Sonntag, 31. August 2014

Dankeschön !!!!!!

Ein herzliches Dankeschön meinerseits an Euch 

für all die lieben Worte,
die netten Zeilen die einem ans Herz gehen.
Für die Aufmerksamkeit an diesem Tag,
für den Besuch auf meinem Blog 
und für die lieben Geschenke, die ich bekommen habe.

DANKEEEEEEEEEEEE !!!!!!!!  :0)

DANKE auch an Nicole, Bianca, Trix und Karin sowie Sigi für Eure lieben Geschenke über die ich mich sehr gefreut habe.

Wenn Ihr gestattet, dann würde ich gern meine Geschenke für mich behalten. Sie liegen mir sehr am Herzen und sind was Besonderes für mich.

Tja, was soll ich noch sagen:
...ich bin älter geworden, aber auch gewachsen in dem was ich tu. Dank Euch hab ich viel gelernt im letzten Jahr und mein Wissensdurst ist immens.
Daher freu ich mich sehr, Euch an meiner Seite zu haben!!!
Ist immer schön mit Euch und spannend.

Das ist jetzt sehr romantisch, gell?
Oder schleim ich grad??

Aber hin und wieder muss man auch mal eine sentimentale Ader zum Vorschein kommen lassen (...und nicht immer nur Senf!)

Jetzt zeig ich Euch, was ich gebacken hatte:



Schokoladen-Nutella-Muffins hab ich für die kleine Fangemeinde gebacken und für die Großen gab´s leckeren saftigen Zwetschgenkuchen.



Wenn man unter der Woche Geburtstag hat, dann schafft man es selten alle unter einen Hut zu bekommen. Daher haben wir einen Tag vorher uns alle versammelt und tolle Stunden miteinander verbracht (gratuliert wurde aber dann erst am eigentlichen Geburtstag)


So, Themawechsel !!!
 
Nun möchte ich nochmal auf meinen hellen Lavendel zurückkommen vom letzten Post.




Es gibt zahlreiche Lavendelsorten die von Blau, Rosa, Hellviolett über Weiß reichen. Lasst Euch mal beraten in einem guten Fachmarkt. Nicht alle Sorten sind jedoch winterhart. Und es gibt auch Einiges zu beachten, was die Pflege und das Schneiden des Lavendels angeht. 
Ein interressantes Thema wie ich finde und ich würd sagen, probiert es einfach mal aus und kauft Euch ein Töpfchen und lasst Euch überraschen.




Persönlich finde ich den dunklen Lavendel zum Befüllen für Duftsäckchen gut. Der helle Lavendel, den ich hier im Topf habe, riecht nicht so intensiv.
Die Bienen dagegen umschwirren ihn genauso wie den Blauen.

Um beim Thema "Pflanzen" zu bleiben gibt es noch ein paar Bildchen von meiner Terrasse.
Zwar existiert mein Paprikapflänzchen schon lange nicht mehr, 
dennoch wollt ich es Euch nicht vorenthalten, denn im Moment bin ich einfach viel unterwegs und bekomm - was zumindest das Bloggen angeht - nicht viel geschafft. Daher folgen meine Bilder auch ziemlich spät.



Mein Paprika und meine "Mega-Ausbeute" in diesem Jahr.





Gigantisch nicht wahr??
Naja, für kleine Hobbits wie mich gerade die ideale Portion.

Und hier sind noch ein paar Bildchen.












So, das war es leider wieder schon von mir.
Ich dachte, ich muss mich jetzt unbedingt noch bedanken bei Euch. 
Die Tage rasen nur ja so an einem vorbei und 
die Fauleritis hat mich immer noch fest im  Griff.

Vorgenommen hatte ich mir viel, auch dass ich bei Euch wieder reinschaue.
Aber dann läuft es bekanntlich ja immer anders als man es sich ausmalt.
Und da ich noch Besuch von der lieben Verwandtschaft hatte, wollte ich mich auch um denselben kümmern. 

Demnächst aber wieder wird es dann - wie gewohnt - hier was von mir geben.
Denn ganz untätig war ich ja auch nicht.
Ein bisschen was "gschafft" hab ich ja schon, gell!
War auch mal wieder auf einem Flohmarkt und hab etwas Geld vertragen.


Also, ein wunderbares Restwochenende - viel ist ja nicht mehr übrig und einen klasse Start in den September. 
Das wünsch ich Euch !!!

Denn der August gehört ja ab Morgen wieder der Vergangenheit an und der September hat seinen Auftritt.
Mal sehen, was der uns so zu bieten hat?!

Alles Liebe und nochmals vielen, vielen Dank :0)


                                                  EURE



 

 

Samstag, 23. August 2014

Sommergrüßle.....

....von der Bluemchenmama :0)

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist eine Woche vergangen und ich war gar nicht bei Euch. :0(

Dafür war ich auf Tour und hab - sofern ich den Foto nicht vergessen hatte - eifrig das "Ländle" unsicher gemacht.
Mal dort, mal da - wo es gerade halt am schönsten war.
(Bilder werden nachgereicht, die Fauleritis hat mich noch fest im Griff).

Die Zeit vergeht wie im Fluge und wir haben jetzt noch drei Wochen Ferien.
Das Wetter ist wie im April und ich verliere meine Bräune wieder.
Aber ganz "käsig" bin ich noch nicht.

