Freitag, 26. September 2014

Mädels,......

....heut wird es HIMMELBLAU :0)

ABER ZUERST.....
vielen lieben Dank für all die lieben und zahlreichen Kommentare Eurerseits.
Ich weiß, ich hab es schon mal gesagt, aber ich finde,  man kann es nie oft genug sagen:

IHR SEID EIN ABSOLUTES TOLLES VÖLKCHEN
DA DRAUSSEN !!!!!!!!!!!
ICH STEH TOTAL AUF EUCH :o)

Und was soll ich noch sagen, ich freu mich, dass auch Einige von Euch an Rhythmusstörungen dieser bestimmten Art leiden.

Aber mir geht es wieder besser.
Und ich hab auch was geschafft wie man wohl an meinen nicht stattgefundenen Kommentaren bei Euch feststellen kann.
Dazu hat mir dann doch die Zeit gefehlt. Sorry !!

Aber vergessen tu ich Euch nie. :o)))

Ich erzähl Euch heute ein kleines Geschichtchen über ein Kistchen!

Vor ein paar Wochen hab ich  ein kleines Kistchen gefunden das zwischen lauter anderen quietschebunten Kisten lag.
Ich hab ja ein Herz für kleine Dinge :o))))
 
Diesem Kistchen hab ich mich erbarmt.
Es war das Einzigste in hellblau.


Es durfte mit.



Das Innere hat mir nicht so gefallen, aber Ihr wisst ja.
Ich sag nur "Pinsel und Farbe", gell ?!

Voilá, mein "Kistchen":


Ein bisschen angepinselt im ShabbyStyle und fertig.


Wieder mal ein "blaues Bild" - Warum? - Weiß ich nicht.
Und weil es nur auf einer Seite beschriftet war, hab ich hinten einfach "HOME" draufgeschrieben und einen Stern draufgepinselt.

Frei Hand, find sieht gar nicht so übel aus, gell?
(Jetzt ja nix Falsches sagen !!)


Wie Ihr sehen könnt, ist das noch meine vorletzte Deko gewesen.
Die Röschen waren noch ein Überbleibsel von meinem Geburtstag.



Leider musste heute das Allerletzte
den Weg in die Tonne antreten.
Es war hinüber.
  
Und jetzt zeig ich Euch, wo das Kistchen wohnen darf.
In der Küche !! 
Gefüllt mit Dingen, die ich mag.





Und da fiel mir doch plötzlich ein, dass mein Tassenständer den ich zum Tape-Ständer umfunktioniert hatte, prima mit meinen Becherchen dazupassen könnte.
Also hab ich´s dazugestellt.

Jetzt haben sich Zwei gefunden :0)












Ein hübsches Arrangement wie ich finde.

So, nun hoffe ich, dass sich der Himmel auch nochmal erbarmt und uns mit einem schönen Blau verwöhnt.
Wenn dabei die Sonne noch hervorlächelt, dann ist der Tag meistens gerettet.






Also, tankt Sonne sofern vorhanden und lasst Euch vom Herbst in den Bann ziehen........

.....und träumt schön.... 

....und wenn Ihr einen Flieger mit Kondensstreifen seht, 
dann denk ich grad an Euch :0)



Es grüßt Euch alle ganz lieb 





Eure Bluemchenmama


Anhang:

Das nächste Mal zeig ich Euch was ich auf meinem letzten Flohmarkt gefunden habe.
Soviel sei schon mal vorweggenommen: Ich habe dicke, fette Beute gemacht :0) 


Mittwoch, 17. September 2014

Rhythmusstörungen und .....

......"Tierisches"


Hallo Ihr Lieben!!

Sorry, dass ich diese Woche wieder zu  nichts komme.
Aber ich habe noch diese sogenannten "Rhythmusstörungen" :0)

Ich bekomme das einfach noch nicht so hin wie ich will.
Seit dem Schulbeginn diese Woche hinke ich mit allem hinterher was so geht.
Nichts lauft rund.
Der Wäscheberg was zum Bügeln ist, steigt stetig an.
Einige Objekte werden zum "Stiefkind" umfunktioniert.
Die Sonne - wenn sie scheint, dann zieht sie mich kontinuierlich nach draußen (Genau die ist schuld an dem Chaos bei mir - grins).
Und dann??
Bleibt drinnen alles liegen.

Wird sich das mal wieder ändern?
Hatte mich die Fauleritis so aus der Bahn geworfen?

