Donnerstag, 9. März 2017

Thema Lieblingsecken: Die Küche....

.....und meine liebste Ecke(n) davon!


Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich mal dabei sein und Euch meine Lieblingsecke in der Küche zeigen und schließe mich somit der tollen Aktion von Naddel 
und Nicole
an. Dieses Mal geht es um die Lieblingsecken im Haus. Und anfangen tut es in der Küche.

Leztes Jahr im Mai habe ich eine neue Küche bekommen.
Vom Stil her tooootal anders als meine alte Küche.
Diese war blau/grau, typischer Landhausstil mit handgemachten Fliesen und Hängeschränken.

Nun ist meine  Küche in Hochglanz weiß, hat einen Vintagedielenboden und überhaupt keine Hängeschränke mehr. Sie ist klar strukturiert, nicht verspielt und genau auf mich angepasst worden.

In tiefen Schubladen verschwindet allerlei Geschirr, Küchenutensilien und Kochgeschirr.
Ziemlich praktisch, wie ich finde.☺ 
Ein Riesenvorteil für mich ausserdem, da ich nicht besonders groß bin und deswegen nun keine Probleme mehr habe an etwas zu kommen.

Einen Fliesenspiegel habe ich auch nicht mehr. Lediglich einen Spritzschutz am Herd.

Aber jetzt zeig ich Euch meine Lieblingsecke!
 
 




Ich habe mir in der neuen Küche mein Spülbecken in der Ecke gewünscht.
Dadurch stehe ich direkt vor dem Fenster und kann die komplette Fensterfront somit als Arbeitsfläche nutzen.













Über der Ecke hat mein Mann mir zwei Regalbretter hingebaut.
Somit hab ich doch noch eine Möglichkeit meine Deko in luftiger Höhe aufzustellen.







Eigentlich habe ich zwei Ecken in meiner Küche, die ich sehr schätze.
Denn in einer Ecke - hinter der Glastür - verbirgt sich ein wahrer Schatz:ein weißes Schränkchen mit vielen Schubladen.


Ich habe es im Möbelhaus gefunden, war sofort Feuer und Flamme und

er hatte die idealen Maße und passte perfekt in die bereits vorhandene Öffnung wo mein alter Ofen ehemals drinstand.






Dort verschwinden Geschirrtücher, Mixer, diverses Besteck (das man nicht so oft benötigt) und ganz wichtig: das Pflaster.
Das Schränkchen ist wirklich praktisch und ich freue mich noch immer über diese Idee.
Ausserdem ist es kein verschenkter Platz, denn der ist immer kostbar - vor allem in einer Küche.


So, das war mein kleiner Beitrag zum Thema Lieblingsecke.

Im Übrigen liebe ich Ecken aller Art - denn auch Ecken haben ihre Reize.


Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und lasst Euch aufgrund des Wetters nicht die gute Laune verderben.

Liebe Grüße

Virginia ☺❤

Kommentare:

  1. Liebe Virginia,
    schön,daß du uns deine tolle Küche zeigst!
    Das Schränkchen ist ja wirklich wie gemacht für die Nische und da bekommst du viel unter.Sehr Praktisch!
    Die Spüle in der Ecke ist ja auch schick!
    Viel Freude weiterhin beim Werkeln in deiner schicken Küche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,
    oooh wie schön, eine Küche ohne Hängeschränke. Prima.
    Ich liebe solche Küchen. Seitdem ich vor Ewigkeiten mal in
    einer Dachwohnung gewohnt habe, wandern die Unterschränke immer
    mit, jeweils mit neuer Arbeitsplatte und auch ohne Hängeschränke.
    Das ist soooooo toll.
    Die jetzige Aktion finde ich ganz toll, aber es bleibt im Moment
    beim Gucken. Denn Lieblingsecken wird hier keiner mehr, vor allem
    ich selber nicht mehr, denn ich ziehe bald um. Und ich bin schon fleißig beim Packen.
    DEINE Küche - Du liebes Azubinchen - bzw. Deine 2 Lieblingsecken gefallen mir auf jeden Fall super.
    GGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Virginia,
    das hört sich doch sehr nach meiner Küche an... Hochglanz, keine Oberschränke mehr, nur noch Spritzschutz hinterm Herd...
    Ach ja, wir werden noch ganz modern :-)
    Deine Ecke schaut toll aus und ich mag es auch sehr, wenn ich beim Spülen rausschauen kann.
    Danke Dir fürs Mitmachen und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Virginia
    Ich musste schmunzeln als ich las wie deine alte Küche aussah...grau blau....wie meine ausser das ich keine Fliessen und Hängeschränke habe...und wenn ich heute eine neue Küche bekäme wäre sie auch weiss :-)
    Dein Lieblingseckchen gefällt mir super auch die zwei Regale machen das ganze lockerer....ich wünsche dir viele kreative Kochstunden....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  5. eien schöne Küche hast du..
    je wenn sie klein ist sollte man auf wuchtige Hängeschränke verzichten..
    ich bin auch so geschrumpft dass ich oben kaum noch ohne Tritt hinlange ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Virginia,
    ja, weiß ist z. Zt der Hit und super angesagt...es gefällt auch mir sehr gut, aber meine Küche (sowie unser Haus im Ganzen) ist so ganz anders eingerichtet...Uns gefallen Holztöne - in den unterschiedlichsten, natürlichen Farbgestaltungen...
    Wenn ich es recht bedenke, ich hatte als Kind ein Vertiko (es war von meiner Oma), in dem ich meine Spielsachen verstauen durfte, und dieses Vertiko war weiß, wie die ganze Küche, das Bad und die Diele meiner Oma...
    So kommt irgendwie alles wieder - heute nur viel funktioneller als damals...
    Hab viel Freude mit Deiner neuen, wunderschönen Küche und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Ecke deiner Küche, und so schön ordentlich ist dies Ecke... ;0)
    Wenn ich so an meine denke, ui die ist klein...
    Ich liebe auch weiß, da kann man schön dekorieren ;0)
    Dir einen schönen Abend
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Virginia
    Eine tolle Ecke hast du da, patanisch einfach echt nett....sowas mag ich ja statt voll gestelltes....
    deine Küche finde ich schön was man so sieht.
    Ich wünsche mir und hoffe das es bald soweit ist auch eine Hochglanzküche, und auch ich möchte so gut es geht auf Hängeschränke verzichten.
    Toller Einblick 💕
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.