Hab keine Ahnung was die Leute damit bezwecken wollen. Ich ignorier die einfach :-)

    Hab einen schönen Tag :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  16. liebste blümchenmama, was für ein blumiger post.hach wo ich doch röschen dich so liebe.deine sachen sind so toll geworden.auf kerzen,habe ich es auch noch nie probiert.das werde ich gleich morgen mal ausprobieren ;)
    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Blümchenmama :)
    da beneide ich Dich gerade sehr. Wegen Deines Elans, der Sonne, den Blümchen, dem Bienchen und den wirklich schönen Dingen die Du mit der Serviettentechnik beklebt hast. Jedes Einzelne davon ist Dir gelungen. Ach ja, seufz, ich werde mich dann auch mal aufraffen zu neuen Werken, trotz keiner Sonne aber halt... ich sehe in der Ferne den blauen Himmel durch die Wolken blitzen... na, das wird doch noch was...
    Liebes Grüßle
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  18. Bei so viel Blümchen und Blümchenmama muss der Frühling ja an der Tür klopfen.
    Ich bin erstaunt! Tatsächlich blühen bei Dir schon die Krokusse???!!! Bei mir spitzen noch nicht mal die Schneeglöckchen raus, aber bei meinem Talent hab ich die Zwiebel vielleicht verkehrt rum in die Erde gesteckt. ;-)
    Ich wünsch Dir eine blümchenhafte Zeit, Mama.
    Die Bine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,liebe Blümchenmama,
    sind deine Sachen alle wunderschön geworden, traumhaft! Das mit den Kerzen und Bügeln muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, so,so süß! Herzlichen Dank, für diese superschöne Anregung und einen gemütlichen Abend! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  20. Moin Blümchenmama,
    deine Blümchendekore sehen total schön aus - sind die Gegenstände nun aber noch voll einsatzfähig, oder dienen sie nur noch zur Dekoration? Wie haltbar sind die Dekore auf dem Porzellan? Wie wäscht du die Kännchen?
    Neugierige Grüße vom Nordlicht

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Blümchenmama ...
    Donnerwetter Du hast ja wirklich Power ....im Moment mache ich mal hier und mal da was .... Aber die beklebten Teilchen gefallen mir gut ...sehen gleich ganz frühlingsfrisch und luftig aus.
    Ich gucke auch schon jeden Tag die Blümchen aus der Erde ...mal sehen was sich so tut ..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Blümchenmama!
    Wow, warst du aber fleißig! Bei Dir blüht es jetzt im und ums Haus, wenn dass dem Frühling nicht anspornt. Bei uns war es heute ganz grau und nass!
    Deine Sachen sind richtig schön geworden und du hast auch so eine schöne Holzkiste!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bluemchenmama,
    also deine aufgepimpten Teile sind echt hübsch und absolut frühlingstauglich!
    Dann noch mit Blumen,wie passend:)
    Bei uns dauert es wohl noch ein wenig mit dem Frühling...
    Spams bekomme ich im Moment auch ohne Ende*nerv*
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Blümchenmama,

    WOW deine Klebeaktion hat sich aber echt gelohnt............sieht so toll aus.
    Welchen Kleber nimmst du denn???
    Ja, auch ich habe hier dauernd Spams im Postfach.....*kopfschüttel*

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Blümchenmama!
    Meine Güte bist Du fleißig gewesen! Soviel beklebt! Du klebst, ich falte (lach)!
    Ist alles total schön geworden :O) Die Kleiderbügel find ich richtig süß! Wenn ich sie nicht benähen würde, würde ich sie auch bekleben :O)

    Von den kleinen Sum-Sum-Tieren habe ich auch schon ein paar entdeckt! Heute hat mich doch tatsächlich eine Fliege im Wohnzimmer geärgert! Wo kommen die denn schon alle her? Die sind viel zu früh dran! Die Armen, wenn´s jetzt noch mal schneit?

