Montag, 14. Juli 2014

Waschtag im Bluemchenmamahaus

Liebe Grüße an Euch!!

Wir sind Weltmeister !!!!
 
Ist das nicht großartig???
Unsere Jungs waren doch echt spitze :0)
Was für ein aufregendes Wochenende wie ich finde.


Mein Wocheneinstieg war auch aufregend.
Ich hatte einen besonderen Waschtag :0)

Wollt Ihr mal sehen, was ich gemacht habe?

Was haben Kräuter und Wäscheklammern gemeinsam?



Richtig! Beide dürfen heute mal ausnahmsweise gemeinsam "abhängen".
Ich war im Kräutergarten und habe geerntet. Anschließend hab ich sie gewaschen und zum abtropfen auf den Wäscheständer gehängt. Das ist echt praktisch. 
Und da sich heute zur Abwechslung die Sonne hin und wieder mal blicken lies, konnte es ein bisschen trocknen.



Nein, ich hab die Blätter nicht einzeln getrocknet :0)
Sondern Büschelweise. 
Da hängt nun Zitronenmelisse, Pfefferminze und Salbei.




Anschließend dürfen sie in der Speisekammer verweilen bis sie ganz trocken sind. Dann kommen sie in eine Blechdose und im Winter kann ich leckeren Tee kochen.

Die restlichen Kräuter wurden  zerschnippelt .....



....und eingefroren. :0)





Dann zeig ich Euch noch ein paar Blümchen.
Was halt grad so vor sich hinwächst im Gärtle.















Jetzt wünsche ich Euch noch eine schöne
Woche.
Vorallem viel Sonnenschein
und ein bisschen was
vom 
Sommer 
:0)

 

 


Kommentare:

  1. Moin Blümchenmama,
    was für ein Waschtag! Richtig appetitlich!
    Unser schönes Sommerwetter ist leider dahin - etwa bei euch angekommen?
    LG aus dem grauen Norden

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blümchenmama,
    zuerst herzliche Gratulation aus der Schweiz zu eurem WM Sieg!!!! Suuuuuuuuuuuuuper haben das eure Jungs gemacht!
    ...und dein Waschtag, einfach Klasse, das duftet sicher himmlisch bei dir! Ich kann immer noch keine Gartenfotos machen, denn eine Regenschauer jagt die andere :-(
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Blümchenmama,
    Jaaaaaaaaa unsere Jungs waren spitze.
    Da hast du aber ganz schön viel geerntet.
    Ich habe mit meinen Kräutern leider nicht so ein Glück, die Schnecken waren schneller.
    Bei uns läßt das gute Wetter noch auf sich warten.
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,
    sag' mal, ist alle Deine Wäsche grün? Zwinker, zwinker....Bei Dir muss es ja duften bei all' den Kräutern! Du warst richtig fleißig wie ich sehe/lese.
    Brauchst Du noch Sonnenstrahlen? Ich hätte noch welche zu vergeben...
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin
    PS: Danke für Deinen lieben Kommentar (ich habe Dir eine Mail geschickt)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Blümchenmama, oh das muss ein feiner Duft da gewesen sein, der dir beim Arbeiten um die Nase strich. Aber fein gemacht, hast gut vorgesorgt für den Winter - wie die Hamster;-))). LG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Du Fleissige! Ich finde es toll, wenn man für den Winter vorsorgt. Ob das Marmelade ist oder einkochen oder wie bei Dir, Kräuter trocknen. Das ist doch ein grossartiges Gefühl, wenn man *die Ernte einbringt*.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hui warst du fleißig. Na das sollte ich mir vielleicht auch mal vornehmen.
    Ggglg sabine

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe,

    also Kräuter auf dem Wäscheständer habe ich jetzt auch noch nicht getrocknet....aber ich muss zugeben, das ist gar keine sooooo schlechte Idee *grins*....wenn ich das mache, meint mein Mann ich sei total durchgedreht ;o))
    Tolle Gartenbilder ♥♥

    Ich grüße Dich ganz, ganz lieb
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bluemchenmama,
    das ist ja echt ne coole Idee mit dem Wäscheständer!
    So in Tee aus den eigenen Kräutern ist schon was Feines!
    Hab du auch eine sonnige Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Blümchenmama ..
    Gegen so einen Waschtag hätte ich nichts einzuwenden ... Vor allen Dingen muss hinterher nichts gebügelt werden :))))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Blümchenmama,
    das ist mal ein schöner Waschtag. Der bestimmt gut gerochen hat.
    Und leckerer Tee und frische Kräuter im Winter sind bestimmt was Feines.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie cool, so ein Waschtag muss ich nächste woche unbedingt auch mal machen. Das riecht nun bei dir bestimmt total lecker

