Freitag, 27. März 2015

Blumige Grüßchen aus dem Bluemchenmamahaus

Hallo Ihr lieben Bloggermädels!

Heute will ich Euch meine Tulpenausbeute zeigen.
Sie sind diese Woche rein zufällig mal wieder im Einkaufswagen gelandet.
Aber mal ehrlich?? - Wer kann so einer Vielzahl an farbenprächtigen Tulpen schon widerstehen?

Da ich ein Fan von weißen Vasen bin, bot sich also ein kleines Fotoshooting an.
Das möchte ich Euch auch nicht vorenthalten.






Da es im Moment auch überall rund ums Haus blüht, 
gibt es heute mal einen richtig blumigen Post von mir.

Habt Ihr Lust auf mehr??


















Die Schneeglöckchen sind schon wieder fast verblüht, während sich die dunklen Traubenhyazinthen erst zögerlich aus der Erde wagen.

Dafür blühen die weißen Traubenhyazinthen im Topf.







Das war doch mal wieder ganz viel Blumiges von mir, oder?
Aber es ist so schön im Moment im Garten :0)

Mancherorts beginnen heute die Osterferien und nächste Woche ist schon der Osterhase zugange.
Die Zeit rast von dannen.....
Und am Samstag wird die Uhr auch wieder vorgestellt.

Jetzt beginnt eine sehr schöne Zeit, wie ich finde.

Startet gut in die Ferien und ins Wochenende !!!!

Wir lesen uns :0)

                                  


Mittwoch, 18. März 2015

Frühlingshafte Grüßchen aus dem.......

...Bluemchenmamahaus :0)

Hallo Ihr Lieben !!

Wahrscheinlich kennt mich gar keiner mehr.
War ja auch schon lange nicht mehr hier. :0(

Aber ich hatte einen Auftrag - ich durfte das erste Mal auf einen großen Wochenmarkt gehen und meine österlichen Nähwerke verkaufen.
Das hieß im Vorfeld, viel Arbeit, viel nähen, viel organisieren.

Diese Woche dachte ich dann, würde alles wieder in normalen Bahnen verlaufen.
Doch falsch gedacht.
Oft kommt oft unerhofft - so heißt es doch so schön, oder?

Jetzt versuche ich ein wenig aufzuarbeiten und mal wieder zu posten.
Ich hab es nicht mal geschafft, bei Euch reinzuspickeln.
Dabei seid Ihr so lieb und kommentiert immer noch bei mir.
Vielen Dank für all die Kommentare zu meinem DIY aus Gläsern. Es hat mich gefreut, dass sie Euch gefallen haben.

Vielen Dank für Eure Treue.
Ihr seid ein tolles Völkchen :0) 

Im Moment blüht und gedeiht es im Garten. Die Sonne scheint, es zieht einen nach draußen.
Aber die Hausarbeit ist ja auch noch da. Fenster sollten geputzt werden. Die Terrasse muss gesäubert werden und diverse Feinarbeiten ums Haus herum stehen auch noch an. 
Viel Arbeit und man weiß gar nicht so recht, wo man anfangen soll.

Und ich hab aber noch was versprochen.
Ich wollte mich nochmal einem rosaroten Tag widmen.

Falls dieser Anblick nicht mehr gewünscht ist - schnell weiterklicken.:0)

Aber die liebe Ulli sammelt immer noch eifrig alles was Rosafarben ist.
Dieser Virus ist ziemlich ansteckend wie ich finde.
(Und ich mag ihn ehrlich gesagt, sehr gerne)

Also, los geht´s - blumig, rosig und lieb

Wir starten mit dem Frühling......













.....der uns in herrlichen Farben seine Aufwartung macht.

Die Deko stimmt sich farblich dazu dann ein.








Diese Hasenvorlage hab ich letztes Jahr von der lieben Dani bekommen. Sie sagte, ich solle was daraus machen.
Hab ich! Ich hab mir ein kleines Deckchen gemacht und das mag ich sehr gerne.








Und jetzt liebe Ulli,
hab ich noch was. Das hab ich vor vielen Jahren - als ich noch fern von der Bloggerwelt war - von meiner Mum bekommen.

Es ist.... 
... ein rosafarbener Zwiebel- und Gemüsehobel :0)

 


 So, genug "gerosalet".

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, die hoffentlich mit reichlich Sonnenschein gekrönt ist und für Euch den Frühling ins Haus holt.

