Donnerstag, 31. Juli 2014

Ferienmodus aktiviert :0)

Ich grüße Euch alle ganz lieb !!!!

Endlich .....

Endlich sind sie da!!
Die lang und innig geliebten SOMMERFERIEN !!!!

Es beginnt....

*Die Zeit des Entspannens und des chillens
*Die Phase des Faulseins
*Die Ruhe, die in den Alltag einkehrt
*Mein kleiner Festtag :0)
*Tage, die beim Baden verbracht werden
*Langes Ausschlafen
*Morgendliches Lesen im Bett
*Spätes Frühstück im Garten
*Radfahren und das ohne Ziel
*Verlängerte Grillabende......... 

....und vielleicht auch mal wieder ein paar sonnige Tage :0)


Ach, 
einfach mal die Seele baumeln lassen und das Leben ein Stück wieder bewusster wahrnehmen.
Was leider im Alltag nicht immer machbar ist.
Gibt es doch immer was zu tun und das kann man in den Sommerferien auch mal ausfallen lassen.



Ich möchte Euch daher mal eine Ecke auf meinem Balkon zeigen, an der ich gern ein bisschen verweile.

Da kann ich in meinen Baum schauen und dabei Vögel beobachten oder auch einfach nur den Blick ´gen Himmel schweifen lassen.

Es sieht sehr sommerlich aus - das finde ich zumindest.
Aber seht selbst.
Ich konnte die Bilder schießen bevor der Juli beschloß eine "apriliger Juli" zu werden.


Dort im Eckchen hab ich es mir gemütlich gemacht. 
Im Nachthemd sitz ich da schon frühmorgens und genieße die frische Luft und lese ein bisschen.
Zumindest solange, bis der Rest des Hauses zum Leben erwacht.






Diese hübschen Tässchen sind ein Fundstück vom Flohmarkt.
Ich lieb doch Blümchen und deswegen konnt ich sie nicht zurücklassen.


Aus Draht hab ich ganz viele Herzchen gebogen. Die liegen überall verteilt im ganzen Haus herum.
Find Herzen einfach nur schön :0) 







Mein Häuschen - das ist im wahrsten Sinne  auf Stein gebaut 






So lasse ich mir den Sommer gefallen.
Im Moment hat der Juli eher "herbstliche Züge" an sich. 
Hoffe der August ist da ein weniger sommerlicher.

Aber es gab auch erfreulichere Tage, denn 
gewonnen hab ich auch noch was Liebes:

Einmal hat die liebe   KARIN
eine Nettigkeit verlost und mich hat es getroffen.

Ist das nicht zauberhaft??

***
Liebe Karin,
vielen Dank dafür.
Ich bin ganz entzückt, so lieb ist alles !!!
Auch die Karte ist der Hammer!!

:0) 
*** 

Ich mag kleine Eulchen :0), die sind echt toll geworden.

Dann hatte ich nochmals Glück und hab eine kleine Überraschung bei der lieben ANKE 
gewonnen.

***
Liebe Anke,
vielen Dank für diese goldige Überraschung.
Die Überraschung war Dir geglückt denn ich habe mich sehr über dieses hübsche Täschchen mit dem Blümchen drauf,  gefreut.

:0)
***  





******************************************************** 


Und wie Ihr bereits bemerkt habt, war ich diese Woche auch nicht zugegen in der Bloggerwelt.
Es gibt einfach zuviele Dinge, die noch zu erledigen sind.
(Im Juli wollen immer noch alle was von einem)
Nächste Woche hab ich  noch ein bisschen Streß und muss noch Einiges erledigen, dann kommt aber meine "Slow Motion" :0)

Das heisst also: 
Ich werde mich  für eine Weile mal in den Ruhemodus stellen.
Lesen werde ich heimlich - ganz ohne kann ich nicht mehr sein.
Kommentieren werde ich weniger - bin doch auch im "Schreib-faul-Modus" und auch der muss mal genossen werden. :0)

Irgendwann ....
......wird es dann wieder was von mir zu hören geben.

