Montag, 12. Mai 2014

Duftendes Wochengrüßle....

....das schick ich Euch !!!

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet einen wunderschönen Sonntag bzw. Muttertag?
Meine Wenigkeit war emsig, obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, ein wenig kürzer zu treten.
Die letzte Woche war sehr ereignisreich und stressig für mich.
Daher blieben auch meine Kommentare bei Euch rar gesät.

Und gestern Abend hat es mich dann umgehauen und ich habe die ganze Nacht geratzt.
Dabei hab ich bestimmt einige Hektar Wald zersägt - grins.
Aber ich war fix und fertig - nichts ging mehr.

Nichts desto trotz muss es diese Woche weitergehen.
Leider hat das Wetter nicht soviel Lust uns von einer wärmeren und weniger nassen Seite zu begleiten.

Macht nichts.
Ich zeig Euch heute dennoch  meinen Flieder.
Es ist ein Zwergflieder und fängt etwas später an wie die anderen Fliedersorten zu blühen.

Aber duften kann er, das ist ein Traum.
Der ganze Weg duftet herrlich nach ihm und ich könnte mir glatt einen Fliederbüschel unter die Nase klemmen.
Hach, das würde ja lustig aussehen (vorallem auch meine Niesanfälle).

In der Küche durfte mein Väschen allerdings nicht lange verweilen.
Bekommt man doch wie bei der Hyazinthe, Kopfschmerzen und meine Wenigkeit wieder irre viele Niesattacken.
Das kann ich Keinem mehr zumuten.

Daher thront das Väschen nun eben auf dem Terrassentisch.

























Auch die Farbe finde ich wunderschön - so ein zartes leichtes rosa-lila Gemisch.

Auf dem Balkon hab ich mir auch was hingestellt, damit ich jeden Morgen wenn ich aufwach, was zum erfreuen hab.























So, und nun werd ich mal versuchen,
Euch einen Besuch abzustatten.
Es gibt ja einges nachzuholen, denn ich freu mich immer so auf Eure Blogs.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart und wenn es mal möglich ist, dann legt ein Päuschen ein.
Es braucht kein Großes zu sein, sondern nur um einfach mal durchzuatmen - zu träumen - zu erholen - Kraft zu tanken.

Und zum Schluß zeig ich Euch noch meine Gerbera.
Ein Geschenk an mich selbst.
Hab ich die doch so gern und daher durfte sie anfangs letzter Woche bei mir in die Küche einziehen. Gestern durftet Ihr ja schon mal einen Blick drauf werfen.

                                  Es grüßt Euch ganz lieb

                         *****Eure Bluemchenmama****

*


Nachtrag: Vielen lieben Dank für all die lieben Wünsche zum Muttertag. Mein Herzchen hat sich riesig gefreut. :0)))))

Kommentare:

  1. Meine liebe Blümchenmama,

    Danke dir für die schönen Flieder-Bildchen, den Duft kann ich regelrecht riechen:-) Schön hast du es dir auf dem Balkon eingerichtet und wir hoffen, dass sich die Sonne schon bald wieder blicken lässt und es ein bisschen wärmer wird.

    Ich wünsche dir einen gelungenen Wochenstart und ganz viele kleine Päuschen:-)

    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Krüglein- Arrangement! So schön!
    Herzlichst
    yase - die jetzt eben Pause machte ;)

    AntwortenLöschen
  3. Da schliesse ich mich Yase an. Du hast den Flieder liebevoll in Szene gesetzt. Die Krüglein gefallen mir sehr!!! Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  4. Beim Anblick der schönen Fliederblüten kam es mir vor, als könnte ich den herrlichen Duft riechen. .....hmmmmmm
    Ich habe gestern auch fast den Tag verschlafen, denn ich habe am Samstag mit Freunden gefeiert. Nun ab einem gewissen Alter steckt man das too much einfach nicht mehr so fix weg ;-)
    Nun bin ich auf der Arbeit und frage mich gerade ob ich bis am Freitag durchhalte...hihi
    Wünsche dir eine gute Woche!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bluemchenmama
    So schöne Fliederbildchen, Danke!
    Und was ich von deinem Balkon sehen kann, sieht sooo toll aus!
    Da würde ich gerne mal mehr davon sehen :0)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und lasse dir noch eine Extraportion Energie da.
    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Blümchenmama,
    der Zwergflieder ist ja toll. Meine Nachbarin
    hat auch einen und da hol ich ab und zu einen,
    weil sie ihn gar nicht mag (hoffentlich liest sie
    das jetzt nicht :-))).
    Ich wünsch Dir eine schöne (hoffentlich jetzt
    stressfreiere) Woche
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Zwergflieder.....Schöööööön. Kannte ich noch gar nicht.
    Ich war dieses jahr zu langsam.....
    Als ich mir dann endlich Flieder ins Haus holen wollte,
    fielen die Blüten schon ab. :o(

