Montag, 30. Juni 2014

Fruchtige Ratestunde bei Bluemchenmama

Einen wunderschönen Montagmorgen wünsch ich Euch!!!

Alle wohlauf?

Ich schon - bin schon früh aufgestanden und hab frisch abgeregnete Himbeeren und Heidelbeeren im Garten genascht.
Es hat ziemlich geregnet und meine kleine Mini-Regentonne wurde aber leider nur zur Hälfte gefüllt
(das lag dran, dass mein Baum seine schützenden Blätter über mein Regenfässle hielt und daher nicht allzuviel den Weg ins Innere fand)

Macht  nichts - bei nächsten Mal weiß ich das !!

Die Saison der Erdbeeren neigt sich dem Ende - sie werden langsam von den Kirschen abgelöst.
Leider - denn die Erdbeeren sind was das Putzen angeht, schneller als die Kirschen.
Aber lecker schmecken tun beide Sorten!

Jetzt dürft Ihr aber erstmal raten, was das ist!!

NICHT RUNTERSCROLLEN, GELL !!!!!

WaS iSt DaS???






Sind die nicht cool?

Meine Sommer-Kirsch-Treter :0)

Die hab ich im letzten Jahr zufällig in einem Laden entdeckt.
Das ist reine Handarbeit und kommt aus den USA.
Leider gibt es den Laden nicht mehr, denn die hatten da herrliche Schuhe mit vielen schönen und auch skurrilen Motiven drauf.

Jetzt kann ich im Sommer durch die Gegend klappern und hab immer leckere Früchtchen dabei.

Dann zeig ich Euch noch mal zwei andere Fruchtsorten.











Bye bye, ihr Erdbeerchen!!!
Eure Zeit ist nun abgelaufen, doch ich hab Euch noch in leckere Marmelade verwandelt.
So komm ich doch ganzjährig in den Genuß.

Genießen wir noch die letzten Erdbeeren :0)













So und jetzt dürft Ihr nochmal raten!!

Was ist hier anders??









Na, gefunden ?? :0)

Was ich auch noch loswerden will ist, dass ich noch offene Runden hab was die Nettigkeiten angeht.
Also nicht traurig sein, dass die Nachtschwärmer - die mit mir im Pyiama durch meinen Garten gerauscht sind - schneller waren.

Die nächste Nettigkeitenrunde wird wieder tagsüber stattfinden.

Ich wünsche Euch eine schöne - fruchtige - Woche.

Lasst das Köpfchen nicht hängen wenn es regnen sollte.
Der Garten dankt es uns - und erst das angebliche "UNkraut".

                                        Es grüßt Euch ganz lieb

                            ***Eure Bluemchenmama***

Freitag, 27. Juni 2014

Kommt mit in....



....MOM`S GARDEN!!
In dem Fall - in den meinen.


Hallo Ihr Lieben,

im Moment sitze ich noch zu später Stunde in meinem Garten, denn noch ist das Wetter herrlich und warm ist es auch noch.
Ab Morgen soll es aber schlechter werden und am Sonntag ist dann "Kuschelsonntag" angesagt - da soll es nur noch regnen.


Deshalb bin ich heute ganz schnell noch in den Garten geflitzt und hab für Euch ein paar Impressionen eingefangen.

Habt Ihr Lust?
Den Pyjama könnt ihr getrost anlassen, denn den hab ich auch schon an :0) 

Los gehts!







Da schimmert schon die Abendsonne.





Liebe Renate,

ich glaube, die Stockrosen raffen sich auf und ich bin guter Hoffnung, dass mir die Aufzucht diesmal gelingen wird.
Vielen Dank für diesen Express-Service, das hat  mich riesig gefreut.

:0) s´Bluemlemama





 Die ersten eigenen Himbeeren zeigen sich.....



 ....und die ersten Heidelbeeren sind auch schon reif.
Vor denen bin vorhin noch gestanden und hab sie vom Bäumchen gefuttert.
"Betthupferl" soszusagen :0)

Dann tauchen wir in den Zitronenthymian hinein, der so herrlich duftet.












Meine "Mini-Regentonne" - ich hoffe, der angekündigte Regen kann sie bis zum Rand füllen. :0)

So, jetzt wird es langsam schummrig.
Zum Glück hat mein Laptop eine Beleuchtung.

Denn ich wollte Euch noch meine Nettigkeit zeigen, die ich von der lieben Fanny bekommen hab.