                               Wir lesen uns bald wieder

                                  Eure Bluemchenmama







Freitag, 6. März 2015

Österliches DIY aus Gläsern

Hallo Ihr Lieben,

was für ein herrliches Wetter heute draußen doch ist.
Das ladet zu einer ausgiebigen Bastelrunde ein - das finde ich zumindest.

Heute möchte ich Euch ein DIY zeigen, das ich sehr gerne mag.
Weil (fast) alles was man dazu benötigt,  zu Hause anzutreffen ist.







Alles was Ihr dazu braucht sind: leere Gläser jeglicher Art, Stoffreste, österliche Ausstecher, Schere, Klebestift und diverses Dekomaterial (Ostergras, Stroh, Eier, Hasen...) sowie verschiedene Bänder und Spitzen.




Auf die Stoffreste zeichnet Ihr mit Hilfe der Ausstecher Eure Hasenform auf.
Wenn Ihr einen speziellen Textilstift verwendet um Eure Vorlage aufzumalen, dann verschwindet die Farbe wieder rückstandslos (Vorsichtshalber bitte aber zuerst eine Stoffprobe machen - sicher ist sicher)








Eure Vorlage schneidet Ihr dann aus und klebt sie mit einem Klebestift auf das gewünschte Glas.
(Mit einem Klebestift geht es einfacher und der Stoff wird nicht so durchnässt wie mit einem flüssigen Kleber)

Am oberen Glasrand ebenfalls das Band oder die Spitze ankleben.







Und dann geht es an´s dekorieren.

Da hat Eure Fantasie freien Lauf....... 




Ich habe zum Beispiel einige Gläser mit Stroh und Kerzen befüllt, andere hab ich mit meinen genähten Osterhasen bestückt. Man kann sie auch mit Ostergras und Süßigkeiten befüllen oder ausgeblasenen Eiern.
Was hineinkommt, bleibt Euch überlassen.


Hier sind Gläser mit Hasen und kleinen Stoffeiern verziert.
Dazu hab ich jeweils eine farblich passende Kerze hineingestellt.











 








Und hier wohnen die Hasen......












Und falls Ihr Gläser mit Deckel habt.......



 
.....kann man einen Hasen  an die Deckelinnenseite kleben und einfach kleine Blümchen verteilen. 
(....oder schön mit bunten Schokoeiern füllen.....)

Meine kleines DIY habe ich hier
verlinkt. Vielleicht hat ja Jemand Lust da mal vorbeizuschauen.
 



Ich  wünsche Euch viel Spaß beim basteln und vorallem ein wunderschönes, frühlingshaftes Wochenende. Genießt die Sonne und verweilt ein paar schöne Stunden in ihr.

                               Liebe Grüßchen von

                *** Eurer Bluemchenmama***




WARNHINWEIS !!!!!!!
Beinahe hätte ich es vergessen!
Stroh und Kerze sind keine gute Kombination - also bevor die  Kerze angezündet wird,
bitte das Stroh entfernen. Ansonsten wird es ziemlich ungemütlich.
Also, bitte dran denken :0)

Mittwoch, 4. März 2015

Immer noch in Rosalaune....

Hallo Ihr lieben Bloggermädels !

Ich kann nichts dafür, aber seit die liebe Ulli diese "rosarote" Sammelaktion ins Leben gerufen hat.
Tja, seitdem seh ich fast überall nur ROSA.

Kennt Ihr das?
Wenn man sich manchmal was wünscht, dann sieht man es ständig und überall.
So ergeht es mir gerade zur Zeit.

Daher wird es heute nochmal Rosalastig.
Für alle, die genug davon haben - ich hab Verständnis.
Kein Problem für mich.

Hier zeig ich Euch also noch ein bisschen was von meiner rosafarbenen Ausbeute.






Das ist mein Flohmarktfundstück vom letzten Jahr. Das fand ich so schräg und daher hab ich es mitgenommen.
Farblich passt es perfekt in den Frühling.

Und dann hab ich noch was - das ist auch ein bisschen schräg.
Ich habe rosa- und hellblaue Hasen im Haus rumhoppeln.









Ja und es gibt noch mehr Rosa im Bluemchenmamahaus.
Aber das ist glaub ich genug gewesen.
Jetzt soll es erstmal bunt draußen werden und ich freue mich schon sehr auf diesen Frühling.
Hoffentlich lässt er sich bald mal blicken - auch wenn ich wieder niesen muss. :0)

So, ich wünsche Euch nun noch eine herrliche Wochenmitte und hoffe, dass Ihr den herannahenden Frühling in vollen Zügen genießen könnt.


Liebe Grüßchen von Eurer Bluemchenmama :0)