Dabei hab ich mir soviel vorgenommen.
Wahrscheinlich wieder mal viel zu viel.
Die Herbstdeko hinkt auch noch hinterher (Na gut die Lampions hab ich grad so geschafft) und ich bin froh, dass es noch den Oktober gibt.
Ansonsten hätt ich ein knappes Zeitfenster und müsste schon die Deko für das "W-Wort" vorholen.

Im übrigen grinsen einen schon die ersten Nikoläuse an und der Duft des Lebkuchens zieht seine Bahnen bis zu den Kassen vor.
Aber ich bin noch standhaft - bis jetzt.

Egal, Rhythmusstörungen sind ja auch mal wieder in den Griff zu bekommen.
Und Ihr werdet sagen: "Ja, mein Gott - dann hast Du halt mal einen Berg Bügelwäsche oder schmutzige Fenster.Gibt doch wohl Schlimmeres, oder?" (Habt ja Recht !!)
Aber wenn man dann schon mal wieder aus dem Wäschekorb der gewaschenen Wäsche seine Utensilien für den Alltag raussuchen muss, find ich das nicht schön.
Und um die Sonne zu sehen, muss ich das Haus verlassen. Denn aufgrund der schmutzigen Fenster dringt kein Sonnenstrahl ins Hausinnere und ich verblasse (heul).

Ja, es ist schon was los hier bei mir, gell?

Aber es gibt ja auch Erfreuliches zu berichten.
Mehr davon gegen Ende des Postes.
(Pst - wurde zum Lebensretter)

 Aber zuerst mal gibt es noch ein bisschen Deko.

Und diese Deko ist Grau/Weiß/Sand.......

Damit ich auch voll im Trend liege !!
(GELL, LIEBE MOMAMA - GRINS)

Meine vorübergehende Deko auf´m Balkon.







Ein Zinktablett mit Kranz, Holz, Steinen, Schnecken und einem Drahtherzchen.






 Hab zwei Kistchen übereinander gestellt. Da hab ich dann mehr Dekofläche.
Gewieft, gell??



 Könnt Ihr das Steinherzchen sehen??






Und dass wir im GRAU-TON bleiben zeig ich Euch noch was ich heute GERETTET habe.

ES DARF GEKREISCHT WERDEN !!!






Heute Morgen habe ich sie am Kellerabgang knabbern hören und dann hab ich das Eimerchen geholt und sie in den Garten zurückgebracht.
Die ist voll niedlich und hatte vieeeeel mehr Angst vor mir als ich vor ihr.

Ausserdem hat sie ein total samtiges Fell - wie ein Nickipullover.

Adieu kleine Maus!!
Bis zum nächsten Mal. Ich weiß nämlich wo Du wohnst.
Wir Zwei haben uns ja schon öfters gesehen :0)

Sodele,
das war es mal wieder von mir heute.

Ich gelobe Besserung und werde demnächst wieder bei Euch reinrauschen. 

Bis dahin.....

Gehabt Euch Wohl  :0)

Eure Bluemchenmama





Freitag, 12. September 2014

Die ersten Herbstimpressionen....

...will ich Euch heute zeigen.

Denn ich hatte Glück und ein wenig Sonne erhascht.

Aber zuerst möchte ich mich für die vielen Kommentare bedanken bzgl. meines Gitters.
Und da die Mehrheit - ja, eigentlich so gut wie alle - der Meinung waren, dass ich die Farbe so belassen soll.
Ja, da werd ich mich diesem Wunsch anschließen.
Also, es bleibt in dieser Farbe und was ich damit anstellen werde, das zeig ich Euch dann irgendwann mal.
Im Moment schlummert es noch im Verborgenen.
Denn für das trübsinnige Wetter ist es mir zu schade.

Ich hab aber die Gunst der Stunde genutzt und bin mit einer Schere bewaffnet in den Garten gerast und habe viele Lampions abgeschnitten.
Die Pflanze hat sich dieses Jahr herrlich gemacht und das nasse Wetter hat zumindest ihr gut getan.
Zu meiner Verwunderung hab ich dann noch zwei Blümchen entdeckt, die eigentlich Frühlingsblumen sind.
Die sind auch nochmal am blühen - zu meiner Freude.

Los geht´s, 
Licht aus,
Lampions an :0)





Zuerst hab ich die Lampions aufgesucht und dann.....







...hab ich  sie abgeschnitten und dann ....




