Donnerstag, 29. Oktober 2015

Die Tage ziehen ins Land.....

...und so langsam macht man sich Gedanken!

Hallo meine Lieben!

Hier ist es ruhig und still geworden - fast so wie wenn man durch den Herbstwald marschiert und der Natur beim angehenden Winterschlaf zusieht.
Die Blätter fallen sachte und sanft zur Erde, die Tierchen verkrümeln sich in warme Nestchen und 
die letzten Blüten geben ihr Stelldichein.
(Ganz so schlimm ist es bei mir natürlich nicht - grins.)



Mal abgesehen von der Kälte und dem feuchten Wetter hat der Herbst natürlich auch schöne Seiten zu bieten.
Tolle Farben funkeln bei Sonnenschein und ein Spaziergang im Laub bringt Kindheitserinnerungen hervor.
Aber ansonsten mag ich den Herbst nicht so - vielleicht auch weil es wie ein kleiner Abschied ist.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu....
...ein Jahr mit vielen Augenblicken, Momenten und Erinnerungen....
Auch die  Natur "neigt" sich dem Ende zu und bereitet sich auf das kommende Frühjahr vor....






....und irgendwann schläft die Natur und ist mit einer schneeweißen Decke zugedeckt.
Worauf ich ja eh gespannt bin, ob es diesmal weiße Weihnachten gibt und der Schnee nicht erst wieder später kommt.

Gedanklich ist man auch  schon wieder bei den Adventskalendern, Weihnachtsgeschenken, Plätzchen und den Festtagen.
Das steht in den nächsten Wochen im Vordergrund und man wird täglich beim Einkauf daran erinnert, dass man nun loslegen sollte.
All die Pracht der Lebkuchen, die seit Anfang September frohlocken und all die leckeren Süßigkeiten und die grinsenden Nikoläuse, verleiten einen zuzuschlagen.

Dann muss man sich auch noch Gedanken über den Garten machen.
Ihn winterfest zu verpacken und fröstelndes Gewächs ins zu Haus schaffen, das muss man auch noch rasch erledigen.
Über meinen Garten brauch ich mir keine Gedanken mehr zu machen - das ist abgehakt. :0)
Nur ein paar Dinge verweilen noch draußen.








Der Rest wird in den nächsten Tagen den Weg ins Haus finden.
Ist doch am Sonntag schon der erste November.
Wie die Zeit doch dieses Jahr rasch wieder verging.

Ich wünsche Euch jetzt noch ein paar schöne restliche Oktobertage und einen schönen Novembereinstieg.
Im November geht es dann hier auch mal wieder mit DIY-Aktionen los.
Das hab ich mir zumindest fest vorgenommen.
Schließlich kommt dieses Jahr wieder Weihnachten und das kommt doch immer sooooo überraschend :0) :0)
 

Liebe herbstliche Grüßchen 

Eure Virginia :0)


Freitag, 9. Oktober 2015

Sommerliche Herbststimmung.....

....im Bluemchenmamahaus :0)

Es ist ein wunderbarer Herbst bis jetzt wie ich finde.
Ich kann mich nicht beklagen - kaum Regentage, wenig Nebel am Morgen, mehr oder weniger angenehme Temperaturen und immer noch volle Blühpracht zumindest bei den Topfpflanzen.






Die Geranien erfreuen mich Woche für Woche.
Ich habe bereits schon Ableger gemacht und ich hoffe, dass ich sie alle durchbekomme.




Auch das Fuchsschwänzchen ist immer noch schön anzusehen.













Ansonsten hab ich noch nicht viel geschafft im Garten.
Mal da und dort etwas abgeschnippelt und weggeräumt, aber irgendwie nur alles so halbwegs erledigt.
Geht Euch das genauso?
Irgendwie sind die Tage noch so schön und warm.
Vielleicht liegt es auch noch daran, dass ich so am Sommer hänge - schnief.


Überall ist halt ein bisschen herbstliche Deko eingezogen...in Form von Kürbissen.....





....und Pilzen und etwas was der Wald so zu bieten hat.





Auf jedenfall wird es abends zunehmend dunkler und frischer.
Da kuschelt man sich gerne auf das Sofa und schlürft am heißen Tee.

Genießt nun das Wochenende auch wenn es ein stürmisches Windchen blasen soll.
Die Taschen gut mit Waldfundstücken füllen und dann kann nichts mehr schief gehen.




Das wünscht Euch :0)

Virginia