Montag, 7. Juli 2014

DIY aus der Dose

Einen wunderschönen Wochenstart wünsch ich Euch.

Heute möchte ich Euch ein ganz einfaches DIY vorstellen.
Die Zutaten dafür hat wahrscheinlich jeder zu Haus.

Schon seit langem wünsche ich mir so eine Dose in der mein großer Kordel drin wohnen darf.
Gesehen hab ich diese schon überall - auch hier in der Bloggerwelt.
Leider fand ich die Dosen mit dieser Funktion oft zu teuer oder schlichtweg einfach nicht schön.

Also, was hilft????

Selbermachen!!!

Mir fiel ein, dass ich noch leere Zinkdosen im Keller habe und da kam ich auf die Idee, mir meine eigene Kordel-Dose zu machen.

Alles was Ihr braucht sind also Bohrer, Dose und Kordel.

Das findet sich bestimmt in Eurem Fundus :0)






Dose und Kordel suchen .....




.....und mittig ein Loch hineinbohren. Ich hab mir einen GG-Teller als Sticker gebastelt und ihn draufgeklebt. Von innen klebt ein Pflaster, damit das Kordel nicht am Metall hängen bleiben kann.

Kordel hineinpacken .....





....und durch das Loch ziehen.

Deckel drauf.....




....und fertig ist die Kordelbehausung.




 

 Da steht sie nun immer griffbereit und wartet auf ihren Einsatz.

Und falls Ihr noch irgendwo ein Teil rumfahren habt so wie ich
(da gehörte mal ein Teelichtglas hinein), dann zweckentfremdet es und macht es zur "Kordel-Abwickel-Station".





Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen.
Aber....
.... immer schön aufpassen beim bohren, gell?

Liebe Nettigkeiten haben mich auch wieder erreicht und zwar diesmal von der lieben BIANCA 








Sind die nicht herrlich ??
Ein "Rundum-Sorglos-Häkelpaket".

Vielen Dank, liebe Bianca - ich hab mich sehr gefreut darüber.
Das sind wunderschöne Häkelwerke :0)

Und das heisst jetzt für Euch, dass ich wieder eine kleine Nettigkeitsrunde verteile.
Wie immer die ersten drei Kommentare triffts und wer nicht mitmachen will, schreibts mir einfach dazu. 

Nun wünsche ich Euch eine wunderschöne Woche  und egal wie das Wetter wird oder ob wir uns ins Finale schießen - macht es Euch schön und lasst Euch nicht ärgern :0)

                        ***Eure Bluemchenmama***


Kommentare:

  1. Liebe Bluemchenmama,
    ich finde dein DIY super. Schöne und zugleich praktische Idee.
    Was ist deine Nettigkeitsrunde? Eventuell würde ich mitmachen.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Bluemchenmama,
    deine Dose ist eine tolle Idee, einfach super !!
    Sehr gerne bin ich bei der N.-Runde dabei, ein letztes Mal :-)
    Ganz liebe Grüße deine
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Blümchenmama,
    zweckentfremden macht Spaß! Ich mache das auch gern und freue mich immer wenn es dann auch wirklich funktioniert. Ich setze bei der Runde aus, bei nächsten Mal wieder.
    Sonnige Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Blümchenmama,
    tolle Idee mit der "Kordel-Abwickel-Dose".
    Wunderbare Nettigkeiten hast Du von Bianca bekommen; die ist aber auch eine Liebe.
    So, vielleicht hab' Glück und bin unter den ersten DREI für eine Nettigkeit.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Blümchenmama,

    tolle Idee, ja manchmal braucht man wirklich nicht immer gleich das Fertige aus dem Laden, weil so hat es auch gleich noch den persönlichen Touch und ist noch besondererer ;O))

    Vielen Dank fürs zeigen.

    Ich wünsch dir auch einen schönen Start in die neue Woche

    GLG Mela

    ps.: bei den Nettigkeiten mache ich Pause, weil ich noch welche offen habe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Blümchenmama,
    die Idee mit der Kordel-Dose ist super...und eine tolle Nettigkeit hast du da bekommen...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Eine gute Idee! :-D Aber einen Bohrer habe ich hier nicht...oder doch? *kram*
    Aufräumende Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Genau!!! warum teuer kaufen???
    Kann man doch selber machen.... uns das macht sogar noch zusätzlich Spaß!