Bis dahin....

.....wünsche ich Euch einen guten Start in die Sommerferien
oder in den Urlaub.
Genießt die Tage in vollen Zügen und freut Euch des Lebens. 

Wo immer es Euch hinverschlägt - habt es schön und chillig

                                        Bis Bald :o)

                                ***Eure Bluemchenmama***




Nachtrag:

Wie ich schon bei Euch gesehen hab, wird da ein Wort einfach als "Link" ausgewiesen.
Ich kann das nicht entfernen, weiß da Jemand Rat??
Hab es auch schon bei Euch auf den Blogs gesehen.
Ich will hier nichts verlinken und keine Werbung machen.
Wie bekommt man das also wieder weg???



Freitag, 25. Juli 2014

DIY aus allem, was der Vorrat hergibt

Hallo Ihr Lieben !!!

Hoffe es geht Euch gut und Ihr seid alle wohlauf?
Was macht Ihr denn so?
Und was hab ich gemacht?

Gebastelt hab ich ein bisschen.Was Nettes. Das Wetter war ja zeitweise zum "davonschwimmen" so sehr hatte es geregnet.
Daher musste man sich im Haus beschäftigen.
Aber das fiel mir gar nicht so schwer - es hellte auch ein bisschen mein Gemüt auf :0)


Denn ich habe mir die Stickermaschine von der lieben Patrizia zugelegt.
Ich war neugierig wie die ging (gehört hatte ich ja schon viel davon) und nach einer lieben Einweisung von Patrizia konnte ich dann herrliche Stickerchen basteln.
Das hat richtig Spaß gemacht und in der Zwischenzeit hab ich schon
ziemlich viel geklebt.


Leere Gläser und kleine Fläschchen sammeln sich ja im Laufe zu genüge in einem Haushalt an. Davon handelt diesmal mein DIY.

Manche Glaswaren davon sind einfach zu schön um sie einfach zu entsorgen.
Warum also diese nicht einmal verschönern und schmücken?


Alles was glasig ist, kann man nehmen. Bei mir waren es zum Beispiel kleine Fläschchen, Gläser und Zuckerstreuer.






Zum Verschönern kann man Bänder aller Art nehmen und auch Aufkleber, Wäscheklammern und Tortenspitzen.
Da kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen und sich so richtig austoben.

Und hier sind ein paar meiner fabrizierten Sticker.
Ich habe mir ein paar Tildasticker genommen oder schöne Blumen die ich aus Zeitschriften ausgeschnitten hatte. Ach ja, und auch meine GG-Bilder hab ich zu Stickerchen verarbeitet. Hübsche Servietten kann man auch verwenden.











Und hier zeig ich Euch meine Werke, die jetzt überall verstreut im Haus ihren Platz gefunden haben.
Entweder als Solisten oder mit Blümchen im Inneren.







  







Ist ´ne ganze Menge geworden, aber mir hat es Spaß gemacht.


Ich hoffe,  ich hab nun den Stein des Anstoßes gelegt und ich sehe demnächst auch hübsche Gläschen aller Art bei Euch.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Basteln.


UUUUUUUUUNNNNNNDDDDD????
Richtig!!!
Genießt den Sommer :0)
Der auch seit zwei Tagen wieder bei mir zum Vorschein kam. 
Aber dennoch sind die Aussichten wechselhaft und es soll auch schon wieder regnen.
Naja, ich werd´s überleben  :0)

Zum Abschluß zeig ich Euch auch noch was Blumiges.
Mein Tabakblümchen.
Leider hat es diesen sinnflutartigen Regen nicht überlebt.
Ich Schnarchzapfen, hab´s vergessen.
Und nun ist es jämmerlich ersoffen.:0(






Kann ja mal passieren.
Bin auch nur ein Menschlein.