Ein selbstgemachtes Lesezeichen, liebe Servietten und ein tolles Band sowie eine rosige Karte und eine kleine hübsche Box, die ich gleich als Vase umfunktioniert habe.

Vielen lieben Dank FANNY!!!!

Und was heißt das jetzt für Euch?
Richtig.
Ich bin am Nettigkeiten verteilen.

Wie gehabt und wie bereits bekannt, bekommen die ersten drei Kommentare eine Kleinigkeit von mir.
Wer sie nicht haben will (das ist ja nicht schlimm, gell), sagt es einfach und wir rücken auf.

So, nun entlasse ich Euch in ein nicht so schönes Wochenende.
Ich hoffe trotzdem, dass Ihr es Euch gemütlich macht und Euch ein bisschen erholt vom Alltag.

Es lebe das Sofa !!!! 

                                  Habt einen schönen Abend 

                           **Eure Bluemchenmama**

Anmerkung der Redaktion: Für evtl. Schreibfehler bitte ich um Entschuldigung, da ich mich bereits im eintreffenden Schlafmodus befinde. :0) 

Montag, 23. Juni 2014

Umlaufbahn wieder erreicht :0)

Halli-Hallo Ihr Lieben !!!

Hoffe es geht Euch gut und Ihr seid alle wohlauf?

Was meine Wenigkeit angeht, da hab ich wieder meine normale "Umlaufbahn" erreicht und düse wieder mit vollem Elan durch den Alltag.

Ein paar Tage war es jetzt ganz ruhig um mich, denn ich wollte die letzten Ferientage noch mit meinen Lieben genießen.
Wir haben gegrillt, gechillt und die liebe Verwandtschaft besucht
Ja, das muss man zwischendurch auch mal machen.

Gefreut hab ich mich auch - über Eure lieben Kommentare zu meinen Bildern. 
Ja, ein wenig ist der Sommer schon bei mir eingekehrt. Aber der richtige Kick fehlt noch. Mal sehen, was ich noch so machen werde.
In so richtiger Sommerlaune befinde ich mich noch nicht.
Liegt das am wechselnden  Wetter oder am Alter?? :0)

Und nun - was soll ich Euch zeigen?

Meine "Streichopfer" habt Ihr ja noch nicht alle gesehen, gell?
Wie wärs mit denen?

Los geht´s ....

 
....mit einem Schmetterling (Na, kennst Du ihn noch, liebe Sandra?)
Den hab ich mit Servietten verschönert nach seinem Anstrich.



Dieses Laternchen wohnt schon viele Jahre bei mir und war auch mal weiß. Doch mit der Zeit vergilbte das Metall nach und nach und es wurde an der Zeit, diesem Fortschritt entgegen zu wirken.
Nun ist´s wieder weiß :0)
 
Vor ein paar Jahren hab ich mir auch mal diese Windlichter zugelegt und diese kleinen Krönchen.
Ja, und da ich dieses Jahr nicht immer was Neues kaufen will - und wie man sieht, muss man das auch nicht immer - wurde wieder "gesprüht" mit der Farbdose.





 
Dann hab ich noch Körbe besprüht und ein paar Kistchen vom Flohmarkt angemalt.





Die sahen vorher so aus:













Und jetzt sehen sie so aus.
Der Aufwand hat sich wirklich gelohnt - wie ich finde.
Die Körbe sind prima geworden.





Jetzt seht ihr einen Teil meiner Streichphase: ein Höckerchen, eine Apfelkiste und meinen Vogelkäfig.

Im Kistchen liegt noch ein kleines Regal, das ursprünglich mal dunkelbraun war und oben drauf steht ein Zeitungsständer.

Der sah mal so aus und für 3 Euro bekam er bei mir ein neues Zuhause.





Fand den so niedlich mit den kleinen Seitenstreben, die sehr liebevoll gemacht sind.





Es sind noch ein paar Dinge mehr geworden - eben Alles was ich so im Haus rumfahren hatte.
Das ein oder andere Teilchen wird Euch im Laufe meines Bloggerlebens noch begegnen.

Ich wünsche Euch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche und dass Ihr auch schön auf Euch aufpasst, gell ! :0)

                          *** Eure Bluemchenmama***



 

Sonntag, 15. Juni 2014

Liebe Junigrüße .....