    In meinem aktuellen Post zeige ich grad alles was ich aus Zink hab....
    Solche Dosen fehlen mir noch!!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Blümchenmama,
    so eine schöne Kordeldose. Ja das ist genau
    das Richtige für mich - ich - wo mich immer
    ärgern, wenn die Kordeln überall rumliegen,
    abrollen, auf´n Boden fallen oder manchmal
    find ich sie einfach gar nicht. Super - und dann
    noch so schön mit GG. Danke für diese wunderbare
    Idee!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Huhu....sieht ja klasse aus deine DIY Dose!
    Ich hatte vor Kurzem das Glück so eine Dose zu gewinnen :-)
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe Blümchenmama,

    Ach wie schön hast du deine Kordeldose her gerichtet. Ich habe mir gerade eine Kordeltasche genäht, die sieht auch ganz hübsch aus, aber deine Variante geht viel schneller als meine:-)
    Danke für deine liebe Nachricht, ich habe beim Ausverkauf-Post auf die Kommentare verzichten lassen und wollte damit bezwecken, dass die volle Aufmerksamkeit auf meinen Shop geht, grins:-)

    Wünsche dir noch einen herrlichen Nachmittag, mit hoffentlich ganz viel Sonne.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  12. hallo blümchenmama,
    die kordeldose ist ja klasse geworden.
    sowas ähnliches hatten wir früher im büro für unsere kordeln zum aktenschnüren.
    allerdings hatten wir da nicht soo hübsch verpackt.
    :-))
    liebe grüße und schau mal auf meinem blog vorbei. ich habe einen post heute
    zum bloggertreffen im oktober.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  13. Eine Super DIY ... Die Dose sieht viel hübscher aus ... als die die ich bisher zum Kaufen gesehen habe ...
    Auch dir einen guten Start in die Woche.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Dein Kordelaufbewahrungsbehälter ist aber süß, liebe Blümchenmama!
    Sieht aus wie gekauft, ich finde es eine tolle Idee und vor allen Dingen sehr praktisch!
    Vielen Dank für den guten Tipp.
    Liebe Grüße an Dich und viel Spaß beim "Entkordeln" ;-)
    wünscht Dir
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. eine schöne Kordeldose hast du gewerkelt.
    Ich hab so eine schon für meine Wollknäuel gemacht,
    damit sie nicht wegrollen, beim Stricken.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Blümchenmama,
    so eine Dose ist wirklich eine tolle Sache! Und so praktisch, denn bei mir wäre meine Kordel dann noch "katzensicher" aufbewart. Manchmal zieht sich nämlich eine lange Schnur durchs ganze haus......:0)
    Liebe Grüße auch von Homer
    Edda

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Blümchenmama,
    KORDELABWICKELSTATION...auf den Namen muß man erst mal kommen ;-) Voll süß!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  18. Du Süße,

    na, die Idee mit deiner Kordeldose ist einfach ganz SUPER....ich bin nämlich auch von der Fraktion "alles im Kreis rumfliegen lassen" ;o))
    Werde wohl mal auf Dosensuche gehen.....seh mich jetzt schon auf der Werkbank meines Liebsten kruscheln, wenn Der heimkommt...oh weh :o(

    Ich drück Dich mal und wünsche Dir eine schöne Woche
    Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Die Idee ist ja gut!!!!Und die Dose schön!!! Das wäre auch was für mich. Bis ich die Kordel immer aus der Schublade gekruschtelt habe, bzw. bis ich sie gefunden habe...ich mag Dinge, die so einen ganz festen Platz haben.
    glg Susanne und vielen Dank für die Inspiration

    AntwortenLöschen
  20. Hej liebe Blümchenmama,
    du machst echt aus vielen Dingen etwas schönes.
    Super :-)
    So eine Dose könnt ich auch gut gebrauchen für meine Kordeln .
    Ich mag die Kordeln ja so gerne. Mit denen kann man sooooo viel soooo schön aufhübschen gell...
    Na vielleicht hast du ja mal Lust auf einen Tausch :-) Dose gegen irgendwas ;-)
    Wenn ja, meine Email Addy haste ja ;-) Aber nur wenn du mal Zeit und Lust hast.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  21. Moin Moin (grins) liebe Blümchenmama,
    selbst ist die Frau ... oder wie war das! Die Dose ist toll geworden und sieht gar nicht selbstgemacht aus! Hättest Du nichts gesagt, hätte ich gedacht, du hast sie gekauft! Aber den Teelichthalter als Kordelhalter zu nutzen ist genial! Das werde ich mir merken und irgendwo habe ich auch noch so´n Ding rumliegen! Da werde ich doch gleich mal schauen gehen :O) Vielen Dank für den tollen Tip!