******************FERIEN*****************
Bei uns werden ab heute die Ferien eingeläutet.
Aber so richtig los gehen tun sie erst ab nächsten Donnerstag.
Yeah - endlich Ferien!!!!
Ich weiß nicht, wer die mehr braucht?
Ich oder meine Kinder?! :0)

Werd mich dann in den Ferienmodus gleiten lassen.

Aber vorher lesen wir uns nochmal.
Versprochen !!!

 
So und nun schwirrt ab ins herrliche Wochenende.



Es grüßt Euch ganz lieb

                              ***Eure Bluemchenmama***

Montag, 21. Juli 2014

Ja, war`s das denn schon wieder??

Guten Morgen Ihr Lieben!

Dieses kurzes Stelldichein von unserem Sommer war aber wirklich kurz.

Am Samstag strahlte die Sonne was das Zeug hergab und seit gestern versteckt sie sich wieder hinter dicken Wolken.
Und heute ??
Ist sie ganz weg.
Der Himmel in schönem
Grau und hin und wieder regnet es auch.


Na, das sind ja tolle Aussichten.
Bis Mittwoch soll ich warten.
Auch moralisch hat mich deswegen ein "Tief" erreicht. :0(
                               Bin beleidigt.

Daher ziehe ich heute genauso ein Gesichtchen wie meine Bärchchen und auch mein Schaukelstuhl bleibt  verwaist.




Diese süßen Zwei hab ich vor vielen Jahren geschenkt bekommen und sie liegen mir sehr am Herzen.











Nun hoffe ich sehr, dass es wie angekündigt ab Mittwoch wenigstens freundlicher wird.
Dann erhellt sich auch mein Gemüt wieder ein bisschen.

Solange bleibt er halt leer.....





....und ich zeig Euch noch Blümchen.
Also Trost sozusagen. :0)






Und eine ganz tolle Spinne.

Aber nicht in Nahaufnahme.
Kann mich an mein Versprechen erinnern, dass ich letztes Jahr gegeben habe. Da war das Gekreische im Bloggerland sehr groß als ich die Spinne mit den behaarten Beinen gezeigt habe.
(Aber die war doch gigantisch groß, oder und lange Haare an den Beinen? WER HAT DIE NICHT ?)

Aber die, die ich während des Umtopfens plötzlich auf meiner Hand wiederfand, die ist sowas von toll.
Leider sieht man die Farbe nicht so richtig auf dem Bild.
Das Bild wurde dunkel, weil mein Pflanztisch ja unterm Baum steht.

Also, die ist ganz harmlos aber einfach nur faszinierend.




Sie war neongelb.
Diese Farbe kennen wir ja noch aus den 80igern.

Aber ich glaube, die war jüngeren Datums.
Wahrscheinlich soll sie abschrecken und sehr giftig wirken.
Mich hat sie nicht abgestreckt.
Wir Zwei hatten es sehr lustig, denn irgendwann hing sie an meiner Kamera.
Eine nette kleine Neon-Spinne :0)

Ich verabschiede mich nun in eine wechselhafte Woche und hoffe, dass wo auch immer Ihr Euch rumtreibt, da der Sonnenschein vorherrschend ist und Ihr in den Genuß von der Sonne kommt.

Meine Wenigkeit zieht eben dann heute mal wieder mit Gummistiefeln und Schirmchen los :0)

Im CD-Spieler läuft mein absoluter Lieblingssong rauf und runter
Der passende Titel zumindest für heute wie ich finde:

Somebody that I used to know = Jemand, den ich mal kannte
(Gotye)

Jaaaaaaaaaa - die Sooooooonne !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Heute bin ich echt fies drauf :=)

                                            ***Eure***

                                   ***Bluemchenmama***






Freitag, 18. Juli 2014

Der Sommer ist da :0)

Einen sommerlichen guten Morgen wünsch ich Euch !!!

Jetzt isser wieder da !!!