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Blümchenmama,
    Du hast schon so fleißig Deine Kräuter
    geerntet. Ich hab auch schon viel gemacht,
    aber jetzt muss ich endlich mal noch welche
    trocknen. Leider regnets bei uns seit einer
    Woche durch!
    Tolle sehen Deine Bilder aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Hm...dein Waschtag verbreitet einen tollen Duft! :-)
    Tolle Kräuter hast du und getrocknet eine super Sache! Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Blümchenmama!
    Bei uns schafft es gerade weder die Wäsche noch die Kräuter auf der Leine zu trocknen, denn hier ergießt sich ein Wolkenbruch nach dem anderen.
    Sieht aber lustig aus, wie Deine Kräuter da so abhängen und Vorräte für den Winter horten ist nie verkehrt.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Blümchenmama,
    oh ja, aufregendes Wochenende und super-spannendes Spiel!
    Die Kräutertrockenmethode ist genial....solltest du dir patentieren lassen...:)
    Echt gute Idee,
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Blümchenmama,
    richtig spitze waren die Jungs!!!
    Die Kräuter auf dem Wäscheständer sehen toll aus :-) Das muss ja wunderbar geduftet haben. Toll, so einen großen Vorrat für den Winter zu haben.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  18. Oh, du hast ja ne Menge Kräuter geerntet. Total witzig finde ich die Idee die
    Kräuter auf der Wäscheleine zu trocknen. Wieder was dazu gelernt:)
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Blümchenmama,
    ich glaube so einen appetitlichen Waschtag muss ich auch einmal einlegen. Ich kann mir richtig gut vorstellen wie herrlich es bei Dir geduftet hat.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. Ganz ehrlich? Ich hätt dir zugetraut, jedes Blatt einzeln aufzuhängen, grins. Eine schöne Ausbeute für den Winter! Und ich war sooo müde gestern. Was für ein Spiel!! Meine Nerven...
    HAb eine schöne Woche Süße!

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen liebe Blümchenmama,

    Kräuter trocknen oder einfrieren, finde ich eine tolle Idee. Im Winter kann man dann sehr davon profitieren. Mir steht diese Arbeit noch bevor, aber ist eigentlich gar keine Arbeit, sondern macht jede Menge Spass mit den duftenden Gesellen zu arbeiten;o)

    Heute meldet sich der Sommer zurück, es hat 30 Grad gemeldet. Ich hoffe, bei dir ist es heute auch sommerlich warm?

    Sei ganz herzlich gegrüsst von
    deiner Rosamine

    AntwortenLöschen
  22. Ja das sieht ja mal witzig aus, Kräuterparade auf der Wäscheleine, wie cool ist das denn.
    Du kommst auf hübsche Ideeen !!!
    Dir eine wunderbare neue Woche, bei uns kommt hoffentlich auch die Sonne, ♥lichst andrea.

    AntwortenLöschen
  23. Herrlich duftende Kräuter und wie schön du sie hergerichtet hast, SUPER :-)

    GLG, Julia

    AntwortenLöschen
  24. liebste blümchenmama,du hast ja eine menge kräuter! ist das nicht herrlich wenn man im winter auf seine eigenen kräuter zurück greifen kann? liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht ja witzig aus, Kräuter an der Wäscheleine...tolle Idee! Leider besitze ich noch keinen Kräutergarten. Aber was nicht ist, kann ja noch werden und dann werde ich die Wäscheleine ausprobieren :o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  26. Jetzt hast du mich auf eine gute Idee gebracht, ich werde meinen Salbei auch trocknen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bluemchenmama,
    das mit dem Kräuter trockneen auf dem Wäscheständer ist ja mal wirklich ne super Idee ;). das muss ich unbedingt nachmachen. Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bluemchenmama,
    super Idee. Ich binde die Kräuter immer mit einem Band, aber die Klammern sind viel einfacher anzubringen.
    Du hast eine klasse Ausbeute.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  29. Ach, liebe Blümchenmama!

    Du hast wieder eine tolle Idee umgesetzt!
    Die Kräuter auf diese Weise zu trocknen!
    Und auch portionsweise einzufrieren.

    Wenn ich dann mal meinen Kräutergarten habe, möchte ich auch kräftig ernten.
    Momentan sind es doch eher einzelne Pflänzchen, im und um das Haus herum.
    Nur der Lavendel steht in Büschen. Die lasse ich aber sich gerne noch stehen.

    Bei Euch wird es sicher leckerste Kräutergerichte geben!
    Ich habe schon den Duft in der Nase....! :-)

    Hab einen wunderbaren Abend!

    Ganz herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  30. Du bist der Knaller ;-)
    DAS hab ich ja noch nie gesehen :-)

    Lasse dir deine Kräuter schmecken :-)

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.