Montag, 13. Oktober 2014

Hurra........

.....ich bin noch da !!!!

Nein, 
ich bin nicht verschütt gegangen.
Bin auch nicht ausversehen in einem Laubhaufen verschwunden oder
von herunterplumpsenden Kastanien in Ohnmacht geworfen worden.

Nein, 
ich bin da.

(Siehe Bild)




Im Garten verweile ich und da wühl ich mich durch die Laubhaufen, grab noch die letzten Bestände des Gartens um und mach schon mal ziemlich winterfest alles.




Man weiß ja nie, wann´s los geht, gell?

Nüsse gab es in diesem Jahr soviele wie noch nie.
Wahnsinn - ich freu mich riesig über meine Ausbeute.





Die große Schüssel ist insgesamt dreimal voll geworden.

Dann hab ich noch Jemanden erwischt in meinem Garten.
Da nagt eine wunderschöne Hornisse an meinem Dekostamm und die schabt das alte Holz ab und baut sich irgendwo ein Quartier.




Die knabbert so laut, dass ich zuerst dachte, es sitzt was in meinem Baum und nagt an den Nüssen herum.
Dann hab ich mich auf Spurensuche begeben und sie entdeckt.
Ein schönes und vorallem großes Prachtexemplar dem ich mich mit größter Sorgfalt genähert hab.
Die jagen mir immer einen Heidenrespekt ein weil sie so groß sind.

Und wo häng ich im nächsten Jahr meine Schnecken zum Trocknen hin?
Der Stengel dazu ist schon weg - die kann ganz schön was nagen, sag ich Euch.




Die letzte Deko auf meinem Tisch - die will ich Euch jetzt noch zeigen, denn in der Zwischenzeit thront schon wieder die Nächste (zeig ich Euch dann demnächst).











Mein Güte, der Herbst rast so einfach an einem vorbei.
Ich komm gar nicht hinterher.




Und ständig kreuzen Nikoläuse meinen Einkaufsweg.
Aber ich bin noch standhaft.
Noch kommt mir kein Schokomann  ins Haus, gell!

Denn meine Blümchen blühen noch in voller Pracht!!
(Ob sie das auch wieder bis in den Dezember hinein machen?)










Huch, da hat sich doch glattweg noch ein Kohlräbchen hinzugeschlichen. Sieht schon lustig aus mit den Blätterhaaren, oder?

So, ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche und das nächste Mal zeig ich Euch dann mein Lieblingsregal das ganz ohne Herbst auskommt.
Das wohnt ja in meiner Küche und da ist "herbstfreie Zone".
(Warum das so ist, weiß ich leider nicht)

                        ***Gehabt Euch wohl Ihr Lieben***


                                ***Eure Bluemchenmama***




P.S.: Und denkt dran wenn Ihr, wie ich, durch den Wald joggt es 
         sind noch Frösche unterwegs.
         Hätte gestern Abend beinahe einen vertappt als er direkt 
         vor mir rumhüpfte. Dabei hat sein Fuß mein Schienbein 
         gestreift und ich hab gequäkt weil ich so erschrocken bin.
         Mein Mann hat gemeint, dass ich jetzt somit sämtliche 
         Waldtiere in die Flucht geschlagen hätte.
         Und das nur wegen einem Fröschchen.
         Aber schön war´s trotzdem - so Fuß an Fuß :o)

      


Kommentare:

  1. Liebe Blümchenmama,
    ich jogg immer an der Donau und muss den Schnecken
    ausweichen :-) Frösche wären mir viel lieber! :-)
    Deine herbstlichen Gläser sind super schön und
    im Garten gibts grad viel zu tun, das stimmt. Bei
    uns auch schon fast alles winterfest, also wenigstens
    die Sträucher geschnitten und so...
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, Du bist wieder heil aufgetaucht, ohne Laub in den Haaren oder Froschbisse im Bein...
    Mensch, Deine Hornisse ist ja riesig, wenn man dazu die Schneckenhäuser sieht... ich hätte mehr als Respekt davor.
    Und nun freue ich mich auf Dein Küchenregal und auf Deine Nusskuchen, Nussecken, Nussstrudel ect. oder was machst Du mit den ganzen Nüssen?
    Ganz liebe Grüße und eine süße Nacht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du hättest ihn küssen sollen.... Nur mit füsseln wird das doch nix :)
    Hier regnet es gerade sehr.... Dabei sollte ich auch endlich mal turbomässig den Garten putzen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bluemchenmama,
    Hornissen sind wirklich riesig und habe dieses Jahr auch einen richtigen Schreck bekommen beim Anblick....
    Die soll sich mal was Anderes suchen zum Knuspern!
    Da sind mir Frösche schon lieber,die suchen sich bestimmt alle gerade ein kuscheliges Winterquartier.
    Bei Marzipankartoffeln konnte ich letzte Woche nicht widerstehen im Weihnachtsregal,ich gebs zu:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön herbst deko
    hast du den frosch geküsst oder hast du schon ein prinz zu hause:)
    nüsse gibt es bei uns auch sehr viele diesjahr, bin fleißig am sammeln, sonst sind eichhornchen sehr flink
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Blümchenmama,
    das finde ich toll, dass Du noch standhaft bist mit den Schokoladennikoläusen. Ich bin es ja auch, wegen mir kommen die nur an einem Tag im Jahr ins Haus, und zwar am 6. Dezember, aber meine Kinder sind da ganz anderer Meinung. Und dafür wird dann das sauer verdiente Geld vom Babysitten rausgeworfen, tsts, da versteh einer die Teenies.
    Bleib hart!
    Standhafte Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Blümchenmama,
    vor Hornissen habe auch ich großen Respekt, die sind auch wirklich riesig! Ich wußte noch gar nicht das sie auch noch Holz knabberwütig sind, da sind mir doch kleine Frösche lieber ... ich würde sie auch küssen, schmunzel!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine nette Begegnung mit dem Fröschchen! Meine letzte Woche war da weniger schön, denn der Lucky hat einen toten Frosch am Wegrand aufgespürt und ich habe ihn dann ein bisschen mit Erde zugedeckt. Der Arme hat schließlich ein anständiges Grab verdient oder?
    Deine herbstliche Tischdeko ist hübsch anzusehen. Ja, du hast so Recht. ..die Zeit rast irgendwie nur so dahin!
    Wünsche dir eine gute Woche ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Blümchenmama!
    Schön, dass es dir gut geht! Schön dekoriert hast Du!!! Respekt, Du joggst? Ich bin seit 4 Jahren total unsportlich, man kanns leider auch deutlich sehen ;-)
    Ahhhhhh, Angst!! Hornissen? Bei den Viechern bekomm ich Panik :-)
    Sei lieb gegrüsst und "Sammelheil", Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Oh, was für ein schöner Herzkranz!
    Und Nüsse gab´s hier auch - wochenlang kullerten sie uns in Massen vor die Füße. Lecker!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. OMG!!! Was für ein riesiges Loch hat sie denn da fabriziert! Wahnsinn! Eigentlich müsste ich auch mal in den Garten, aber das steht noch so weit unten auf der Liste !
    Schönen Abend,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Blümchenmama,
    so schön, Deine letzte Deko auf Deinem Tisch.
    Meine Kids haben hier auch fleissig Haselnüsse gesammelt. Mir kommt es in diesem Jahr auch sehr viel mehr vor. So standhaft wie Du mit den Nikoläusen bin ich leider nicht, habe schon Schoko-Lebkuchen zum Kaffee genossen....
    Hab' eine schöne Woche
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Blümchenmama,
    die ist aber hungrig, die Hornisse..... Hoffentlich lässt sie deine Dekoration in Ruhe ♥ Die gefällt mir echt gut. Ich hätte ebenso laut gekreischt bei der Froschbegegnung, allerdings wird es dazu nie kommen,.... pssst....ich mach keinen Sport....
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bluemchenmama,
    Da warst du aber wieder fleißig. Mein Bauerngarten wartet auch noch darauf winterfest gemacht zu werden....
    Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Blümchenmama!