Dennoch bin ich frohen Mutes - was soll ich auch anderes sein.
Nimm alles grad so, wie es kommt.
Auch Regenschauer haben ihren Reiz :O)

Also was kann man zeigen im verregneten August?
Blüüüüüüümchen - dachte ich mir.

Daher zeig ich Euch heute mal ein paar Bilder vom Lavendel.
Und vorhin hab ich dann auch noch entdeckt, dass die liebe  Trix
auch einen Post vom Lavendel gemacht hat.
Da dachte ich mir, ich kann mich ja zu diesem Thema gerade miteinklinken.  :0)
( An dieser Stelle: Liebe Grüßchen an Dich Trix !!!!)

Auf meiner Tour hab ich mir nämlich einen hellen Lavendel zugelegt.
Zufällig entdeckt hab ich den und dann gleich mitgenommen.
Im Moment wohnt er noch auf meinem Balkon.














Sobald die Sonne scheint sind gleich dann auch die Bienchen da und ein wildes "Gesummse" ist zu vernehmen.
Die lieben den Lavendel auch so sehr - wie ich :0)

Dann hab ich noch die letzten Blüten vom Gartenlavendel abgeschnitten und die liegen nun überall verteilt im Haus und holen zumindest dort ein "Hauch von Sommer" ins Häuschen.
















Ein paar Stengelchen stehen noch - doch leider sind sie jetzt fast schon ganz verblüht und ich muss warten bis im nächsten Jahr.


Was mich auch noch erreicht hat, war eine liebe Nettigkeit.
Und zwar von der lieben Julia.

Liebe Julia,
hab vielen Dank für dieses Herzchen und das liebe Tatü.
Das passt prima zu mir und wohnt schon in meiner Handtasche.

:O)))





Und was heisst das jetzt für Euch??
Richtig - ich starte wieder eine Runde.
Die ersten drei Kommentare sind wieder an der Reihe und wer nicht will, der schreibts einfach und wir rücken auf wie in der Schule.

Ich werde mich bemühen, die Nettigkeiten dann umgehend auf die Reise zu schicken bevor mich die "Fauleritis" wieder ganz in Beschlag nimmt.

Morgen hab ich mir noch viel vorgenommen und viele, viele Gäste zum "Kässpätzle-Essen" eingeladen.
Das wird eine Menge Arbeit geben doch ich freu mich endlich mal,
dass alle Zeit haben. Und das muss ich dann grad mal ausnützen wenn alle mal zugegen sind.

Ich werdet dann nächste Woche wieder von mir hören und dann zeig ich Euch auch noch schöne Bilder vom....
Nee, das sag ich jetzt noch nicht.
Auch Ihr sollt Euch überraschen lassen.

So wie ich mich eben auch -  dank Nicole und Bianca. :0)
(Freu mich schon auf Montag  :o)   !!)




Ich wünsche Euch ein wundervolles und erholsames
Wochenende

Seid ganz lieb gegrüßt von mir

Eure Bluemchenmama

********************************************
DANKE !!!!!!!
DASS IHR MICH NICHT VERGESSEN HABT - DAS HAT MICH SOOOOO GEFREUT!!!!!
SOVIELE KOMMENTARE; OBWOHL ICH SOOO FAUL BIN UND ZUR ZEIT GAR NICHTS SCHREIBE BEI EUCH.
ABER DAS WIRD SICH  WIEDER BESSERN.
VERSPROCHEN :O )

Samstag, 16. August 2014

Huhuuuuuu.....

Wollt nur mal schnell "Bscheid gebä, dass es mi au no gibt, gell!!"

Ich bin immer noch total im Ferienfieber - Fauleritis lässt grüßen
Wobei ich sagen muss, dass ich heute schon drei Stunden gebügelt hab, gell.
Also, ganz so faul sein kann ich dann doch  nicht.

Ich bin gar nicht auf dem Laufenden was bei Euch so los ist.

Ich hoffe, Ihr verzeiht es mir.

 
Also, ich war in Bella Italia und hab mich so schön bräunen lassen.
Leider sieht man gar nichts davon - alles verpackt in Gummistiefeln und Regenjacke.

Und bitte denkt jetzt nicht, ich wär verfressen.
Aber so ungefähr sah mein Eis aus. Naja, vielleicht auch ein bisschen kleiner :0)

Ein Traum von einer Eiskugelportion, gell?



Mit dieser Portionsgröße hatte ich den nötigen Auftrieb um mich in die Fluten des Meeres zu stürzen.




Ich habe diese Tage am Meer richtig genossen.
Und viel gelesen hab ich und lecker gegessen (aber nicht nur Eis!)

Zurück in Deutschland konnte ich dann noch die herrlichen Blümchen im Garten genießen.









Wenigstens die Bienchen sind fleißig in den Sommerferien :0)




Hin und wieder erhasche ich doch die Sonne und freue mich sehr darüber, dass sie mal wieder zum Vorschein kommt.

Die Blümchen allerdings, die werdet Ihr dieses Jahr nicht noch einmal zu sehen bekommen.
Ihre Zeit ist leider schon abgelaufen - dank dem Regen





Mich werdet Ihr aber WIEDERSEHEN :0)

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Hoffentlich mit viel Sonnenschein.

Ich werde nächste Woche nochmal auf Tour sein und die Gegend unsicher machen.
Daher wird es auch noch mal ruhig sein.

                               Viele Grüßchen an Euch da draußen 

                                             Eure Bluemchenmama