....von der Bluemchenmama :0)

Vielen lieben Dank für die Aufmunterung und der tatkräftigen Unterstützung Eurerseits.
Das tut gut.
Und Einige von Euch lagen vollkommen richtig mit dem was ich am Wochenende tun würde: das Waschmaschinchen rattert, der Staubsauger hat mal kurz ausgechillt, die Spülmaschine wurde in Betrieb genommen, der Kühlschrank wurde wieder gefüllt  und ich hab - dank der Hilfe meines lieben Mannes - alles wieder im Griff.
Mal abgesehen von ein paar Kleinigkeiten.
Aber über die kann ich locker hinweg sehen :0)



Heute morgen verspürte ich jedoch die Lust mal nichts zu tun - bin erst vorhin aufgestanden , hab grad gefrühstückt und dann hab ich Euch einfach ein paar Bilder geknipst.


Die zeig ich Euch jetzt. Sind sozusagen "taufrisch" geknipst.

Das Wetter ist - abgesehen von diesem stürmischen Wind - herrlich sonnig und wolkenlos und ladet prima zum verweilen im Garten ein.

Faulenzen wir heute und genießen wir mal, oder?
Seid Ihr dabei?

Bestimmt.





Da könnt Ihr ein Stück von meinem Schaukelstuhl sehen, den ich heute bestimmt sehr oft in Anspruch nehmen werde.
Meine Kinder kommen erst heute Nachmittag wieder, denn sie durften ein paar Tage Ferien machen, somit kann ich mir vorher noch ein bißchen Freizeit gönnen.





Den Blick geschwenkt zur anderen Seite, da könnt Ihr auch schon eines von meinen neuen "beweißelten" Gegenständen sehen.

Den Vogelkäfig....








....in dem jetzt die Schneckenhäuser wohnen.




Hier seht Ihr meine Werke, die ich im letzten Jahr gemacht hab.





Eines meiner Gießkännchen .....




.....und eines meiner Eimerchen in dem ein kleines "Was-auch-immer-Bluemchen" wohnen darf.

Find eben einfach nur die kleinen, zarten Blüten so hübsch.





So, nun sag ich wieder "Ciao" für diese kommende Woche.
Da wird es für mich nicht viel Zeit geben zum bloggen.

Aber ich bin ganz beruhigt, denn ich hab auch bei Euch gelesen, dass der Ein oder Andere diesem "üüüüüblichen" Streß unterliegt und dass eben überall nur mit Wasser gekocht wird.

In diesem Sinne wünsche ich ein gutes Gelingen in Eurem Tun,
bleibt fröhlich, gönnt Euch zwischendurch mal ein Päuschen und wir sehen und lesen uns bald wieder.

                                         Eure




Freitag, 13. Juni 2014

Wochenendgrüßle :0)

So, Ihr Lieben :0)

Das hier wird nur ein kurzer Post von mir werden.

Wollte nur kurz sagen, dass die Woche viel zu schnell vorüber ging und ich viel arbeiten musste und das incl. zwei Unfälle (einmal Kollegin, einmal Kind - alle sind aber wieder wohlauf).

Daneben gab es dann noch ein heftiges Gewitter und wir hatten keinen Internetzugang mehr.
Als mein Mann das Internet am Abend wieder zum Laufen brachte, drehte ich schon die erste Runde im "Sägewerk" :0)

Mein Gott, wie mich die Hitze dahin rafft. Ich bin normalerweise eher ein "Spät-ins-Bett-Geher", aber im Moment (bedingt durch den Job vielleicht auch) muss ich echt früh ins Bett gehen.
Ansonsten säg ich sogar im Sitzen.

Daher schick ich Euch ein kleines Grüßle und bedanke mich für die zahlreichen Kommentare bzgl. meines letzten Post´s. 
Es ist so lieb von Euch und erfreut mich immer sehr von Euch zu lesen.

Dabei gehöre ich doch im Moment der Kategorie "treulose Tomate" an.
Schaff es nicht einmal bei Euch reinzuschauen  :0(
Entweder bin ich zu müde oder ein Gewitter ist zugange (und da bin ich sehr vorsichtig und nehme immer alles vom Netz).

Nächste Woche wird es das ähnliche Spiel geben. 
Ich muss nochmal richtig ran - von Ferien also keine Spur.
Zumindest mal bei mir. Die Kinder genießen diese Zeit  (ohne Mama). 
Kann ich verstehen - grins.
Mein Haushalt vermisst mich auch  nicht - die Wäscheberge wachsen unaufhörlich, der Staubsauger chillt und die Pflanzen im Garten toben sich auch aus.
Aber was soll´s - Mama´s sind ja "Multitalente" und ich hole alles wieder auf. Es gibt Schlimmeres, oder?
 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen tollen Start in die kommende Woche.