    Eine schöne Nussausbeute ist das! :-)
    Doch solche Krater durch Hornissen habe ich noch nie gesehen!
    Bei uns sind auch immer etliche zugange...sie flößen schon Respekt ein!
    Saugen bei uns den Saft der Baumrinde...im letzten Jahr haben sie sich auch über die Äpfel hergemacht. :-)
    Siehst Du einen Stachel hinten bei ihr? Den haben nur Weibchen.
    Vielleicht möchte sie ja in den Stamm einziehen?
    Bei uns sind häufig Exemplare am Fenster zu beobachten. Und wenn sie an die Scheibe donnern, ist es mächtig laut!
    Und rate mal, welches kleine Wesen eine schmerzhafte Begegnung mit einem dieser Tierchen :-) hatte, allerdings nicht bei uns?
    Ja, genau....! War aber gar nicht so schlimm.

    Sehr spannend...und sehr dekorativ bei Dir! :-)

    Ich freue mich auf Deinen nächsten Post!

    Herzliche Grüße und bis bald!

    Trix

    AntwortenLöschen
  16. Die Deko ist wunderschön und tolle Bilder hast du gemacht. Die Nussausbeute ist ja riesig.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Blümchenmama,
    deine Fotos von der Hornisse sind ja klasse geworden. So etwas sieht man nicht alle Tage.
    Deine Tischdeko ist auch sehr schön:) Wieso ist deine Nussernte so riesig, habt ihr
    keine Eichhörnchen? LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Gah! Was für ein RIESENVIEH!! Da hätt ich mich auch mit aller Vorsicht angeschlichen ;) Bei uns gibt es dieses Jahr auch viele Nüsse, freu! Und dein Mann kann froh sein, das du das Fröschlein nicht geknutscht hast. Hätt er bestimmt komisch geguckt wenn da ein Prinz gestanden hätte ;)
    Ich drück dich!
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Blümchenmama, ich laufe auch gern durch den Wald und das raschelnde Laub unter meinen Füßen macht mir gute Laune. Frosch ist mir leider noch keiner begegnet.
    Wunderschöne Bilder hast du uns da mitgebracht. A Wahnsinn die Hornisse gell, ja respekteinflößend. hi hi Das Windlicht mit den Zieräpfelchen gefällt mir.

    Schöne Herbstgrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Hallo du Liebe,

    Schön, von dir zu hören und dann mit so schönen Fotos! Im Garten gibt es jetzt noch jede Menge zu tun und ich mag diese Zeit auch ganz besonders gerne, man kann so schön alles noch beobachten, bevor dann der erste.... ich sage es ganz leise..... Schnee fällt;-)
    Geniess die Zeit noch so richtig und die warmen Temperaturen und sei ganz herzlich von mir gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  21. Hi liebe Blümchenmama,
    ja der Herbst, so rast er dahin, vor meinem Haus blühen aber immer noch die Petunien und ich hab gar keine Lust auf Herbstdeko.
    Jedoch wenn ich deine hübsche Deko sehe muss ich mal schauen ob ich es nicht doch bald wage, bevor der Nikolaus vor der Tür steht.
    Ist ja echt doof, jetzt schon die Läden voll mit Lebkuchen und Adventskalender :)
    Ja so Fröschle lassen doch das Herz auf gehen, ich find sie nicht hübsch aber interessant. Ich hatte vor zwei Jahren einen im Wohnzimmer der saß unterm Sideboard und was mach ich jetzt damit ??? Hab ihn unter ein Glas gelockt um ihn nicht anfassen zu müssen, wollte ihn aber in Garten setzten ... was macht das Dummchen ... ein Angstpippi na toll ...
    Liebste grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Blümchenmama,
    Du bist aber fleißig! Seuftz da bekomme ich gleich ein schlechtes Gewissen! der Garten- wo bitte war er noch? Ich sehe bei mir nur eine große Wiese :) Na dafür werkeln wir innen ganz fleißig :0)
    Ja im Wald begegnen einem viele Frösche, Homer betrachtet sie sich auch immer sehr genau und manchmal hüpft er auch wie sie, wenn er sich erschrickt hihihi....und knutschen tu ich ihn dann auch, schließlich ist er ja schon ein Prinz !!
    Och schicke Dir ganz liebe Grüße
    Deine Edda