    Hab noch einen schönen Abend :O)

    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Blümchenmama
    Ich bin hin und weg von Deiner Kreativität :-) Werde am We auf Serviettenfang gehen :-)
    Die Kleiderbügel sind ja allerliebst ... das wäre ein guter Anfang meine weiss zu streichen uns ein bisschen umzudesignen :-)) irgendwo muss ich ja mal anfangen meinen Einrichtungsstil zu ändern
    Herzallerliebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Du hast wunderschöne Serviettentechnik an den Tag gelegt.
    Die Kleiderbügel schauen toll aus!
    Auch die anderen akten und nun neu erstrahlten Dinge sind so zauberhaft geworden.
    Bei Kerzen gibt es einen speziellen Serviettenkleber. Hab das mal irgendwann gepostet, aber schon vergessen wie der hieß.
    Ja, ich bekomm derzeit auch mehr spam.
    Wunderschönen Abend Dir
    Liebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  28. ♥♥♥
    sooo viele Kommentare! Da hast du jetzt sicherlich keine Lust mehr auf meinen :O(
    Ich versuche das nächste Mal etwas schneller zu sein - versprochen! Aber ich hab heute meine WoZi-Möbel neu gesrtichen .... nu bin ich ko.
    Liebste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Blümchenmama,
    da hast Du aber ganz schön blümchenmäßig gewerkelt und es hat sich blumig gelohnt! Auf die Idee, Kerzen mit Serviettentechnik zu verschönern, bin ich noch nie gekommen, also hier schon mal ewiger Dank an Dich.
    Ach ja, und ich habe heute nachmittag auch faul auf der Terrasse gesessen und zugeschaut, wie Tochter klein profimäßig die ersten Gartenarbeiten im Jahr erledigt, Total süß war das, aber an einer Stelle wird wohl so bald nix mehr wachsen, so gründlich wurde da gearbeitet..... was soll's.
    Und Spam bekomme ich zur Zeit auch wieder ziemlich viele, zum Teil mit abstrusesten Inhalten. Solange mir mein armer Rechner nicht wieder infiziert wird, sehe ich's sportlich, den PC-Mülleimer muss ich immerhin nicht selbst raustragen.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  30. Uiiiiii liebe Blümchenmama, noch jemand im Serviettenfieber hiihiiii
    bei den tollen Servietten aber auch kein Wunder!! Die Serie ist sooo wunderschön!
    Ganz toll sind Deine Sachen geworden! An Kerzen hab ich mich auch noch nicht drangetraut...da braucht man einen speziellen Kleber, nicht wahr?!
    Muss ich aber auf jeden Fall mal ausprobieren, jetzt wo ich Deine tollen Werke gesehen habe!
    Viele liebe Grüße und eine tolle Restwoche!
    Julia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Blümchenmama,
    du hast ganz wunderbare Dinge gewerkelt. Gefällt mir Alles.
    Die Kerzen sehen ganz toll aus und passen zur Frühlingsdeko.
    Einen harmonischen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Blümchenmama
    Ganz tolle Sachen hast du da gepinselt und geklebt! Ich habe mich auch schon des öftern in Serviettentechnik versucht, aber bei mir siehr das irgendwie nicht ganz so schön aus, aber Du motivierst mich, wieder mal zu üben :-) Vielen Dank für diesen schönen Post!
    Liebe Grüsse, Olivia

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Blümchenmama,
    es freut mich richtig, dass Du auch am Upcycling-Dienstag mitmachst! Toll! Und mit was für schönen Sachen! Ich finde Serviettentechnik eine so tolle Idee, besonders sieht man es an Deinen zauberhaften Dingen.
    Die Bügel sind traumhaft schön geworden und die schlanken Kerzen gefallen mit besonders gut. Eine gute Idee, sie nur mit einem Band zu verschönern.
    Die Krüge sind auch total süß, fleissig warst Du, muss ich schon sagen!
    Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Mittwoch,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Blümchenmama, Deine blumigen Sachen sind total super geworden...!
    Hab' sowas auch schon mal probiert...,aber bei mir braucht das eine Ewigkeit, bis das ganze trocknet... :0)

    Wünsche Dir einen schönen Tag
    LG Silvie

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Blümchenmama,

    da ist Du ja wieder super schöne Sachen gezaubert. An die Serie vom letzten Jahr kann ich mich noch gut erinnern, denn die war auch wunderschön!

