Montag, 1. Juni 2015

Vorher - Nachher.....

....den Pinsel schwingen lohnt sich manchmal :0)

Hallo Ihr Lieben!

Noch haben wir eine Woche Ferien und wie ich finde, startet der Juni sehr elegant in ein tolles Wetter.
"Summerfeeling" soll es diese Woche wohl noch geben und ich hoffe, der Wetterdienst hat nicht zuviel versprochen.

Ich bin auf jedenfall begeistert und vor allem meine Werke trocknen schneller.

Heute gibt es also nochmal einiges, was ich mir unter den Nagel gerissen  und angepinselt habe. 

Das erste Objekt von mir war ein kleines Tischchen....






.....das ich von meiner lieben Schwiegermama bekommen habe und es ideal zu mir auf die Terrasse passt. Es ist schon fast 100 Jahre alt und wurde in seinem Dasein schon mehrmals übermalt.





Um es ein wenig vor Nässe zu schützen, hab ich ein Wachstuch über die Fläche fixiert und nun leistet es mir gute Dienste.
Vorher war es eher unscheinbar anzusehen - finde ich zumindest.





Und was hab ich noch angepinselt?
Ja, ich wollte doch eigentlich meinen Fensterladen mintgrün streichen doch da war ich ja noch so unschlüssig. Daher musste ein anderes Objekt dran glauben.
Ein  Hocker - den hatte ich ja ein Jahr zuvor Hellblau gestrichen.





Jetzt ist er Mintgrün und auch das Vogelhaus musste herhalten.









Die Farbe habe ich mir selbst zusammengemischt. Da war ich flexibler vom Ton her. Ist nicht so einfach den Richtigen zu treffen. Ein bisschen heller wäre zu blaß gewesen und so leuchtet er nun wenn die Sonne ihn anstrahlt.
Aus dem Rest hab ich noch zwei alte Blumeneimer angemalt.





Und was hab ich noch angemalt?
Einiges mehr - das gibt nochmal einen Post.
Und daher bleibt es weiterhin spannend, was mir alles so "unter den Pinsel gekommen" ist :0)
 


Aber zum Schluß kommt noch was Blumiges.
Das darf nicht fehlen, denn im Moment blüht und wächst alles herrlich.
(Leider darf auch mein Heuschnupfen nicht fehlen - der ist sehr lästig).

Und die Blümchen sind somit ein kleines DANKESCHÖN  für all die lieben Worte bzgl. meines weißen Fensterladens.
Den ich glaube, auch so lassen werde.....
...wobei - bei mir weiß man es ja nie, gell?! :0)
Hier kommt also ein australisches Gänseblümchen, das brav abends seine Blüten schließt um diese dann pünktlich zum Sonnenaufgang wieder zu entfalten.









Im ersten Bild hat sich im übrigen ein achtbeiniges Tierchen reingeschmuggelt, das sich nur zur Hälfte zeigt (es steckt in der ersten Blüte ganz rechts). Ja, es ist ein kleines Spinnchen - keine Sorge. Es kommt kein haariges Spinnchen wieder zum Vorschein.
Wobei ich da auch schon wieder was hätte..... aber ..... :0)
(Schelm schweigt und genießt)

Und hier kommt noch mein Thymian - der emsig umschwärmt wurde von den Bienchen.
Leider ist er jetzt wieder am verblühen. 
Lecker schmecken tut er aber trotzdem noch.





Ich wünsche Euch noch einen wunderbaren Start in den Juni, der uns hoffentlich genauso einnimmt wie es der Mai getan hat.
Genießt die Zeit im Garten, mit Euren Lieben oder was immer Ihr auch am "werkeln" seid. Tut es mit Freude und vollem Eifer. :0)

Liebe Grüßchen von 

***Eurer Bluemchenmama ***

Kommentare:

  1. Liebe Blümchenmama,

    toll, einfach nur toll ich mag mint und das türkis, sieht echt toll aus in Kombination mit weiß.

    Deine Blümchen sind auch total schön und auch wenn sie bald verblühen, es kommen sicher gleich wieder andere die sie ersetzen ;o)9

    Ich wünsch dir auch einen schönen Start in den Juni und dass das Wetter so bleibt ;o))