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Blümchenmama,
    Jetzt mache ich gerade mal ein Päuschen und genieße Deinen Post.
    Danke für die schönen Fliederbildchen....ich rieche sie bis hierhin, wenn der doofe Schnupfen nicht wäre.
    So Du Liebe, mach Du mal langsam, ich muss jetzt noch den Staubsauger schwingen.
    Ganz liebe Montagsgrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Blümchenmama.

    wunderschön dein Flieder, aber du hast es schon so nett beschrieben was da passieren kann, mir nämlich auch ich glaub ich würde sterben, mache um jeden Fliederbusch einen großen Bogen um der laufenden Nase, der Nieserei und den Kopfschmerzen aus dem Weg zu gehen ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Blümchenmama, also der Duft des Flieders hat mein Näschen erreicht und ich schicke ihn dir mit ein paar Sonnenstrahlen von uns auch gleich wieder zurück.
    Die Farben sind toll. Und trotz des Zwerges im Namen strengt er sich wahnsinnig an und sieht ganz prächtig aus.
    Also, hier mein ärztliches Rezept an dich: bitte weiterhin die Beine oben lassen und gegebenenfalls leicht baumeln lassen :o)
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  11. Darf ich mal bei dir übernachten?? Damit ich auch so einen tollen Ausblick geniessen kann :D
    liebe grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Blümchenmama!
    So einen Fliederbusch habe ich auch im Garten. Du hast vollkommen Recht, in Sachen Duft steht er dem großen Flieder in nichts nach.
    Leider hält er in der Vase immer nicht sehr lange, aber ich habe auch welchen abgeschnitten.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Blümchenmama,
    soooo schöne Fliederbilder von dir, ein Träumchen ;o)
    und Gerbera finde ich auch soooo schön und sie halten sich auch lange in der Vase.
    Ich wünsche dir eine gute Woche, mach nicht zu dolle und leg öfter mal ein Päuschen ein und die Beine hoch,
    <3liche Grüße ( auch ans Sägewerk *hihi* ) von Renate

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Blümchenmama,
    was für schöne Fliederbilder,
    pass auf dich auf und acker nicht so dolle !
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Blümchenmama,
    dein Flieder ist ganz wunderbar.
    Aber auch ich bekomme davon Niesattacken...LEIDER!!
    Auch von Margeriten ..... *heul * Derweil mag ich die so gerne.

    Weißt du was ich gerade nebenbei schon wieder mache?
    WAFFELN ala Blümchenmama!!
    Ich bin momentan SÜCHTIG danach.
    *lach*

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Blümchenmama ..
    so einen schönen Fliederbusch hatte mein Nachbar auch mal , ab und zu durfte ich ein Zweiglein mopsen ... aber mittlerweile gibt es ihn nicht mehr ( also den Busch , den Nachbarn schon noch ) .. sehr schade ...
    Gefällt mir sehr gut was Du damit angestellt hast ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Blümchenmama
    so ein Zwergflieder hab ich auch...nein sogar 2....den einen haben wir vor ca 10 Jahren in den Garten gesetzt und er ist glaube ich 5 cm gewachsen...ich wusste ja das sie langsam wachsen aber soooooo langsam :-)
    Wünsche dir auch einen guten Wochenstart und lass dir ein Grüsschen hier...
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Blümchenmama,

    was für ein zauberhafter Flieder den du uns da mitgebracht hast ich rieche förmlich den Duft. Ich wünsch dir eine wunderbare neue Woche.

    Liebsten Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Ach Du arme Blümchenmama. Sag, leidest Du evtl. auch an Migräne? Ich habe leider seit ein paar Tagen auch wieder damit zu schaffen und viele Mitleidende auch.
    Deine Fliedersträusse entschädigen mich gerade für das Übel.
    Danke Dir,
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Blümchenmama,
    Du Glückliche - hast einen Zwergflieder im Garten. Ehrlich gesagt, kannte ich den noch nicht. Aber wenn er jetzt erst blüht, hast Du bestimmt viel Freude daran. Mein Flieder ist leider schon verblüht, das ging dieses Jahr recht schnell - schade!
    In den kleinen Vasen sieht er auch reizend aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend - ich gehe heute auch früh ins Bett, gähn! ;-)
    Liebe Grüße Ani