Schafft´s gut und bleibt fröhlich :0)

                         ***Eure Bluemchenmama***




Dienstag, 10. Juni 2014

Wie schön war das denn?

Ich grüße Euch ganz lieb nach diesem wundervollen und ach so heißem Wochenende.

Einfach nur herrlich war es und selbst wenn es jetzt zu den ersten Wärmegewittern kommt, war das doch ein prima Anfang um uns auf den kommenden Sommer einzustimmen.

Es war viel los im Bloggerland und da ich - gechillt und gegrillt, mich einer Wasserschlacht hingegeben habe und einfach nur mal den Garten genossen hab - ja, da war ich gar nicht so bei Euch unterwegs.


Und wie ich heute Morgen bemerkt habe, ist meine Leserschaft auch bei dieser Hitze "geschmolzen".

Der Lauf der Dinge eben ......


Heute will ich aber noch unbedingt posten, denn diese Woche muss ich leider ziemlich viel arbeiten.

Daher zeig ich Euch heute - wie bereits schon mal kurz erwähnt - noch zwei Funde vom Flohmarkt und  noch das ein oder andere Bild vom Garten.





 Da könnt Ihr schon mal was erkennen,






.... nämlich ein tolles schweres Metallkörbchen für gerade mal 2 Euro. Das hat mich richtig gefreut und weiß war es auch schon.

Ausserdem hab ich noch einen Hocker gefunden - einen zum Aufklappen.
Zwei Tage später nach meinem Flohmarktfund hab ich dann noch einen Hocker geschenkt bekommen. Das war echt lieb !!

Diesmal  wollte ich sie aber nicht weiß streichen.
Nein, denn auch Bluemchenmama´s können mal anders sein :0)

Es wurde hellblau !!









Und dass man darauf bequem Platz nehmen kann, hab ich jedem noch ein Pölsterchen genäht.





Was ich sonst noch angestrichen habe, zeig ich Euch dann später mal wieder.

Jetzt will ich Euch noch ein bisschen in meinen Garten entführen bevor alles verblüht ist und meine Bilder nicht mehr dem aktuellstem Stand entsprechen.


Ein Blick in den Kräutergarten, der in der Zwischenzeit leider auch "Opfer" von mir wurde. Denn ich hab ihn schon ein wenig geplündert.




Das ist der "Badesee" meiner gefiederten Gäste im Garten. Er wird gern besucht und die Vögel lieben es sehr, sich einem Badevergnügen hinzugeben.
(Darf nur kein Miezchen in der Nähe sein)




Das Vergiss-mein-nicht hat die letzten Tage unter dem Baum nicht mehr überlebt. Ein Opfer der Hitze. Das hier ist ein Bild von vor zwei Wochen. Die gelben Knöpfchenblümchen gibt es aber noch.
Lahmen halt ein wenig bei der Hitze, sind aber ansonsten sehr anspruchslos.

Jetzt müsst Ihr ein bisschen genauer schauen.
Vielleicht könnt Ihr Jemanden entdecken?












Ja, es gibt einen kleinen Pilzmann im Garten.  Ein Relikt aus vergangenen Kindertagen.

Und was - angeblich Spießiges - gibt es auch.




Ja, wir haben einen kleinen Gartenzwerg im Garten. Einer, der einfach mal so von meinen Bluemchenkind ins Herz geschlossen wurde und beim Einkauf vom Gartencenter mit nach Hause durfte.

Habt Ihr auch solche Exemplare in Eurem Garten?

Ich werde jetzt versuchen diese Woche eine ausgiebige Blogrunde mal hinzulegen und nicht so "kleckersleweis" zu kommentieren.

Genießt die Ferien - sofern Ihr welche habt, genießt die Sonnentage und macht es Euch einfach nur herrlich sommerlich.

                                              Eure







 P.S.: Vielen Dank für all die lieben Kommentare bzgl. der Pfingstrosen. Meine Mum geht bei all den Kommentaren auch immer auf "wie ein Röschen" (grins).

Nachtrag zu der Etagere: Soviele haben gefragt aus was die Etagere besteht. Sie ist aus Plastik und man kann sie "zerlegen" und platzsparend ineinander stecken.