DER SOMMER :0)

Und gleich mit richtig heißen Temperaturen.
Dem Grillvergnügen und dem Badetag steht also nichts im Wege.
Auch wenn es ab Sonntag wieder anders werden soll, bin ich doch schon zufrieden mit den paar schönen Stunden.

Daher gibt es heute mal wieder ein bisschen Deko.

Vor vielen, vielen Wochen hab ich die liebe Idee von Diana gesehen, als sie Andrea einen Blumentopf schenkte.
An für sich nichts Besonderes - meint Ihr!!

Aber ich hatte da was entdeckt.
Diana hat nämlich eine kleine Wimpelkette um das Töpfchen gemacht.
Und das gefiel mir super.
Ich habe damals schon geäußert, dass ich mir diese liebe Idee von ihr klauen werde.

Meine Töpfe fielen halt ein bisschen größer aus.
Ich hab gleich Eimer genommen :0)

Wollt Ihr sie mal sehen?
Ja???






Ein Eimer wurde mit grauen Wimpeln verschönert und der andere Eimer mit blauen Wimpeln.







So jetzt gibts einfach ein paar Bildchen.
Bloß mol zum guckä, gell ! :0)




                                                        ************









Und nun wünsch ich Euch was !!!!!

Habt ein tolles Wochenende und lasst Euch die Grillwurst schmecken und die Sonne auf den Rücken scheinen.

                          ***Eure Bluemchenmama***

Nachtrag: Da es so viele Wetterfrösche unter Euch gibt (das hab ich grad entdeckt anhand der ersten Kommentare), wollte ich nur sagen, dass es ab Sonntag ein bisschen kühler werden soll und die Gewittergefahr ist sehr hoch. Das "Kühler werden" heisst, dass wir nicht mehr so arg schwitzen müssen wie am Samstag und dass es wieder häufiger Regen gibt.
Das bezieht sich aber ausschließlich für den süddeutschen Raum und die Wahrscheinlichkeit dieser Wetterprognosen ist ja auch immer örtlich begrenzt. Also, Angaben ohne Gewähr. 

Ich hoffe für Euch alle jedoch, dass der Sommer bei Euch bleibt und Ihr von womöglichen Unwettern verschont werdet.

Und dass die Grillwurst nicht verkohlt - das halte ich auch für sehr wichtig :0)

 

Montag, 14. Juli 2014

Waschtag im Bluemchenmamahaus

Liebe Grüße an Euch!!

Wir sind Weltmeister !!!!
 
Ist das nicht großartig???
Unsere Jungs waren doch echt spitze :0)
Was für ein aufregendes Wochenende wie ich finde.


Mein Wocheneinstieg war auch aufregend.
Ich hatte einen besonderen Waschtag :0)

Wollt Ihr mal sehen, was ich gemacht habe?

Was haben Kräuter und Wäscheklammern gemeinsam?



Richtig! Beide dürfen heute mal ausnahmsweise gemeinsam "abhängen".
Ich war im Kräutergarten und habe geerntet. Anschließend hab ich sie gewaschen und zum abtropfen auf den Wäscheständer gehängt. Das ist echt praktisch. 
Und da sich heute zur Abwechslung die Sonne hin und wieder mal blicken lies, konnte es ein bisschen trocknen.



Nein, ich hab die Blätter nicht einzeln getrocknet :0)
Sondern Büschelweise. 
Da hängt nun Zitronenmelisse, Pfefferminze und Salbei.




Anschließend dürfen sie in der Speisekammer verweilen bis sie ganz trocken sind. Dann kommen sie in eine Blechdose und im Winter kann ich leckeren Tee kochen.

Die restlichen Kräuter wurden  zerschnippelt .....



....und eingefroren. :0)





Dann zeig ich Euch noch ein paar Blümchen.
Was halt grad so vor sich hinwächst im Gärtle.















Jetzt wünsche ich Euch noch eine schöne
Woche.
Vorallem viel Sonnenschein
und ein bisschen was
vom 
Sommer 
:0)