    Bei Dir sieht es schon richtig nach Frühling aus! Wie schön...

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Blümchenmama,

    Du Blumenzauberin, herrlich frühlingsfrisch sehen die Dinge nun aus. Hier lockt auch die Sonne die kleinen Pflänzchen und Triebe aus der Erde. Ein Bienchen allerdings habe ich noch nicht gesehen. Nun danke ich Dir für Deine chicen Ankleidungstipps, sie sind genau nach meinem Geschmack.♥

    Herzliche Mittwochsgrüße
    die Kerstin (wir haben hier auch seit dieser Woche täglich so viele Spams vielleicht gibts Mengenrabatt)

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Blümchenmama,

    Serviettenkleber ist schon eine tolle Erfindung oder? Auf die Idee, Bügel damit zu verzieren bin ich noch nicht gekommen. Mit den Blümchenmotiven sehen sie richtig toll aus. Kerzen habe ich schön öfter mit Serviettentechnik verziert. Da gibt es sogar extra Serviettenkleber für Kerzen. Das funktioniert sehr gut.

    Sei lieb gegrüßt und hab noch einen schönen Tag,
    Cloudy

    P.S. habe in letzter Zeit auch etliche Spams erhalten...

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Blümchenmama,
    vor gefühlten 100 Jahren hab ich auch mal Serviettentechnik gemacht.
    Müsste ich eigentlich auch nochmal machen.
    Deine Kleiderbügel gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  39. Serviettentechnik ist toll! Und die Idee, eine Seite unbedruckt zu lassen, ist prima. So kann man immer passend dekorieren. Deine Blumenmuster wirken auch so frühlingsfrisch. Kein Wunder, dass sich da ein Bienchen zu dir verirrt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Blümchenmama,
    deine verzierten Dinge sehen ja schöner aus als die Originale!
    Und die Servietten, die sind traumhaft schön! Die muss ich haben!
    Viele liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Blümchenmama,
    wunderschön sind die Sachen geworden. Ein richtiger frühlingshafter Blümchenmams-Post.
    Wenn ich bügele und die hässlichen braunen Kleiderbügel sehe, denke ich oft darüber nach wie man sie verändern könnte. Auf das Nahliegenste bin ich nicht gekommen, sie einfach anzumalen. Danke für die Idee!!

    Nun aber zu den Kerzen. Hast Du die auch mit Servietten verzierst? Geht das?
    Die sehen ja toll aus.

    Übrigens, wo ist ein Bienchen denn besser aufgehoben als bei der Blümchenmama. Die weiß wo es schön ist.

    Schicke Dir ganz liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Blümchenmama,
    Da warst du wieder sehr fleißig. Bügel Habe ich auch schon beklebt. Sieht alles blümchenhaft toll aus. Eine schöne Restwoche.
    Viele Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Blümchenmama,
    man riecht förmlich bei den schönen Sachen den Frühling.
    Sehr schöne Idee, könnt ich auch mal wieder machen. Danke für den Tip.
    Liebe Grüße
    Täubchen

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Blümchenmama,
    Das sind ja rosige Zeiten bei Dir:) gut sind sie gelungen Deine Werke. Ja, mit Servietten kann man ne Menge anstellen.
    Jedenfalls sieht es wunderbar nach Frühling bei Dir aus und der soll jetzt auch kommen!
    Bei uns regnet gerade wie aus Eimern!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Blümchenmama,
    wow, deine beklebte Sachen sehen soooo süß aus. mit Serviettentechnik stehe ich auf Kriegsfuß. Das wird bei mir immer Faltig und nicht schön. Ich find aber, dass es toll aussieht, wenn es ordentlich gemacht ist.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  46. huhu! die rosen sehen so süß auf den bügeln aus...eine tolle idee...sehr sehr niedlich...lg nico

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.