    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Blümchenmama ...
    Das Tischchen hat ganz klar eine Frischekur benötigt ... Und es ist Dir gut gelungen ..auch den mintfarbenen Hocker finde ich prima , er sieht so richtig schön nach Sommer , Sonne und Strand aus . Im Moment mag ich diese Meeresfarben auch sehr gern ...alles von Mont , über Türkis bis Blau - Grün ... Tja manchmal ändert sich auch der Farbgeschmack ...man gut ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du Liebe!
    Der Hocker ist ja wunderbar und die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Ich hab überhaupt gerne solche Sitzgelegenheiten auf denen man herrlich seine Dekoration arrangieren kann.
    Wünsche dir eine schöne neue Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Blümchenmama,
    das australische Gänseblümchen habe ich auch, und ich habe mich schon gewundert, warum es abends immer so schlapp daher kommt....es ist einfach nur müde, grins.
    Und bei Sonne steht es dann wieder auf.
    Der Mintton ist klasse, der Hocker sieht toll in der Ecke aus.
    Und verblasst bei Dir das Wachstuch nicht in der Sonne? Meins ist ganz hässlich geworden.
    Dir einen schönen Urlaub, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Blümchenmama,
    alles ist wunderschön geworden. Das Tischchen macht nun vielmehr her.
    Deine Blümchen runden einen wunderschönen Post ab.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bluemchenmama,
    du hast ja wieder fleißig gepinselt!
    Ist doch fein,wenn man je nach Laune immer wieder neue Farben auftragen kann!
    Das Tischchen ist ja herzallerliebst!
    Bin schon ewig auf der Suche nach einem alten Nachtschrank,den ich aufhübschen kann...
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, den Pinsel zu schwingen hat sich definitiv gelohnt! Alles ist superschön geworden.
    Du kannst das gut, ich habe immer "Laufnasen" drin:( Und das lilane Gänseblümchen ist der enTraum. Ob mit oder ohne Spinne ein Hingucker. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Blümchenmama,
    ha - das Mint ist da neue Weiß....grins. Aber ich muss sagen, das geweißelte Tischlein und auch Deine Teilchen in mint sehen gut aus. Das sieht so toll aus.
    Leider ist das Streichen ist nicht so meine Sache. In meinem Kämmerlein liegt seit ein paar Monaten ein Mini-Haken-Regal, dass auf seinen zweiten Anstrich wartet..........grrr....ich kann mich dazu nicht aufraffen. Desto mehr erfreue ich mich an Deinen tollen Bildern und Deiner guten Laune beim Streichen.

    Schicke Dir ganz liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Blümchenmama!
    Das Tischchen ist sooo niedlich geworden mit dem Wachstuch und der Hocker gefällt mir auch sehr gut in dem mint. Ist ja gerade meine bevorzugte Sommerfarbe.
    Ich wünsche dir einen guten Start in den Juni.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Das Tischchen ist ganz toll geworden, ich bewundere immer sehr, senn man ein Auge dafür hat, was daraus schönes werden könnte, denn im Originalzustand hat es mir gar nicht gefallen, aber Du hast etwas ganz schönes daraus gemacht.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Das Tischen ist ja toll.... *schwärm*

    Ich muss auch unbedingt noch etwas Pinseln:
    Ich hatte meiner kleinen Nichte versprochen dass der kleine Kinderstuhl
    bei ihrem nächsten Besuch rosa ist!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Blümchenmama,
    das Tischchen ist ganz zauberhaft...ja, das Streichen lohnt sich auf jeden Fall...die Sachen sind alle super geworden...und wenn es dir nicht mehr gefällt, dann wird halt wieder der Pinsel gezückt... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. Der Tisch ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  14. Na du fleissige Pinnselschwingerin....
    das Tischchen sieht toll aus..viel hübscher finde ich und der Hocker find ich auch klasse...bin ausnahmsweise auch mal an etwas bepinseln und hoffe das ich es auch bald fertig habe und zeigen kann....
    Bin gespannt was du sonst noch alles so angepinselt hast...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Blümchenmama man die Sachen sind ja echt toll geworden...bin aktuell auch am Pinseln und werde es in die Post packen wenn ich fertig bin.
    Bald ist flohmarkt bei Euch ❤️ Werde an dem Sonntag dann kommen und freu mich schon....
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Blümchenmama,
    was Farbe alles bewirken kann.
    Ich bin auch jedesmal auf's neue fasziniert und staune über die Veränderung.
    Das Wachstuch darauf ist eine gute Idee und schützt auch vor Kratzern.
    Ich habe einen Tisch dreimal gestrichen und mit einem Tablett nur ganz kurz angekratzt, da war der Lack ab.
    Dann freue ich mich mal auf deine nächsten Werke!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  17. Hi Blümchenmama,
    ich hoffe mit Dir, dass die Wetterfutzies uns nicht schon wieder hinters Licht führen wollen. Heute morgen jedenfalls hab ich, als der Regen und der Sturm an der Rollade zerrte, gedacht, ne....da bleib ich liegen! ;-)))
    Die tollen Pastelltöne geben einem da den notigen Energieschub! Das Tischchen, wie auch der Hocker sehen einfach klasse aus! Es geht nix über Pinselaktionen!♥

    Liebe Grüße,
    Moni (die jetzt hofft, ab morgen im Liegestuhl zu sitzen!)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Blümchenmama,
    wunderschön sind deine gestrichenen Sachen geworden! Besonders der kleine Tisch!! Sieht toll aus mit dem Wachstuch!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Blümchenmama,
    wunderschön deine Malarbeiten.
    Also das Tischchen gefällt mir ausgesprochen gut. Ein Tisch mit Geschichte und dabei so hübsch und aktuell! Klasse.
    Auch dein Mintgrün sieht super aus, du dekorierst immer unheimlich schön, es ist eine echte Freude in deinen Bildern zu schwelgen.
    Viel Spaß weiterhin beim Pinseln.
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.