....hab ich sie ins Kännchen und ins Körbchen gepackt.




Eigentlich sehen die voll lustig aus und wenn sie schön getrocknet sind, dann rascheln sie herrlich.



    



 


 Auf meinem Kaminsims sieht es jetzt so aus:


 So, und dann hab ich noch diese Gesellen entdeckt.

Meine gemeine Küchenschelle und ....






diese Schönheit. 






Leider fällt mir im Moment gerade nicht ihren Namen ein.
Es sei mir verziehen, oder?
Schließlich ist ja Freitagabend und Wochenende.
Also Akku leer und nichts mehr los mit mir.


Dann zeig ich Euch noch ein Blümchen, dessen Namen mir auch leider entfallen ist.
Meine Güte, was ist nur los mit mir??
Aber es ist irgendeine Sorte von Erika.
Nur mit weißen Bommeln eben dran.





So, und nun wünsche ich Euch allen ein tolles Wochenende - egal ob mit oder ohne Sonne.
Macht es Euch gemütlich und chillt mal ´ne Runde.

Ich werd das auch machen und mein Sofa gut besuchen.

Alles Liebe :0)))))))



Montag, 8. September 2014

Guck guck,.....

....hier bin ich wieder :0)

Lange, lange ist es her, dass ich mich mal wieder zu Wort gemeldet habe.
Aber wir haben noch einiges unternommen denn ab nächste Woche gehören die Sommerferien - äh ich meine die "sommerlichen Herbstferien" - wieder der Vergangenheit an.

Schön waren sie, auch wenn das Wetter nicht unbedingt in Ferienlaune war.
Das tat mir aber keinen Abbruch.
Denn meine Wenigkeit ist ja ständig auf Tour gewesen und hat das "Ländle" ein wenig unsicher gemacht.

Auf einen meiner Streifzüge hab ich dann rein zufälllig was in einem Laden entdeckt und wie ein Jäger, der seine Beute entdeckt hatte, bin ich um das hübsche Teilchen herumgeschlichen.
Tja, und dann war es klar, ich hatte mich entschieden.
Das Ding schlepp ich jetzt mit - meine liebe Verwandtschaft in deren Begleitung ich war, hatte mal wieder was zu lachen.
(War mir aber egal - bin das schon gewohnt, dass man über mich lacht)

Jetzt zeig ich Euch mal was das Objekt meiner Begierde war damit Ihr wisst von was ich hier rede.










Warum meine Bilder so blau wurden, weiß ich nicht.
Aber an diesem Nachmittag hatte sich mal wieder die Sonne blicken lassen.

Habt Ihr schon eine Ahnung, was es genau ist??











Es ist ein Gitter das man in den Boden stecken kann.
Mit Pflanzeimerchen dran sieht es richtig hübsch aus.

Als die Sonne weg war hab ich nochmal Fotos gemacht.
Jetzt seht Ihr die eigentliche Farbe.
Es ist türkis - eigentlich gar nicht so ganz meins, doch ich hab ja zum Glück meine Pinsel und immer Farbe im Haus :0)







Über den Winter lass ich jetzt es mal in der Farbe bis ich weiß, was ich genau mit dem Gitterchen anstellen werde.

Jetzt zeig ich Euch noch den Bodensee.
Ist der nicht hübsch unser kleines "schwäbische Binnenmeer"?




Und hier noch ein paar Blümchen, die sich in den letzten Zügen zeigen.




Ist bei Euch auch schon der Sommer passé??
Meine Sommerdeko ist verschwunden.
Ein bisschen Herbst hat Einzug gefunden.



                                    Ade, Du Sommer 2014.
                                              Schee war´s.
                                     Bis näschtes Johr, gell?!

So, und ich werde jetzt mal ein B´süchle bei Euch wagen.
Mal schauen, wie weit ich kommen werde.

Bevor ich aber loszische, gibt´s noch schnell den süßen Gewinn von der lieben Nicole 
Ich hatte bei ihr gewonnen und was herrlich Duftendes hat den Weg zu mir gefunden.

Vielen lieben Dank, liebe Nicole.
Ich habe mich sehr über diesen hübschen Gewinn gefreut.

*** :0) ***




Ich wünsche Euch noch einen schönen Start in diese Septemberwoche und genießt die Sonne (sofern vorhanden)
Habt es schön und hyggelig, gell!

                             Eure ***Bluemchenmama***