    P.S.: Aber davor trage ich mich noch schnell bei Dir in GFC ein, denn ich habe es endlich!! :-)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Blümchenmama,
    wow, da scheint der Duft deines so üppig blühenden Fliederbusches förmlich direkt in mein Wohnzimmer zu strömen...
    Kann allerdings auch an meinem Fliederstrauß hier liegen ;-), der allerdings in weiß vor sich hin strahlt.
    Du hast recht, man sollte viel öfter einfach mal durchatmen und gibt sich viel zu oft den Alltagszwängen hin... Ich kann da gerade ein Liedchen von trällern, aber heute ist Auszeit und endlich wieder ein Besuch bei dir fällig und schön wars wie immer!

    Bussi
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  22. Waffelqueen klingt guuuuuuuuuuuut :-)
    Das gefällt mir :-)

    Und natürlich darfst du dir meine Bilder mitnehmen.
    Das ist absolut okay :-) :-)

    Habe den Text mit den Bild zum mitnehmen bezüglich Give Away wieder gelöscht.
    Das war doch ein bisserl zu heftig ;-)
    Hab einfach darauf los geschrieben und nicht gedacht, das ich damit vielleicht jemanden verletzen könnte :-(

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  23. Hej Blümchen,
    der Flieder ist wirklich sehr schön! In meinem Garten wächst leider keiner, aber auf den Knicks hier rings um unser Wohngebiet ist alles voll mit wildem Flieder! Den darf man auch schneiden, aber ich mag den Duft nicht im Haus haben, ist mir zu intensiv!
    Ich wünsche dir gute Besserung für den Heuschnupfen!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  24. Dear friend, the haunting fragrance of your amazing lilacs has arrived over here! How wonderful are those flowers ! In Greece they aren't anymore in bloom , there is nothing remained of them. Wish you a happy week,
    Olympia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Blümchenmama,
    der Körper fordert sein Recht. Gönn ihm die Ruhe, damit du wieder kraft tanken kannst.
    Der Flieder ist wunderschön. Bei uns ist er schon verblüht. Er gab nur ein kurzes Gastspiel.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  26. Huhu liebe Blümchenmama!
    oh wie schön blüht Dein Flieder! Traumhaft! Ja im Moment ist wirklich viel los, da braucht man schon mal eine Mütze voll Schlaf.....ich hoffe ich komme ab nächster Woche wieder regelmäßig dazu...:0) Ich wünsche Dir also eine entspannte Woche, ganz liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  27. Meine liebe Blümchenmama,
    Flieder liebe ich auch und auf einer deiner Bilder habe ich im Hintergrund erkannt, dass du eine Obstkiste auf die Seite gestellt und hübsch dekoriert hast. Die Idee finde ich super!
    Sei lieb gegrüßt und viel Kraft.
    Deine Fanny

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Blümchenmama,

    deine Vasen-Krüge sind ja alle durch die Banke hammerschön! Ja an Flieder könnte ich auch den ganzen Tag schnuffeln. Der Duft ist toll!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Blümchenmama!
    Die Farbe des Flieders liebe ich, leider haben wir hier keinen auf der Terrasse!
    Was für ein riesigen Busch mit sooo vielen Blüten der Flieder doch hat!
    In den Väschen sehen sie sehr hübsch aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Hallo meine liebe Blümchenmama
    wunderschöner Flieder ist das ♥ aber auch die Töpfchen und Krügchen in denen sie stehen sind allerliebst ♥
    Ich nehme mir auf jedem Freilufthandel vor nach Ihnen Ausschau zu halten aber dann finde ich Sie nicht :-( aber irgendwann hihi
    Ich freu mich immer über Post von dir.
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Blümchenmama,
    jaja, in letzter Zeit bin ich auch mit allem hinterher und zum Kommentieren komme ich auch viel zu wenig. Aber da auch ich letzte Nacht ganz hervorragend geschlafen habe, bin ich heute voller Energie und gönne mir gerade eine kurze Blogrunde, da darfst du natürlich nicht fehlen! Dein Flieder ist ein Traum! Meiner hat dieses Jahr komischerweise so wenige Blüten, dass ich gar keine abschneiden will. Bei allen Nachbarn blüht er dicke, aber ich kann ja schlecht mopsen gehen.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Blümchenmama,
    sind die etwas späteren Fliedersorten nicht auch Schmetterlingsmagneten? So schön :-))
    Ich wünsche dir alles gute und wenig Stress,damit noch ein paar Bäume im Wald stehen bleiben ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.