    AntwortenLöschen
  23. Da warst Du ja ein fleißiges Eichhörnchen, liebe Blümchenmama!
    Soooo, viele Nüsse hast Du für den Winter gesammelt, dann kann ja nix schief gehen. ;)
    Die Hornisse ist wirklich toll. Wahnsinn, was die so wegknabbern.
    Ich war auch gerade noch ein bisschen am buddeln im Garten, das Wetter ist aber auch noch soooo schön. Das muss man nutzen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Blümchenmama
    Hmm so viele leckeren Nüsse....uiii so eine große Hornisse.....wir hatten mal bei uns am Eingang ein Nest mit Hornissen....wir dachten sie seien Geschütz und riefen einen Imker...der war aber nicht zimperlich und tötete alle mit einem saumäßigen Gift...
    Bei uns hüpfen die Frösche am See entlang und man muss wirklich gut aufpassen das man auf ihnen nicht ausschlipft....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Blümchenmama,
    ich müsste DRINGEND in den Garten, ihn winterfest machen...und mal noch Unkraut machen...und mal Verblühtes abschneiden...und so...manno!! Vielleicht morgen!! Du bist ja ganz schön fleissig...ich streiche gerade Stühle, da bleibt alles andere auf der Strecke (zusätzlich zu den Kindern, Haushalt, Arbeiten......ich bräuchte einfach ein paar Stunden mehr!!:-)!!
    Lass es Dir gut gehen!!!! Liebste Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  26. Hornissen knabbern am Holz??? Ich kann diese Insekten ja gar nicht leiden....Respekt, dass du sie weiterknabbern lässt ;-))))
    Wünsche Dir weitere schöne Tierische Begegnungen :-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Blümchenmama,
    was ist das für eine Nuss-Ausbeute und was um Himmelswillen willst Du alles damit machen?
    Nusskuchen? Nusscreme? Müsliriegel? Ich bin echt gespannt!!

    Die Hornisse ist ja wahnsinnig groß? Davor habe ich riesigen Respekt!

    Tja - dann ist da noch die Sache mit den Schokomännern. Im Supermarkt muss man ja regelrecht Slalom laufen oder wie ein Maulwurf durchschleichen um nicht in Versuchung zu geraten...aber noch bin ich standhaft geblieben!! Aber wie lange noch?

    Wünsche Dir eine schöne Restwoche und schicke Dir ganz liebe Grüße

    Monika




    AntwortenLöschen
  28. Liebe Blümchenmama,
    ich wäre sicherlich auch erschrocken, wenn ich Aug in Aug mit einem Frosch Kontakt aufgenommen hätte! ;-) ;-)
    Deine letzte Dekoration gefällt mir seeeeehr gut! Ich bin schon gespannt auf Deine neue. :-)
    Die weiße Geranie ist so hübsch, meine blüht auch noch, ich bin gespannt wie lange.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Blümchenmama,
    bin noch ganz verzaubert von deiner schönen Post! Nur, die Hornisse ist nicht so meins!!! Da wäre ich wohl mit riesigen Schritten davon gerannt!
    Ja, bei mir blühen die Geranien auch noch wunderbar...fast schöner als im Sommer! Aber der Herbst ist ja auch goldig....wenn man an den Sommer zurück denkt!
    Um all den Weihnachtsk.... und die Weihnachtsschoggi mache ich auch noch einen großen tapferen Bogen!!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Blümchenmama, ganz tolle Bilder und wunderschöne Deko! Die Hornisse kann ja wirklich was verputzen, ich bin erstaunt. Freue mich schon auf deine herbstfreie Zone :0) liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Blümchenmama,
    auch beim joggen gilt rechts vor links !! Gut nicht jeder Frosch weiß dies ;-)
    Ich freue ich über deine schönen Fotos und die herrlichen Zeilen dazu !!
    und ich wünsche dir ein erholsames, frosch- und hornissenfreies Wochenende und grüße na, du weißt schon
    .... gaaaanz <3lich ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.