    Hab noch eine schöne Woche und viel Spass beim Fußball gucken, falls Du überhaupt schaust :O)

    Liebste Grüße
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Blümchenmama!
    Deine Kordeldose ist eine tolle Idee und die Dose ist so schön.
    Schöne Häkelwerke hast Du bekommen. Viel Freude beim verarbeiten.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Blümchenmama,
    ich benötige dringend auch so eine Dose, damit das Chaos in der Holzkiste aufhört. Wahscheinlich benötige ich gleich mehrere.....
    Bin dann mal beschäftig.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Blümchenmama,
    das ist aber eine schöne Idee! Gefällt mir richtig gut. Glaube meine Kordel benötigt auch dringend so eine schöne "Kordeldose".
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bluemchenmama,
    so ein Teil besitze ich auch noch nicht,ist aber so praktisch und dekorativ dazu!
    Ich wünsch dir auch eine schöne Woche!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Blümchenmama,
    deine gezauberte Dose ist wirklich viel schöner als manch fertig gekaufte. Und man ist doch immer ein bisschen stolz, wenn´s selbstgemacht ist, oder?
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Blümchenmama,
    super, super die Idee mit der Dose für die Kordel! ... und deine sieht einfach süss aus! Gefällt mir super und der Kordel sicher auch ;-))))
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Die Idee mit der DIY Kordeldose finde ich einfach total klasse:) Ist wirklich sehr hübsch
    geworden.Seit längerem lese ich nun schon still mit, weil du immer schöne Ideen hast.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Blümchenmama,
    vielen Dank, für diese tolle Idee. Bei mir fliegen bisher angefangene Kordelknäuele einfach so herum, bzw. liegen in der Schublade. Das hat jetzt zum Glück bald ein Ende, denn diese schöne Kordeldose, die bau ich mir auch!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebes Blümchen,
    ich hätt wahrscheinlich 3 x Anlauf holen müssen um in die schöne Dose ein Loch zu bohren, grins. Eine tolle Idee! Ich möchte mir noch für meine Tapes was bauen. Eine Idee hab ich auch schon nur keine Zeit ;)
    Ich guck auch heut abend... meine armen Fingernägel...
    Drücker
    DAni

    AntwortenLöschen
  31. Hallo du Liebe,
    endlich schaffe ich es auch dich zu besuchen.
    Dein DIY ist ja klasse. Schon oft habe ich diese Dosen gesehen, aber mir waren sie
    einfach immer zu teuer. Ich habe noch Teedosen die ungenutzt im Schrank rumstehen. Dank dir weiß ich nun was ich damit machen soll.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, hoffentlich ohne Regen ...

    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Tja, da bin ich mal wieder zu spät....aber die Arbeit lässt mir im Moment kaum Zeit zum Bloggen.
    Ich hoffe auf bessere Zeiten.
    Deine Idee mit der Kordeldose gefällt mir. Nur die Dose fehlt noch, aber ich habe da schon eine Idee...grins.
    Dir wünsche ich einen schönen Tag, trotz Regen, sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Blümchenmama,
    so eine Kordeldose ist schon eine klasse Sache und Deine ist wirklich besonders süß geworden. Noch besser finde ich allerdings Deine kongeniale Kordelabwickelsation, da kann man zur Not auch noch ein paar Wollknäule dazupacken, die fliegen bei mir nämlich so unverschämt durch die Gegend.
    Ganz liebe Grüße und lass Dich nicht vom Regen aus der Bahn werfen,
    Karin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Blümchenmama,
    wirklich, wirklich schön ist dein DIY geworden - viel schöner als gekauft! Die Korderabwickelstation (was für ein Wort!) ist ebenfalls genial. Gefällt mir!
    Ganz lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Blümchenmama,

    danke, für deine lieben Worte! Die Does ist klasse und besonders schön. So ein Schätzchen lässt du im Keller versauern?
    Ich wünsche dir eine geruhsame Nacht.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.